Voll Normal Face Cream

Nelly76
Beiträge: 121
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 08:57

Re: Voll Normal Face Cream

Beitragvon Nelly76 » Di 13. Mär 2012, 09:11

Ich teste gerade ein Pröblein für tagsüber und muss sagen, dass ich positiv überrascht bin :)

Nachdem mir die Honiglich nicht reichhaltig genug war, hab ich der VN eigentlich keine Chance
gegeben, aber diese Creme scheint mir doch zu reichen - tagsüber. Hatte eigentlich gedacht,
das die Honiglich nen Tuck reichhaltiger ist?!?!

Hat jemand beide Cremes getestet und kann berichten???

Zitroneneis
Beiträge: 6114
Registriert: So 13. Feb 2011, 17:10
Wohnort: Allmannshofen/Bayern

Re: Voll Normal Face Cream

Beitragvon Zitroneneis » Do 5. Apr 2012, 12:01

Mal eine eher allgemeine Frage .. wie lang kommt ihr mit einem Topf davon aus?

Angefangen hab ich meinen Mitte Januar, jetzt ist ungefähr 3/4 davon weg. Ich würde also sagen dass sie mir doch recht ergiebig vorkommt, glaub ich zumindest :D

Benutzeravatar
Venia
Beiträge: 1744
Registriert: Do 4. Feb 2010, 14:49

Re: Voll Normal Face Cream

Beitragvon Venia » Mo 29. Okt 2012, 09:01

Meine derzeitige Nachtpflege.
Meine Haut sieht morgens immer total erholt aus - auch wenn ich schlecht geschlafen habe.
Das spricht doch für Voll normal, oder? Die Creme bringt dann doch irgendwie eine Balance für mich.

Wenn ich früher schlecht geschlafen habe, sah ich morgens immer ziemlich zerknittert aus.
Mit der Voll Normal gar nicht.

Zur Zeit schlafe ich leider öfters schlecht und dann finde ich es ganz toll, dass es mein Umfeld mir nicht ansieht. :)
Niemand liebt Dich so bedingungslos wie ein Hund.

Benutzeravatar
cappuccina
Beiträge: 1193
Registriert: Sa 21. Jan 2012, 17:01
Wohnort: Lenzburg

Re: Voll Normal Face Cream

Beitragvon cappuccina » Di 4. Dez 2012, 22:21

Ich habe endlich MEINE HM-Gesichtscrème gefunden :klatsch: Ich muss ehrlich zugeben, dass ich schon fast aufgegeben hätte...

Dank den grosszügigen Proben konnte ich einige Crèmes testen (Tahiti, Mischmasch und Leichtsinnlich, die habe ich auch in gross). Doch bei allen spannte mein Gesicht, ich glänzte und hatte das Gefühl, dass sie nicht richtig einzogen. Es fühlte sich einfach nicht gut an und sah auch nicht so aus wie erhofft. Auch mit verschiedenen Tonern oder Reinigern (MIG & Angelface und Salzseife von einer anderen Anbieterin), war nicht zufrieden.

Auf gut Glück habe ich mir jetzt die Voll Normal bestellt und sie ist ein Volltreffer, auf jeden Fall im Moment bei dieser Kälte. :D Die anderen waren mir aber auch schon Sommer zu leicht (Tahiti würde evtl. im Sommer gehen, ist mir aber fürs Gesicht zu süss). Die Voll normal zieht rasch ein, fühlt sich gut an und ich glänze bis zum Abend nicht mehr! (War am Anfang noch nicht, aber jetzt einer Woche scheint sich meine Haut eingependelt zu haben :) ) Allerdings nehme ich als Reiniger eine Salzseife, das Hautgefühl gefällt mir besser als mit dem Angelface. Werde ich aber noch mal testen.

Der Duft gefällt mir hier auch am besten von den bisher getestetn Gesichtscrèmes. Ganz zart nach Rosen, genau richtig für eine Gesichtscrème :heart:

sissi
Beiträge: 104
Registriert: Mi 23. Jan 2013, 17:54

Re: Voll Normal Face Cream

Beitragvon sissi » Mi 23. Jan 2013, 19:31

ich finde die voll normal ist eine angenehme leichte creme.
mir ist sie jedoch nicht reichhaltig genug und ich werde sie deshalb auch nicht nachkaufen.
sie ist vom geruch her angenehm, leicht aufzutragen und kann sehr sparsam benutzt werden.
hinterlässt auch keinen fettfilm.
für gesichter die nicht sooo viel pflege brauchen eine tolle wahl ;)

Benutzeravatar
majon
Beiträge: 3172
Registriert: Di 12. Okt 2010, 15:39
Wohnort: Bad Oldesloe, im schönen Schleswig-Holstein

Re: Voll Normal Face Cream

Beitragvon majon » Mi 23. Jan 2013, 21:19

sissi hat geschrieben:ich finde die voll normal ist eine angenehme leichte creme.
mir ist sie jedoch nicht reichhaltig genug und ich werde sie deshalb auch nicht nachkaufen.
sie ist vom geruch her angenehm, leicht aufzutragen und kann sehr sparsam benutzt werden.
hinterlässt auch keinen fettfilm.
für gesichter die nicht sooo viel pflege brauchen eine tolle wahl ;)


Ich finde es interessant, wie unterschiedlich die Reichhaltigkeit der Kremes gewertet wird!

Ich habe lange die Happy Face als Tages- und die Substitute als Nachtpflege genutzt... im Sommer/Herbst war mir dann die Substitute zu reichhaltig und die Happy Face allein reichte plötzlich nicht mehr aus... habe deshalb die Voll Normal gekauft, aber die ist mir als Tagespflege wiederum zu reichhaltig und hinterlässt bei mir einen glänzenden Fettfilm! Außerdem mag ich auch ihren Duft nicht besonders - für mich riecht sie nicht nach Rosen, sondern einfach undefinierbar, also nicht wirklich unangenehm, aber eben auch kein bisschen lecker, wie zum Beispiel die Tahiti, oder die Happy Face...

Da ich jetzt im Winter auch wieder die Substitute verwende, werde ich mir bei meiner Valentins-Bestellung die Happy Face als WWG wünschen - bis zum Sommer dürfte die Kombination aus HF und Substitute wieder passen und wenn es dann wärmer wird, werde ich wohl noch einen Versuch mit der Night and Day wagen und diese dann ihrem Namen entsprechend als alleinige Gesichtskreme nutzen... ich hatte bisher nur eine Probe, aber ich meine mich zu erinnern, dass mir zumindest der Duft ganz gut gefallen hat...

Meine Haut ist übrigens recht unkompliziert, nicht zu Unreinheiten neigend, eher trocken, als fettig und mit gut 44 Jahren auf dem Buckel ja auch schon nicht mehr die Jüngste... :D

Tja, lange Rede kurzer Sinn: die richtige Gesichtskreme für alle Gelegenheiten zu finden ist wirklich schwierig!

Kremetester-Grüße,
Majon
Ihr aber lernet, wie man sieht, statt stiert
und handelt, statt zu reden noch und noch.
So was hätt einmal fast die Welt regiert!
Die Völker wurden seiner Herr,
jedoch dass keiner uns zu früh da triumphiert
der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem das kroch!

Benutzeravatar
Kaddy
Beiträge: 736
Registriert: Fr 23. Mär 2012, 20:49

Re: Voll Normal Face Cream

Beitragvon Kaddy » Do 24. Jan 2013, 23:40

Nelly76 hat geschrieben:Nachdem mir die Honiglich nicht reichhaltig genug war, hab ich der VN eigentlich keine Chance
gegeben, aber diese Creme scheint mir doch zu reichen - tagsüber. Hatte eigentlich gedacht,
das die Honiglich nen Tuck reichhaltiger ist?!?!

Hat jemand beide Cremes getestet und kann berichten???


ja, ich hate jetzt eine Probe Voll Normal und finde, dass die Honiglich (die hatte ich in groß) doch etwas reichhaltiger ist und mir besser gefällt. oder meine Haut mag einfach Honig - das Honey Dip vertrage ich auch ausgesprochen gut :lol:
ich nehme mal an sie ähneln sich in der Reichhaltigkeit (sind ja beide "für normale bis trockene Haut"), aber jede Haut hat eben andere Bedürfnisse und demnach reicht einem eben ne Creme, die andere als reichhaltiger einstufen, selbst nicht, während die weniger reichhaltig eingestuften auf die eigenen Hautbedürfnisse gut passt...? kann das sein? wäre meine einzige Erklärung dafür :roll:
Dann kuschelte sich der große Hase an den kleinen Hasen und flüsterte lächelnd:
"Bis zum Mond und wieder zurück haben wir uns lieb!"

Benutzeravatar
meeow
Beiträge: 1197
Registriert: Di 16. Feb 2010, 12:44
Wohnort: Karlsruhe

Re: Voll Normal Face Cream

Beitragvon meeow » Fr 25. Jan 2013, 11:30

Ich habe auch beide da, die Honiglich und die Voll Normal und ich empfinde die Voll Normal als etwas reichhaltiger.
Mir sind aber tagsüber gerade beide zu viel und ich habe wieder die Night&Day bestellt, die ja eine ganze Stufe leichter ist. Nachts kann meine Haut aber irgendwie noch mehr Pflege ab und daher habe ich jetzt dafür die Creme de la Creme.

dolores
Beiträge: 764
Registriert: Sa 6. Apr 2013, 12:14

Re: Voll Normal Face Cream

Beitragvon dolores » So 19. Mai 2013, 12:34

Nicht beachtet, weil "Voll normal?" Ich teste mich grade durch das HM-Gesichtssortiment, um die perfekte Gesichtscreme für mich zu finden. Die Voll normal ist großartig!! Sie hinterlässt eine feine rosig-pralle Haut (wie die Happy Face), der Teint ist frisch und erholt - dabei ist sie noch ein Stückchen reichhaltiger als die Tahiti. Perfekte Kombination. Ich mag auch den beruhigenden orangig-rosigen Geruch. Für mich jetzt leider noch etwas zu reichhaltig, aber wahrscheinlich die perfekte Tagespflege für die kälteren Tage.....nächsten Herbst wird sie in Fullsize einziehen......
Die Welt ist so viel größer....

Roxy
Beiträge: 116
Registriert: Do 29. Nov 2012, 10:04

Re: Voll Normal Face Cream

Beitragvon Roxy » So 28. Jul 2013, 11:42

So nun schreib ich auch mal etwas zu dieser tollen Kreme. Ich habe trockene, zickige Mischaut, die zu Unreinheiten tendiert, oder soll ich lieber schreiben HATTE? :shock:
Ich nutze die Voll normal in Kombination mit der Honiglich, dem Get the Funk Out of your Face Cleaner, dem Orange Flower Toner und 2x die Woche einem HM Gesichtspeeling, ich hatte noch NIE so tolle haut. Werde immer wieder darauf angesprochen. Beim Eincremen ist es kurz fettig glänzend auf dem Gesicht, aber nach ein paar Minuten hat meine Haut alles aufgesaugt und ist wohl genährt, meine trockenen Stellen an den Wangen haben sich komplett verabschiedet und Pickelchen trauen sich auch nicht mehr! Nachdem meine Fullsize nun so gut wie leer ist, kann ich behaupten "das ist meine Kreme" und dass obwohl ich meine haut sicher nicht als voll normal bezeichnet hätte, aber jetzt schon. Seit neustem nutzt sie auch mein Mann und auch er ist voll zufrieden!
Tolle Zauberkreme! :love:


Zurück zu „Gesichtscremes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast