Honiglich Face Cream

Benutzeravatar
Sonnenschein285
Beiträge: 152
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 15:20

Re: Honiglich Face Cream

Beitragvon Sonnenschein285 » Fr 1. Feb 2013, 09:16

Ich habe heute mein zweites Töpfchen angebrochen und bin nach wie vor begeistert. Unreinheiten findet man in meinem Gesicht mittlerweile (in Kombi mit der Fulminzant als Nachtcreme) kaum noch. :klatsch:
Mittlerweile werde ich fast täglich auf meine nun echt gute Haut angesprochen und ich fühle mich endlich wieder rundum wohl. :love: :daumen2:

Danke für diese wahnsinnig tolle Creme, liebes HM-Team! :Blumen:
Bitte nehmt sie nie aus dem Programm!!
Cotton Candy ins Standardsortiment - Zuckerwatte geht immer!!!

Benutzeravatar
Zoe1988
Beiträge: 109
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 16:33

Re: Honiglich Face Cream

Beitragvon Zoe1988 » Di 16. Apr 2013, 20:50

Ich liebe sie auch :love: .
Meine Mitesser sind so gut wie weg- und die haben sich seit 12 Jahren hartnäckig gehalten.
Die Creme ist super für meine trockene und allergische Haut! Ich sehe sogar irgendwie jünger aus :D .
Brauche vielleicht eine leichte Alternative für den Sommer- mal schauen. Aber das zweite Pöttchen ist nun leer und ich bereue nichts. :heart: :heart: :heart:
Honigkomplott Groovy Mango Citizen Cake Marzipan

* Ginsterblüten * * Sugarplum Fairy * *Cotton Candy* *Hear The Snow Crunch*

Benutzeravatar
totoo
Beiträge: 341
Registriert: Mi 13. Feb 2013, 14:57
Wohnort: Niederösterreich

Re: Honiglich Face Cream

Beitragvon totoo » Fr 31. Mai 2013, 23:17

Hat schon jemand mit mischhaut diese creme probiert? meine Haut spannt nach der mischmasch und der tahiti und dachte mir vl ist die hier in der kälteren Jahreszeit dann was. :roll:
Cotton Candy & Valièe de mai & Honigduft & Feels like ... & Kirschreihe :love: :Blumen: Bild

Benutzeravatar
kaffeemitsahne
Beiträge: 312
Registriert: So 7. Aug 2011, 16:10
Wohnort: Österreich

Re: Honiglich Face Cream

Beitragvon kaffeemitsahne » Sa 13. Jul 2013, 18:02

Der Honigduft ist einfach... :love: mjamm ... am liebsten würde ich anfangen rauszulöffeln. :lecker:
Bitte nehmt die Creme niemals aus dem Sortiment!

Die Pflege ist für mich eine Spur zu reichhaltig, aber nachdem ich sie nur als Nachtcreme verwende und eventuell übriges Fett morgens wieder runtergewaschen wird, betrachte ich das einfach als "Extra-Pflege" für mein Gesicht.
Ich wünsche mir eine Reaktivierung des Black-Coffee-Duschgels... :)

Benutzeravatar
missy
Beiträge: 400
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 18:45
Wohnort: Österreich

Re: Honiglich Face Cream

Beitragvon missy » Sa 20. Jul 2013, 15:25

Ich benutz sie nun seit 3 Tagen und es scheint, meine Divenhaut ist glücklich :shock: :party on:
Sie wirkt praller und straffer, Spannungsgefühle und Rötungen verschwinden in kürzester Zeit :freu:
Meine Haut saugt alles auf, es bleibt kein Fettglanz, minimal an der Nase nach einigen Stunden, aber nich schlimm ;)
Vom Duft war ich überrascht, ich habe ihn mir "honiger" vorgestellt, dabei riecht die Honiglich für mich vordergründig blumig mit einer Honignote. Trotzdem total lecker :lecker:
Ich hoffe, sie bewährt sich auch im Langzeittest :)
Bild

Benutzeravatar
missy
Beiträge: 400
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 18:45
Wohnort: Österreich

Re: Honiglich Face Cream

Beitragvon missy » Do 5. Sep 2013, 20:10

Irgendwie bin ich nicht mehr so ganz begeistert :oops:
Der Wow-Effekt ist nicht mehr vorhanden, die Haut wirkt nicht mehr praller und straffer, wie am Anfang und Minipickelchen zeigen sich nun vermehrt an den Wangen :cry:
Vielleicht ist das aber auch nur der Reinigungsprozess der Haut, die jetzt den ganzen Dreck an die Oberfläche bringt :roll:
Naja, ich denk, dass die Honiglich bei kälteren Temperaturen wohl geeigneter für meine Haut ist und im Sommer nur so "kurmäßig" ein- bis zweimal in der Woche :)
Könnte vielleicht jemand einen Vergleich zwischen der Day & Night und der Honiglich machen? Ich such noch die perfekte Wintercreme und weiß nicht so recht... :Blumen:
Bild

lijah
Beiträge: 1
Registriert: Mo 14. Okt 2013, 20:34

Re: Honiglich Face Cream

Beitragvon lijah » Mo 14. Okt 2013, 20:44

boa, ich liebe die honiglich... :heart: ich habe vor HM meiner haut nie irgendwas gegönnt und bin immer sehr puristisch unterwegs gewesen.. das hat meine haut auch eine zeit lang gut angenommen, irgendwann sah ich aber immer so fahl aus, wirkte blass und irgendwie faltig (dabei bin ich doch erst 25 :evil: ) nun, seit ein paar tagen benutze ich die honiglich, vorallem abends und morgens ganz dünn, weil ich schon etwas damit glänze (ganz dünn geht aber supi) meine haut ist sooooo schön geworden!!! rosig (meine wangen sehen aus als wäre dezent rouge drauf), prall, weich, haaaach ein traum! keinen einzigen pickel gesehen und die vorhandenen sind viel kleiner geworden (hatte am kinn ein trümmerfeld wegen ner hormonumstellung)... kurz um: ich bin glücklich. :klatsch:

Benutzeravatar
anjizilla
Beiträge: 72
Registriert: So 29. Sep 2013, 18:35
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Honiglich Face Cream

Beitragvon anjizilla » Di 15. Okt 2013, 10:32

Ich tu mich grad echt schwer, weil ich zw. der Honiglich und der Sensibelle bestelltechnisch schwanke. Kennen tu ich beide nicht bzw. ich hatte noch überhaupt keine hm Gesichtscreme. Meine Haut neigt zu Unreinheiten, ust großporig und fahl, mit nem Hang zu Rötungen, ist hypersensibel (bei mir brennt sogar das Sensitiv Gesichtswasser von frei) und fettet oft schnell nach, ist aber zeitgleich so trocken, dass sie schuppt und verhornt, was für noch mehr Mitesser/Unterlagerungen sorgt. Oft spannt sie nach dem cremen (aktuell noch der klägliche Rest von Celestial von L***) noch unangenehm, so dass ich manchmal noch Aloe Vera Gel drunter auftrag. Anscheinend mag meine Haut die Gesichtskontrolle sehr gern, danach creme ich gar nicht, nehm die Speckschicht aber auch nur wenig/zart ab. Seltsamer Weise ist sie frühs auch gar nicht ölig. Für morgens UND abends erscheint mir das aber trotzdem zuviel des Guten. Tendenziell klingt die Honiglich toller, aber aufgrund des Preises bin ich da sehr unsicher :/ Hat vielleicht wer eine ähnliche Problemhaut und kann mir weiterhelfen?
Bild
anjizilla.de .:. strawberry planet right ahead!

Benutzeravatar
Anna@heymountain
Beiträge: 1804
Registriert: Sa 25. Jun 2011, 09:12
Wohnort: Bodensee <3
Kontaktdaten:

Re: Honiglich Face Cream

Beitragvon Anna@heymountain » Di 15. Okt 2013, 12:32

anjizilla hat geschrieben:Ich tu mich grad echt schwer, weil ich zw. der Honiglich und der Sensibelle bestelltechnisch schwanke. Kennen tu ich beide nicht bzw. ich hatte noch überhaupt keine hm Gesichtscreme. Meine Haut neigt zu Unreinheiten, ust großporig und fahl, mit nem Hang zu Rötungen, ist hypersensibel (bei mir brennt sogar das Sensitiv Gesichtswasser von frei) und fettet oft schnell nach, ist aber zeitgleich so trocken, dass sie schuppt und verhornt, was für noch mehr Mitesser/Unterlagerungen sorgt. Oft spannt sie nach dem cremen (aktuell noch der klägliche Rest von Celestial von L***) noch unangenehm, so dass ich manchmal noch Aloe Vera Gel drunter auftrag. Anscheinend mag meine Haut die Gesichtskontrolle sehr gern, danach creme ich gar nicht, nehm die Speckschicht aber auch nur wenig/zart ab. Seltsamer Weise ist sie frühs auch gar nicht ölig. Für morgens UND abends erscheint mir das aber trotzdem zuviel des Guten. Tendenziell klingt die Honiglich toller, aber aufgrund des Preises bin ich da sehr unsicher :/ Hat vielleicht wer eine ähnliche Problemhaut und kann mir weiterhelfen?


In solchen Fällen ist ein Anruf bei uns das Beste, dann kannst du dich direkt mit Diana verbinden lassen und ihr alle Fragen stellen, die du magst :) Sie wird dich beraten und dir dann empfehlen, von welchen Kremes du bei einer Bestellung erstmal Proben anfordern sollst :) (Heute Nachmittag hat sie nen Termin, aber morgen früh ist sie ab 9 Uhr erreichbar :) )
“My mom always said life is like a box of chocolates. You never know what you're gonna get.”

Bild

Benutzeravatar
kiwifee
Beiträge: 1526
Registriert: Mo 19. Nov 2012, 12:40

Re: Honiglich Face Cream

Beitragvon kiwifee » Di 15. Okt 2013, 12:36

Das ist doch mal ein nettes Angebot! :daumen2:
Bild Ich bin ein Geburtstagswichtel.Bild


Zurück zu „Gesichtscremes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast