Creme de la Creme Face Cream

Benutzeravatar
meeow
Beiträge: 1197
Registriert: Di 16. Feb 2010, 12:44
Wohnort: Karlsruhe

Re: Creme de la Creme Face Cream

Beitragvon meeow » Do 19. Mai 2016, 09:56

Da ich das Gefühl hatte, dass die Voll Normal ist langsam auch zu leicht für mich ist, habe ich dann doch mal um eine Probe dieser Creme gebeten. Ich hatte befürchtet, dass sie viel zu reichhaltig ist für mich, aber sie passt wirklich gut. Es dauert zwar wirklich einen Moment bis sie eingezogen ist, aber meine T-Zone fettet endlich nicht mehr nach, weil sie nun wohl genug Pflege bekommt. Habe sie jetzt in Fullsize nachgekauft.

Vitellia
Beiträge: 796
Registriert: Di 5. Apr 2016, 03:49
Wohnort: bei Limburg

Re: Creme de la Creme Face Cream

Beitragvon Vitellia » Do 9. Mär 2017, 13:21

Da meiner zurzeit wirklich pupstrockenen Haut meine geliebte Tahiti hinten und vorne nicht ausreicht (mein Verbrauch ist immens), habe ich jetzt noch mal einen Versuch mit der Creme de la Creme gestartet. Bisher sieht es ganz gut aus (meine Rötungen werden zumindest nicht schlimmer, vielleicht sogar ein ganz klein wenig besser, wobei es zu früh ist, das wirklich zu sagen), auch wenn ich das Gefühl habe, dass es gern noch reichhaltiger sein dürfte (meine Haut schlürft sie sogar weg, wenn ich noch die Tahiti als Feuchtigkeitspflege darunter benutze :o . So viel zu der Vermutung, die Honiglich war mir zu reichhaltig ... :roll: )

Ich habe mir jetzt noch eine Probe der CdlC bestellt, damit ich sie noch etwas ausgiebiger testen kann (eine Probe reicht mir da oft nicht aus, um sicherzugehen, ob ich eine Creme wirklich vertrage) und dazu noch die Substitute. Schauen wir mal ... :)

MiriBerlin
Beiträge: 891
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 17:14

Re: Creme de la Creme Face Cream

Beitragvon MiriBerlin » Do 9. Mär 2017, 13:32

Die Creme de la Creme ist für meine trockene Haut genau richtig. Bei anderen Cremes hatte ich kurz nach dem Auftragen schon das Gefühl,ich muss nachcremen,weil alles schon längst eingezogen war. Nicht bei dieser. :daumen2: :love:

Benutzeravatar
cappuccina
Beiträge: 1193
Registriert: Sa 21. Jan 2012, 17:01
Wohnort: Lenzburg

Re: Creme de la Creme Face Cream

Beitragvon cappuccina » Sa 11. Mär 2017, 11:23

Im Moment (also im Winter) ist die Crème de la Crème auch die perfekte Pflege für meine trockene Haut. Sie zieht gut ein, nichts spannt und meine Haut ist leicht mattiert, aber mit einem schönen "Glow". Nicht fettig, sondern einfach gesund :) Meine Haut wird davon ganz zart :heart: Den Duft finde ich für eine Gesichtscrème auch angenehm, aber er verfliegt sowieso rasch.


Zurück zu „Gesichtscremes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast