Voll Normal Face Cream

Benutzeravatar
Chica
Beiträge: 3028
Registriert: Fr 21. Jan 2011, 20:50

Re: Voll Normal Face Cream

Beitragvon Chica » Do 19. Mai 2011, 11:50

Ich muss zugeben, dass auch ich diese Creme nie beachtet habe. Aber es gab auch keinen Grund dazu. Ich mag alle Cremes, die ich aktuell in Gebrauch habe (vier Stück-und die Substitute zieht nur aus Vernuftgründen nicht ein, bevor wenigstens ein Tiegel leer ist). Aber wenn ich hier so lese, bin ich fest davon überzeugt, dass ich auch die VN mal probieren sollte. Ich werde mich mal um eine PRobe bemühen. :)
Fremde sind nur Freunde die Du bisher noch nicht getroffen hast. :prost:

Spruch aus meinem Shaun-das-Schaf-Kalender :cool:

Benutzeravatar
flux
Beiträge: 53
Registriert: Fr 4. Mär 2011, 14:23

Re: Voll Normal Face Cream

Beitragvon flux » Mi 8. Jun 2011, 09:23

Huhu,

sagt mal, wie lange reicht ihr mit einem Topf der Voll Normal aus? Meine Muddi hat sich das gute Stück nämlich rausgesucht, hat allerdings einen Wahnsinnsverbrauch!! :shock: Während ich bei meiner Mischmasch noch keine 10 ml verbraucht habe, hat sie von ihrer Voll Normal schon mehr als die Hälfte des Töpfchens leer! Innerhalb von 3 Wochen! :shock: Da das so ja sicher nicht gedacht ist, hier nun die Frage: Liegt's an ihrer "Creme-Technik"? Oder sollte sie vielleicht lieber eine reichhaltigere Creme ausprobieren? Wenn ja, was könnt ihr empfehlen? (Honiglich mag sie nicht... ) Alles nicht so einfach mit den alten Leuten... :kicher: (Sie ist mitte 40 ;) )

Lauli
Beiträge: 3587
Registriert: Mo 6. Dez 2010, 17:03
Wohnort: Magdeburg

Re: Voll Normal Face Cream

Beitragvon Lauli » Mi 8. Jun 2011, 09:38

Das liegt vermutlich an ihrer Cremevorgeschichte. Ich hab anfangs auch viiiiiiiiel zu viel genommen. Bei Garnier muss man das halt.
Jetzt nehme ich weniger und brauche trotzdem keine reichhaltigere Creme. Bei morgendlicher und abendlicher Benutzung würde ein Topf etwa 3 Monate halten, genau weiß ich es aber nicht, da ich mehrere Cremes abwechsle.
Also wenn deine Mama mag, kann sie ja einfach mal versuchen weniger zu verwenden, ihr Verbrauch muss nicht heißen, dass sie eine reichhaltigere Creme braucht (kann aber - einfach mal Pröbchen geben lassen).

Benutzeravatar
Potion_Mistress
Beiträge: 1235
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 17:07

Re: Voll Normal Face Cream

Beitragvon Potion_Mistress » Mi 8. Jun 2011, 09:43

flux hat geschrieben: Alles nicht so einfach mit den alten Leuten... :kicher: (Sie ist mitte 40 ;) )


Alte Leute, ts, ts ... Pass nur auf, dass ich Dich nicht mit meinem Krückstock verhaue.

Also, ich als älteres Semester verwende tagsüber die Night & Day (hatte auch schon die Voll Normal) und nachts die Honiglich. Ich habe noch nie genau darauf geachtet, aber ich schätze, dass ich mit einem Pott jeweils ca. 3 Monate reiche.

Benutzeravatar
majon
Beiträge: 3172
Registriert: Di 12. Okt 2010, 15:39
Wohnort: Bad Oldesloe, im schönen Schleswig-Holstein

Re: Voll Normal Face Cream

Beitragvon majon » Mi 8. Jun 2011, 10:33

Potion_Mistress hat geschrieben:
flux hat geschrieben: Alles nicht so einfach mit den alten Leuten... :kicher: (Sie ist mitte 40 ;) )


Alte Leute, ts, ts ... Pass nur auf, dass ich Dich nicht mit meinem Krückstock verhaue.


Genau! Und gib acht, dass Du nicht vor meinen Rollator gerätst! :D

Soooo übermäßig empfinde ich den Verbrauch Deiner Mum gar nicht - ich nutze morgens und abends die Happy Face und komme ~ 2 Monate mit einem Topf aus...

Rentnerinnen-Grüße,
Majon
Ihr aber lernet, wie man sieht, statt stiert
und handelt, statt zu reden noch und noch.
So was hätt einmal fast die Welt regiert!
Die Völker wurden seiner Herr,
jedoch dass keiner uns zu früh da triumphiert
der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem das kroch!

Benutzeravatar
flux
Beiträge: 53
Registriert: Fr 4. Mär 2011, 14:23

Re: Voll Normal Face Cream

Beitragvon flux » Do 9. Jun 2011, 23:16

:D Oh weia, jetzt bin ich wohl in der Minderheit... na, da werd ich schnell flüchten, bevor ihr noch mit Gebissprothesen werft! :kicher:

Vielen Dank auf jeden Fall für eure Hilfe. Ich denke, wir werden mal nach eine Probe von Night&Day oder/und der Sensibelle fragen, vielleicht reicht sie damit länger. Denn nach ihrer Rechnung reicht sie tatsächlich nur 1 Monat mit einem Pott, das wird doch echt teuer auf die Zeit. Und ich werde ihr mal sagen, ds sie wirklich weniger nehmen kann, ohne gleich runzlig wie ein alter Apfel zu werden ;) Denn an sich ist sie total begeistert von der Creme, sie fühlt sich gleich 20 Jahre jünger :D

Benutzeravatar
meeow
Beiträge: 1197
Registriert: Di 16. Feb 2010, 12:44
Wohnort: Karlsruhe

Re: Voll Normal Face Cream

Beitragvon meeow » Fr 7. Okt 2011, 10:13

Ich habe eine Probe dieser Creme und benutze sie jetzt schon seit ca. 2 Wochen als Tages- und Nachtpflege. Ich wollte ursprünglich testen, wie sie sich als Nachtcreme macht und dachte für tagsüber wäre sie mir zu reichhaltig. Ich war überrascht, dass sie gar nicht fettet und ich sie auch tagsüber super benutzen kann. Im Gegenteil fettet meine T-Zone sogar weniger nach.

Irgendwie komme ich zu immer reichhaltigeren Cremes. Als allererstes hatte ich mir die Leichtsinnlich bestellt, dann die Mischmasch, da ich dachte für meine Mischhaut mit nachfettender T-Zone brauche ich was Leichtes. Im Moment habe ich je einen Topf Tahiti und Night&Day in Verwendung, aber die Voll Normal funktioniert sogar einen Tick besser. Bei meiner nächsten Bestellung wird jedenfalls ein ganzer Topf davon gekauft!

Zitroneneis
Beiträge: 6114
Registriert: So 13. Feb 2011, 17:10
Wohnort: Allmannshofen/Bayern

Re: Voll Normal Face Cream

Beitragvon Zitroneneis » Mi 18. Jan 2012, 17:53

Bis jetzt hab ich sie zwei Mal benutzt und finde sie jetzt schon toll :daumen:

Sie ist schön moussig und sehr cremig in der Konsistenz, dazu wirklich sehr sparsam in der Anwendung. Von der Reichhaltigkeit ist sie genau richtig für meine Haut (an den etwas fettigeren Stellen wie Stirn, Nase und Kinn auch nicht zu viel) und wird gleich nach dem Auftragen förmlich aufgesaugt :)

Der Duft ist sehr eigen, aber ich mag ihn. Nicht wirklich nach Rose, aber auch nicht nach Orange .. einfach eine runde Mischung.

Zur Langzeitwirkung kann ich noch nichts sagen, aber auf jeden Fall fühlt sich meine Haut bisher gut an und hat auch keine Reizungen (was manchmal gleich auftritt wenn ich etwas nicht vertrage).

Benutzeravatar
fairypet
Beiträge: 31
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 12:25
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Voll Normal Face Cream

Beitragvon fairypet » So 5. Feb 2012, 19:30

Ich hab die Creme jetzt auch!

Ich mag sie sehr gerne. Der Geruch ist nicht aufdringlich und sehr nett, die Creme zieht schnell ein und ich kriege auch bis zum Abend keinen Fettfilm auf die Stirn, was mir bei anderen Cremes gerne passiert. Momentan ist meine Haut zwar supertrocken - aber bei einer kaum messbaren Luftfeuchte und Eiseskälte brauch ich mich nicht zu wundern. Ich werde nachher eine Face Mask auflegen und hoffen, dass es besser wird. ;)

Aber ich bin wirklich froh, mich für diese Creme entschieden zu haben. :)
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein! - Voltaire

Zitroneneis
Beiträge: 6114
Registriert: So 13. Feb 2011, 17:10
Wohnort: Allmannshofen/Bayern

Re: Voll Normal Face Cream

Beitragvon Zitroneneis » So 5. Feb 2012, 20:14

Nachdem ich sie ja jetzt schon paar Tage benutze kann ich sagen dass sie mir nach wie vor gefällt :)

In der ersten Woche hab ich ziemlich viele Pickel bekommen, hatte aber zeitgleich meine Tage und somit glaub ich nicht dass es an der Creme lag. Jetzt ist die Haut immer schön gepflegt, das Gefühl von fast zu reichhaltig ist auch weg und sie ist genau richtig, dabei außer kleinen Pickelchen die man eben immer mal hat nichts weiter störendes.

Also ein Nachkaufprodukt :daumen2:


Zurück zu „Gesichtscremes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast