Viva La Vida Face Cream

Benutzeravatar
Venia
Beiträge: 1744
Registriert: Do 4. Feb 2010, 14:49

Re: Viva La Vida Face Cream

Beitragvon Venia » Mi 31. Jul 2013, 12:54

Dolores, deiner Aussage kann ich 100% zustimmen. Auch wenn ich die Viva La Vida Face Cream im Augenblick bei den Tagestemperaturen nur nachts nutze - für mich ist diese "Neue" Reihe absolut grandios. :heart:
Niemand liebt Dich so bedingungslos wie ein Hund.

dariomarco
Beiträge: 3552
Registriert: Di 13. Okt 2009, 11:05
Wohnort: Karlsruhe

Re: Viva La Vida Face Cream

Beitragvon dariomarco » Do 22. Aug 2013, 21:37

Dieser Topf ist für mich die Nummer 1!!!!
Ich kenne so viele Creams! Aber die ist einfach das Beste überhaupt.
Die Zusammensetzung verschmilzt so toll mit der Haut, auch bei heißem Wetter ganz toll.
Ich gebe sie auch unter das Auge, geht auch sehr gut.
Die Haut hat sich verändert, praller, glatter und in diesem Sommer habe ich noch keinen Pigmentfleck bekommen!
Das finde ich richtig gut!
Ich bin hin und weg.
Meine Begeisterung zu Anfang ist noch genauso groß!
Ohne diesen Topf geht nichts mehr!
:daumen: :kiss:

petra_pan
Beiträge: 354
Registriert: Fr 2. Okt 2009, 06:40

Re: Viva La Vida Face Cream

Beitragvon petra_pan » Fr 23. Aug 2013, 00:46

ich teste grad ein pröben (danke schööön) und bin erst mal begeistert. glaube, die creme ist für mich ein traum für den winter und herbst

Benutzeravatar
NachtFalterin
Beiträge: 1162
Registriert: Mo 19. Jul 2010, 17:25
Wohnort: Westfälisch-Sibirien

Re: Viva La Vida Face Cream

Beitragvon NachtFalterin » Mo 23. Sep 2013, 13:53

Seit dem Sommer bin ich mit Unterbrechungen mit meinem Probentopf am Testen,egal ob am Tag,in der Nacht,kalt warm.....und meiner bald 39 Jahre alten Haut scheint es zu gefallen.Die Creme zieht trotz ihrer Reichhaltigkeit restlos ein und hinterläßt eine gut durchblutete,samtige und zufriedene Haut bei mir.
Bin so angetan von der Wirkung,daß ich darüber nachdenke,mir zum Winter einen ganzen Eimer davon anstelle meiner altbewährten Honiglich zu holen.

Benutzeravatar
Venia
Beiträge: 1744
Registriert: Do 4. Feb 2010, 14:49

Re: Viva La Vida Face Cream

Beitragvon Venia » Di 24. Sep 2013, 07:35

Die Viva La Vida Gesichtscreme hat sich nun zu meiner Nachtcreme entwickelt.
Ich mag morgens so gerne in Spigel schauen, da meine Gesichtshaut morgens total entspannt aussieht und kein bißchen knitterig ist :D :heart:
Niemand liebt Dich so bedingungslos wie ein Hund.

Benutzeravatar
NachtFalterin
Beiträge: 1162
Registriert: Mo 19. Jul 2010, 17:25
Wohnort: Westfälisch-Sibirien

Re: Viva La Vida Face Cream

Beitragvon NachtFalterin » Di 22. Okt 2013, 20:15

Läßt sich problemlos verteilen,zieht ein,ohne eine Spur zu hinterlassen und beschert mir eine zarte,gut gepflegte und durchblutete,knitterfreie Haut,die nicht herumzickt,mich mit Pickeln bestraft oder sonstwie unglücklich macht.Meine Suche nach einer Gesichtscreme ist definitiv vorbei,sagt mein Langzeittestergebnis.Ganz großes Kino,liebe Heubergler. :D

dolores
Beiträge: 764
Registriert: Sa 6. Apr 2013, 12:14

Re: Viva La Vida Face Cream

Beitragvon dolores » Sa 9. Nov 2013, 10:07

Diese tolle Creme werde ich dieses Jahr meiner Mutter (in Kombination mit COYE) zu Weihnachten schenken. Ein wenig neidisch bin ich ja schon, denn sie ist wirklich großartig! Wenn sich meine Substitute zu Ende neigt, wird diese Wunderwaffe auch bei mir einziehen. Das wird allerdings erst im Frühling sein...
Die Welt ist so viel größer....

Benutzeravatar
Karma
Beiträge: 1456
Registriert: Mo 21. Sep 2009, 09:42
Wohnort: Österreich

Re: Viva La Vida Face Cream

Beitragvon Karma » Sa 16. Nov 2013, 18:29

Halli hallo, ich meld mich auch mal wieder - um ein Loblied auf diese Creme zu singen.

Seit einer Woche ca. habe ich meiner bald 36 Jahre alten Haut die Viva la Vida gegönnt. Vorher habe ich seit Jahren die Honiglich verwendet....aber grade jetzt am Beginn des Winters habe ich mir gedacht - da muss ein bisschen was "besseres" her, denn die ersten Linien nach langen Nächten sind am Morgen schon auch bei mir zu sehen.

Meine Befürchtungen, dass die VlV zu fett sein könnte, dass sie mir (als ehemalige Pickel-Kandidatin) ebensolche bescheren könnte haben sich nicht bewahrheitet. Sie zieht wirklich gut ein und hinterlässt zwar ein gecremtes Gefühl, jedoch keine "pampiges". Als Raucherin habe ich auch immer wieder mal mit einem eher blassen Teint zu kämpfen - die VlV bietet da eine gute Lösung - die Haut wirkt super durchblutet und lebendig. Der Duft war für mich anfangs gewöhnungsbedürftigt - dachte die Creme riecht wie das Öl - sie riecht jedoch ziemlich nach "grünem" Kaffee - was immer man sich darunter vorstellen mag ;-) mittlerweile hab ich mich aber auch an den Geruch schon gut gewöhnt.
FAZIT: Tolle Creme - toll dass sie als WWG möglich war - schlicht: ich bin begeistert! :love:

*einen Winker in die Runde*
Alles Liebe, Karma :-)

Benutzeravatar
Nunu
Beiträge: 255
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 19:11
Wohnort: Im alten Ortskern eines kleinen Städtchens des schönen Hessenlands ;)

Re: Viva La Vida Face Cream

Beitragvon Nunu » Do 21. Nov 2013, 03:14

Bei mir durfte die Creme auch dank der WWG-Aktion endlich mal einziehen! Ich hatte schon ein etwas schlechtes Gewissen, bei einer solchen WWG-Preisspanne nun ausgerechnet eines der teuersten rauszupicken... aber eine kleine Probe reicht bei meiner dusseligen Neuro-Haut einfach nicht, um gründlich auszuprobieren und auf gut Glück wäre sie mir dann doch zu teuer gewesen... :oops: Also danke, liebe Mounties, für diese tolle Chance! :love:

Den Geruch finde ich sehr angenehm dezent - grüner Kaffee trifft es wirklich gut! ;)
Da ich in Gesichtsprodukten sowieso lieber dezente bis kaum vorhandene natürliche Düfte mag, passt das bei mir ganz wunderbar!
Als nächstes fiel mir die tolle Konsistenz auf: fast ein wenig, wie die FYEO - und bei weitem nicht so fetthaltig wie die Substitute, was mich schon richtig hat hoffen lassen. Ich merke die perfekte Cremekonsistenz für meine Haut, wenn ich sie zwischen den Patscherchen habe! :D
Also aufgetragen: und hingerissen! :love: :heart: Ganz kleine Mengen reichen schon aus, um das Gesicht wunderbar zu versorgen und die Haut wirkt gleich gut gesättigt, ohne den leicht fettigen Film der Substitute! Und das Größte: die Neurodermitis hat sich kaum beschwert! Ya~ay! :klatsch: Im Gesicht habe ich sie zwar im Griff - aber bei der falschen Creme (also...90% der Cremes:?) werden meine Wangen sofort zu Feuermeldern.
Hier bleibt alles wunderbar ruhig und toll gesättigt... und der Effekt ist absolut nicht flüchtig! Ich habe mein Gesicht vor knapp 5 Stunden eingecremt und fühle es immer noch, ohne dabei glänzen zu müssen. :love: Ganz ganz toll!
Ich denke, die muss hier tatsächlich iwieder einziehen, wenn ich genug beiseite gelegt habe. ;)
▬|█████████|▬ This is Nudelholz. You can take it und hau it on the Kopp of a bekloppt Person to give you a better Gefühl than vorher!

Benutzeravatar
katycase
Beiträge: 3004
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 15:06

Re: Viva La Vida Face Cream

Beitragvon katycase » Do 21. Nov 2013, 06:51

Ich kann mich Karma und Nunu nur anschließen!
Die Kreme ist einfach super.

Ich habe sie auch Dank der WWG-Aktion genommen, um sie erst einmal zu testen.
Denn auch wie bei Nunu ist mir der Preis zum "einfach-mal-Ausprobieren" einfach zu hoch.

Der Härtetest wird noch kommen, wenn es so richtig tiefer Winter wird :D Im Sommer ist sie wahrscheinlich zu reichhaltig.
Aber bisher ist die Kreme auch schon toll. Sie macht meine Haut streichelzart und hinterlässt dabei nur ganz am Anfang einen fettigen Film. Der zieht aber nach ein paar Minuten ein. Danach sieht sie gut genährt aus und auch die ollen Pickel-Macken heilen schneller ab.

Der Geruch ist ganz dezent. Etwas wie beim Öl, aber mit einer kleinen Kaffee-Note.

Fazit: Ich bin begeistert!
Sollte ich meine WWG-Größe in diesem Winter aufbrauchen, werde ich mir die Fullsize bestellen. :daumen2:


Zurück zu „Gesichtscremes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast