Creme de la Creme Face Cream

Jeshuana
Beiträge: 95
Registriert: Di 13. Nov 2012, 19:34

Re: Creme de la Creme Face Cream

Beitragvon Jeshuana » Fr 1. Feb 2013, 19:52

Die Creme habe ich geschenkt bekommen *Danke*, der Duft ist nicht sooo meins, ich mag aber auch den ITHT Duft so gar nicht :wuerg:
Die Creme vertrage ich sehr gut (meine Haut ist sensibel) und ich finde, dass sie in der kalten Jahreszeit ein perfekten Kälteschutz ist. Er hinterlässt auf meiner Haut für 2-3 Stunden einen leichten Fettglanz, den ich aber nicht so störend im Alltag empfinde.
Cotton Candy,Sugarplum Fairy, Lucky Duck, Pleased as Punch, Valle de Mai

dolores
Beiträge: 764
Registriert: Sa 6. Apr 2013, 12:14

Re: Creme de la Creme Face Cream

Beitragvon dolores » So 19. Mai 2013, 12:21

Am Anfang der Probe fand ich den Geruch fürchterlich, bei der letzten Anwendung mochte ich ihn sehr gerne. Eine toll pflegende, reichhaltige Gesichtspflege, die einen Fettglanz hinterlässt (was jedoch in der Nacht egal ist). Meine Haut hat sie super und ohne Begleiterscheinungen vertragen. Dennoch möchte ich sie noch einmal mit einem Substitute-Pröbchen vergleichen. Die Inhaltsstoffe scheinen sehr ähnlich zu sein....aber Letztere scheint laut euren Berichten eine wahre Wunderwaffe zu sein...
Die Welt ist so viel größer....

Ragamuffin8
Beiträge: 2015
Registriert: Fr 25. Jan 2013, 08:53

Re: Creme de la Creme Face Cream

Beitragvon Ragamuffin8 » Di 8. Okt 2013, 10:09

Ich hab ja eine "Doppelstudie" am Laufen, weil ich bei einer meiner letzten Bestellungen Pröbchen von beiden erbeten hatte und die Mädels auch gut zu mir waren. Danke nochmal, dass ihr mir so viele Probenwünsche erfüllt! :Blumen:

Creme de Creme vs Substitute als Nachpflege und ich geb zu ich bin total unentschlossen.
Beide Cremen pflegen perfekt. Den ITHT-Duft liebe ich sowieso, und nach anfänglichem *iiiiiiek* hab ich mich auch an den Substitute Geruch gewöhnt.
Beide hinterlassen einen Fettfilm, was mir in der Nacht ziemlich schnuppe ist, und machen am nächsten Tag extraglatte Babyhaut :love:
Ich bin hin und hergerissen welche denn nun in FS bei mir einziehen wird.
Mit Heymountain ist mein Badezimmer zum Spa geworden und ich kann in den Wellnessurlaub so oft ich mag

Daisy

Re: Creme de la Creme Face Cream

Beitragvon Daisy » Sa 14. Dez 2013, 09:38

Nach der 1. Nacht mit dieser Creme bin ich schwer begeistert! Meine komische Haut dreht seit 2 Jahren im Winter immer völlig durch. Meine Stirn spannt und schuppt und ist trotzdem weiter fettig, mein Kinn produziert Pickel ohne Ende und die Wangenpartie ist morgens immer fleckig. Die Happy Face hab ich schon vor ein paar Wochen in drn Winterschlaf geschickt und hab seither nur die Voll Normal benutzt. Anfangs war das ok, aber seit ca. 3 Wochen sieht mein Gesicht wie oben beschrieben aus. Hab mir daher einfach mal auf gut Glück die Creme de la Creme bestellt. Ich brauch echt nur ganz wenig und dann zieht sie auch gut ein. Heute Morgen hatte ich ganz weiche Haut, keine Flecken und die Pickel waren kleiner. :o Bin echt gespannt auf die Langzeitergebnisse!! Werde berichten!

Benutzeravatar
Pamela
Beiträge: 1160
Registriert: Mi 21. Aug 2013, 11:12
Wohnort: Oberpfalz, nähe Parsberg

Re: Creme de la Creme Face Cream

Beitragvon Pamela » Sa 14. Dez 2013, 10:02

Daisy hat geschrieben:Nach der 1. Nacht mit dieser Creme bin ich schwer begeistert! Meine komische Haut dreht seit 2 Jahren im Winter immer völlig durch. Meine Stirn spannt und schuppt und ist trotzdem weiter fettig, mein Kinn produziert Pickel ohne Ende und die Wangenpartie ist morgens immer fleckig. Die Happy Face hab ich schon vor ein paar Wochen in drn Winterschlaf geschickt und hab seither nur die Voll Normal benutzt. Anfangs war das ok, aber seit ca. 3 Wochen sieht mein Gesicht wie oben beschrieben aus. Hab mir daher einfach mal auf gut Glück die Creme de la Creme bestellt. Ich brauch echt nur ganz wenig und dann zieht sie auch gut ein. Heute Morgen hatte ich ganz weiche Haut, keine Flecken und die Pickel waren kleiner. :o Bin echt gespannt auf die Langzeitergebnisse!! Werde berichten!

Die gleichen Probleme hab ich auch. Die Happy ist mir bei Temperaturen ab 0°C zu wenig, da ich nix anderes hier hab, hab ich heute mal die Sensibelle genommen, die ich vor der Happy benutzt hab. Mal sehen, wie es weiter geht.
Wenn Du die Probleme mit der Creme de la Creme in den Griff bekommst, werd ich die dann auch mal ausprobieren.
Die Augen einer Katze sind Fenster, die uns in eine andere Welt blicken lassen.
aus Irland

Daisy

Re: Creme de la Creme Face Cream

Beitragvon Daisy » Sa 14. Dez 2013, 15:10

Pamela hat geschrieben:
Daisy hat geschrieben:Nach der 1. Nacht mit dieser Creme bin ich schwer begeistert! Meine komische Haut dreht seit 2 Jahren im Winter immer völlig durch. Meine Stirn spannt und schuppt und ist trotzdem weiter fettig, mein Kinn produziert Pickel ohne Ende und die Wangenpartie ist morgens immer fleckig. Die Happy Face hab ich schon vor ein paar Wochen in drn Winterschlaf geschickt und hab seither nur die Voll Normal benutzt. Anfangs war das ok, aber seit ca. 3 Wochen sieht mein Gesicht wie oben beschrieben aus. Hab mir daher einfach mal auf gut Glück die Creme de la Creme bestellt. Ich brauch echt nur ganz wenig und dann zieht sie auch gut ein. Heute Morgen hatte ich ganz weiche Haut, keine Flecken und die Pickel waren kleiner. :o Bin echt gespannt auf die Langzeitergebnisse!! Werde berichten!

Die gleichen Probleme hab ich auch. Die Happy ist mir bei Temperaturen ab 0°C zu wenig, da ich nix anderes hier hab, hab ich heute mal die Sensibelle genommen, die ich vor der Happy benutzt hab. Mal sehen, wie es weiter geht.
Wenn Du die Probleme mit der Creme de la Creme in den Griff bekommst, werd ich die dann auch mal ausprobieren.


Ich werde es dir berichten! :prost:

Daisy

Re: Creme de la Creme Face Cream

Beitragvon Daisy » Mo 16. Dez 2013, 11:38

Da sie als Nachtcreme gut zu wirken scheint, hab ich sie gestern und heute auch als Tagespflege verwendet. Hab eine gaaanz kleine Menge aufgetragen und meine Haut scheint es mir zu danken. Hab keine schuppigen Stellen mehr und bin aber auch nicht übermäßig glänzend. Glaube, das hier könnte meine Dauer-Wintercreme werden!! :love:

@Pamela: wenn du magst, kann ich dir etwas in ein Probentöpfchen abfüllen und zuschicken. Keine Sorge, ich entnehme die Creme nie mit den Fingern, immer nur mit nem Spatel. :D Wenn du magst, kannst du mir ja per PN deine Adresse schicken.

Benutzeravatar
Pamela
Beiträge: 1160
Registriert: Mi 21. Aug 2013, 11:12
Wohnort: Oberpfalz, nähe Parsberg

Re: Creme de la Creme Face Cream

Beitragvon Pamela » Mo 16. Dez 2013, 12:24

Oh Daisy, das wär toll. Danke für das Angebot. PN kommt.
Die Augen einer Katze sind Fenster, die uns in eine andere Welt blicken lassen.
aus Irland

Benutzeravatar
Pamela
Beiträge: 1160
Registriert: Mi 21. Aug 2013, 11:12
Wohnort: Oberpfalz, nähe Parsberg

Re: Creme de la Creme Face Cream

Beitragvon Pamela » Mi 18. Dez 2013, 07:37

Dank der lieben Daisy hab ich eine großzügige Probe der Creme bekommen.
Nach nur einer Anwendung lässt sich vermuten, dass die Pflege momentan genau das richtige für meine Haut ist. Bei meinen kleineren Schadstellen ist der Schorf über nacht abgefallen und es sind nur noch rosa Punkte übrig, bei den größeren Schadstellen ist der Schorf kleiner geworden.
Wenn ichs jetzt schaff mal meine Finger davon weg zu halten, könnte ich Glück haben, dass bis Freitag zur Weihnachtsfeier meine riesen-Schadstelle am Mundwinkel fast verheilt ist.
Von daher ist die Creme Top! :daumen:

Nur leider mag ich den Wonderful-Tonight-Duft irgendwie überhaupt nicht. :smelly:
Zum Glück ist es ein dezenter Duft, der schon nach ein paar Minuten auf meiner Haut nicht mehr wahrnehmbar ist. Von daher geht das auch ok.
Die Augen einer Katze sind Fenster, die uns in eine andere Welt blicken lassen.
aus Irland

Daisy

Re: Creme de la Creme Face Cream

Beitragvon Daisy » Mi 18. Dez 2013, 07:47

Freut mich, dass das auch bei dir zu passen scheint! Drück uns beiden die Daumen, dass es so gut weitergeht! :daumen2:
Jaaa, der Duft ist jetzt auch nicht mein Liebling, da ist mein Näschen doch von Happy Face und Voll Normal sehr verwöhnt! Aber ich nehme den Duft auch schon kurz nach dem Auftragen nicht mehr wahr.


Zurück zu „Gesichtscremes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste