Substitute Face Cream

Nelly76
Beiträge: 121
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 08:57

Re: Substitute Face Cream

Beitragvon Nelly76 » Di 13. Mär 2012, 22:45

Schipele hat geschrieben:Das ist ja schön, daß dir die Creme gefällt! :daumen:
Ich benutze sie auch nachts und eben als Augencreme. Tagüber reicht mir was leichteres.



Welche Creme benutzt Du für tagsüber???

skibaerle
Beiträge: 416
Registriert: So 13. Dez 2009, 17:26

Re: Substitute Face Cream

Beitragvon skibaerle » Fr 16. Mär 2012, 12:59

WOw, davon möchte ich mal ne probe haben, die klingt vielversprechend für meine trockene Haut.
Bitte jeweils anklicken und was zu Essen geben, skibaerle hat noch mehr von uns...
BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Danschi
Beiträge: 1166
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 23:12

Re: Substitute Face Cream

Beitragvon Danschi » Do 3. Mai 2012, 22:46

Vom Duft her könnte ich diese Creme niemals im Gesicht verwenden. Irgendwie sagt meine Nase "stechend intensiv".
Die Probe wird gerne weitergereicht und überzeugt wahrscheinlich die Mutter meines Freundes. Den TOTDY Duft mag sie ja bereits.... :)

Benutzeravatar
Lightshades
Beiträge: 329
Registriert: Do 16. Feb 2012, 16:55

Re: Substitute Face Cream

Beitragvon Lightshades » So 27. Mai 2012, 20:05

Den Geruch der Substitute mag ich auch gar nicht, riecht irgendwie minzig-bäh :wuerg:
Aber ich benutze sie seit etwa einer Woche abends als Augencreme und dafür ist sie wirklich prädestiniert!! :D
Ich bin allerdings froh, dass ich noch eine randvolle Probe davon habe, weil sie mir wohl nur als Augencreme zu teuer wäre. :(
Litsea Cubeba :heart:
Mehr Lulu! Mehr Sonne und Meer! Mehr Früchte!!!

Benutzeravatar
veritasetaequitas
Beiträge: 172
Registriert: Do 25. Mär 2010, 11:44

Re: Substitute Face Cream

Beitragvon veritasetaequitas » Do 11. Okt 2012, 18:30

Eigentlich ist es zu früh um ein Statement zur Substitute abzugeben, benutze sie ja erst seit 4 Tagen -aber sie ist so toll :D . Zum Duft: ich hab ja das Solid, hatte das Duschgel, den Tab und eine Probe DSBC und ich mag ihn gerade in dieser Creme am meisten, er wirkt auf mich beruhigend und nicht zu stark. Ausserdem finde ich es wahnsinnig schön dass hier die Duftstoffe gleichzeitig auch Wirkstoffe sind, da 100% natürlich. Vom Hauttyp her bin ich eigentlich nicht so "bedürftig", da hätte es auch die Creme de la Creme getan, doch ich wollte es wissen :D . Natürlich liegt die Creme bei mir auf- sie ist sehr, sehr reichhaltig.
Sie macht irgendwas, ich kann das garnicht beschreiben, meine Haut fühlt sich einfach sehr durchblutet an ohne rot zu werden- wie eine Energiekur. Ich nehme sie vor dem Schlafengehen und wenn ich nachts arbeite als "Schutzbarriere", damit mein Gesicht genährt wird- es kann mir dann egal sein dass ich glänze, das sieht eh kaum jemand. Tagsüber zuhause ebenso, ich nehme sie wie eine Kurpackung, schön einmassiert und wasche sie bei Bedarf später mit Wasser runter. Ich bekam an den ersten 2 Tagen mehrere kleine Pickel! Diese ganz ganz oberflächlichen allerdings, die man zwar sieht, aber nicht spürt und die sich auch wegwaschen lassen. Das kann natürlich zig Ursachen haben, aber ich vermute dass meine Haut sich auf diese Weise "entmüllt". Für ein richtiges Fazit ist es viel zu früh, aber ich bin so begeistert und regelmäßig am Tiegelchen, creme auch den Hals und das Dekolletè damit ein und hoffe dass sie ganz lange bei HM bleibt.

Karni Mata
Beiträge: 55
Registriert: Fr 13. Apr 2012, 19:31

Re: Substitute Face Cream

Beitragvon Karni Mata » Sa 13. Okt 2012, 09:00

ich werde in ein paar tagen 50 :shock: ....und habe probleme damit :oops:

meine therapie...ich werde die Substitute bestellen, blind, ohne probe.

eure berichte und der duft (mag TOTDY und Woodstock) überzeugen mich schon jetzt.

im moment nutze ich die Honiglich, bin auch sehr zufrieden, aber brauche recht viel davon...ein zeichen?
ich brauche! die Substitute?

nur noch auf den newsletter wartende grüße ;)

Carmen...in der 0 krise 8-)

Benutzeravatar
veritasetaequitas
Beiträge: 172
Registriert: Do 25. Mär 2010, 11:44

Re: Substitute Face Cream

Beitragvon veritasetaequitas » Di 30. Okt 2012, 17:59

Innerhalb von knapp 3 Wochen hab ich schon den halben Tiegel gekillt :oops:
Oh ich liebe diese Creme. Liebeliebeliebe. Ganz große Hausnummer. Und ergiebig ist sie, ich massiere sie mir nur überall hin, das ist das Problem.... :kicher:
Jetzt habe ich mir die TOTDY Doubleshot für die nicht so bedürftigen Zonen geholt, ist ja doch günstiger. Aber diese Zusammensetzung, überhaupt das Too Old To Die Young Thema, ist wunderbar. Allen voran aber die Substitute. Mein teint ist rosig und um so vieles reiner geworden, obwohl ich nur Wasser, einen groben Waschlappen (peelt) und diese Creme fürs Gesicht nehme. Mittlerweile zieht sie auch fast komplett ein, ist mir garnicht mehr zu arg reichhaltig (allerdings ist es jetzt auch viiel viel kälter geworden, was auch daran liegen mag).

Benutzeravatar
majon
Beiträge: 3168
Registriert: Di 12. Okt 2010, 15:39
Wohnort: Bad Oldesloe, im schönen Schleswig-Holstein

Re: Substitute Face Cream

Beitragvon majon » Di 30. Okt 2012, 18:10

Karni Mata hat geschrieben:ich werde in ein paar tagen 50 :shock: ....und habe probleme damit :oops:

meine therapie...ich werde die Substitute bestellen, blind, ohne probe.

eure berichte und der duft (mag TOTDY und Woodstock) überzeugen mich schon jetzt.

im moment nutze ich die Honiglich, bin auch sehr zufrieden, aber brauche recht viel davon...ein zeichen?
ich brauche! die Substitute?

nur noch auf den newsletter wartende grüße ;)

Carmen...in der 0 krise 8-)



Huhu Carmen,

und? Hast Du die Substitute schon getestet und falls ja, wie gefällt sie Dir?

Da Du den TOTDY-Duft ja magst, dürfte DIr diese tolle Creme eigentlich auch gefallen! Sie ist sooooo reichhaltig und auch wahnsinnig ergiebig - einfach perfekt für "reife" und anspruchsvolle Haut!

Ich nutze sie nun schon seit fast 2 Jahren als Nachtcreme und bin immer noch total begeistert! Und ich habe sie auch lange als Augenpflege verwendet, wobei ich seit einiger Zeit die For Your Eyey Only Eye Cream vorziehe, weil die noch ein bisschen besser für meine trockene Augenpartie geeignet ist!

Bin sehr gespannt auf Deinen Testbericht!

Neugierige Grüße,
Majon
Ihr aber lernet, wie man sieht, statt stiert
und handelt, statt zu reden noch und noch.
So was hätt einmal fast die Welt regiert!
Die Völker wurden seiner Herr,
jedoch dass keiner uns zu früh da triumphiert
der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem das kroch!

Karni Mata
Beiträge: 55
Registriert: Fr 13. Apr 2012, 19:31

Re: Substitute Face Cream

Beitragvon Karni Mata » Sa 3. Nov 2012, 10:39

sie ist daaaaaaaaaaaaa :klatsch:


und ja, majon, werde berichten.....bis jetzt habe ich mal dran geschnuppert und meinen schwanen-....äh..... :oops: truthahnhals damit gecremt.....lecker :)

der duft ist schonmal großartig....hab jetzt auch das TOTDY duschgel und die bodycreme (und diese looking younger than ever maske)....und freue mich grad sehr, nicht dem 28 club anzugehören, sondern ein halbes jahrhundert geschafft zu haben ;)


lg, Carmen

Benutzeravatar
Clairchen
Beiträge: 854
Registriert: Do 1. Mär 2012, 15:17
Wohnort: Nürnberg

Re: Substitute Face Cream

Beitragvon Clairchen » So 4. Nov 2012, 09:58

Die Substitute als Empfängnisverhütung...?

..."Du glänzt wie eine Speckschwarte", sagte mein Mann, als ich gestern Abend aus dem Bad kam. Ups, ja stimmt, wirkte jetzt bestimmt nicht so "anmachend" auf männliche Zeitgenossen gestern. Zu meiner Entschuldigung muss ich aber sagen, dass ich gestern so ein total trockenes Hautgefühl hatte, weil ich den ganzen Tag so einen Mineralpuder draufhatte, der ja angeblich gut sein soll, aber scheinbar nicht für mich. Deswegen hatte ich das Bedürfnis nach der Reinigung richtig dick mit Substitute zu schmieren, äh, cremen. Die Substitute drauf und ein angenehmes Hautgefühl stellt sich ganz schnell ein, kann sie jedem empfehlen, der trockene, feuchtigkeitsarme Haut hat.

Als gut, nein sehr gut, empfinde ich die Substitute nun schon seit fast zwei Jahren etwa. Sie ist meine Nachtcreme für die kühlere Jahreszeit. Wenn man nicht soviel nimmt, und man muss ja echt nicht viel nehmen, glänzt man auch nicht so arg wie ich. Mein Töpfchen wurde von mir am 1.2.12 das erste Mal benutzt, hab es draufgeschrieben, im Sommer hatte ich sie im Kühlschrank. Da ist sie mir einen Tick zu reichhaltig, wenn ich schwitze, weil es so heiß ist. Obwohl das jetzt schon echt alt ist, riecht sie noch 1 A und ist noch komplett in Ordnung. Der Geruch ist jetzt nicht mein absoluter Traumgeruch, da ist meine Traumcreme die Tahiti, aber die Pflege ist so Klasse. Bei anderen Cremes von anderen Firmen hatte ich oft ein Spannungsgefühl, oder rote Flecken, oder, wenn sie so reichhaltig waren, bekam ich so kleine "Hubbel". Seit ich diese Creme benutze (und die anderen von HM) habe ich nur weiche, glatte Haut o h n e Pickelchen und ohne Falten. :D Sie ist außerdem extrem ergiebig, sie hält sehr lange und das macht dann auch den Preis wieder wett. Sie ist nicht so fluffig aufgeschlagen, wie z. B. die Honiglich, die ich mal, vor längerer Zeit, ziemlich rasant verbrauchte.

Also meine Erkenntnis eine tolle Creme, die super reichhaltig ist, aber keine Pickelchen macht und wo ich morgens ziemlich "glatt", fast wie ein Babypopo und nicht glänzend aufwache. Werde sie bei ganz kaltem Wetter auch als Tagescreme benutzen. Kein Mann darf sich auf dem Weg ins Bad zwischen mich und meine Substitute stellen, und mein Anblick am Frühstückstisch ist dann ja auch ganz passabel, haben ja dann alle was davon sozusagen.... :trink:

Also Mädels her mit dem Schwanenhals.... :klatsch:


Zurück zu „Gesichtscremes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast