Happy Face Face Cream

Benutzeravatar
schneeseefee
Beiträge: 148
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 15:46

Re: Happy Face Cream

Beitragvon schneeseefee » Di 5. Mär 2013, 20:22

Mensch, jetzt nutze ich sie schon seit mehr als 3 Monaten voller Begeisterung und habe noch gar nichts darüber geschrieben. Das muss ich sofort nachholen!!

Ich weiß nicht, wie viele Gesichtscremes ich mir schon gekauft habe, die ich dann einmal benutzt und gleich wieder entsorgt habe, weil ich den Geruch nicht ertragen habe, alles kribbelte oder spannte, ich krebsrote Haut kriegte oder sie einfach nicht einzog... Nachdem ich so eine sauteure Apothekercreme empfohlen bekam (die ich auch gut vertrug) bin ich aber irgendwann auf eine Medizinische-Allergiker-Balea-Creme ausgewichen, die ich auch gut vertrug und wo der Preis auch stimmte. Die habe ich jahrelang benutzt, fand die aber immer total langweilig...

Nach dem ersten HM anfixen habe ich mich dann getraut und mir ein paar Pröbchen zum Testen schicken lassen. In den Duft von Leichtsinnlich habe ich mich sofort verliebt, leider kriegte ich Pickelchen davon. Von der Sensibelle wurde meine Haut nur heiß und rot. Aber dann: Happy Face, Mischmasch und Azurro waren ALLE genial für meine Sensibelhaut, schön leicht, zogen sofort ein und hinterließen entspannte, mattierte Haut, ich musste mich nur noch für eine entscheiden! :D Ich hab' mich dann für die HF entschieden und es nicht bereut. Duft und Wirkung sind einmalig – ich bleib' dabei! :love: :love: :love:
Alles so schön bunt hier – ich kann mich gar nicht entscheiden...

Strubbel
Beiträge: 69
Registriert: Fr 15. Feb 2013, 15:18

Re: Happy Face Cream

Beitragvon Strubbel » Fr 22. Mär 2013, 15:50

Ich kann über die Happy Face Cream auch nur positives berichten! :)

Angefangen beim Duft - der gefällt mir nämlich seeehr! Schön frisch und zart! Genau das richtige am Morgen! :)

Oft habe ich das Problem, dass meine Haut zwar trocken ist, aber zu viel Pflege sie gleich fettig macht. Es entsteht so ein Gefühl von Schwitzen und verstopften Poren, besonders auf der Nase.
Diese Probleme habe ich mit der Happy nicht! Sie ist wirklich toll! :heart:

Zuerst hatte ich die Mischmasch, aber die war wohl zu reichhaltig. Azuro hatte ich als Pröbchen hier und auch da die gleichen Probleme.

Am Abend nutze ich die Sensibelle. Die ist zwar sehr reichhaltig, aber lange nicht so "schwitzig". Und da sie auch noch toll gegen meine Rötungen hilf, ist auch sie nicht mehr weg zu denken!

Alternativ gingen vielleicht auch Tahiti und Voll Normal. Aber erstmal mache ich den Langzeittest mit Happy und Sensibelle.
Unkraut wächst in zwei Monaten, eine rote Rose braucht dafür ein ganzes Jahr.

Mevlana Celaleddin Rumi

Benutzeravatar
Sonnenmelone
Beiträge: 782
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 04:57

Re: Happy Face Cream

Beitragvon Sonnenmelone » Mo 1. Apr 2013, 19:01

Habe eine Probe der Happy Face bekommen, welche ich nun seit ein paar Tagen mit Begeisterung nutze. Zieht sofort ein und die Haut ist wunderbar mattiert. :) Wenn sie jetzt noch den Duft der Tahiti hätte, würde ich sie mir wohl sofort bestellen. Doch leider kann meine Nase Neroli nicht so wirklich leiden, weshalb ich noch unschlüssig bin, ob ich sie regelmäßig verwenden würde.
Bild

Benutzeravatar
kiwifee
Beiträge: 1526
Registriert: Mo 19. Nov 2012, 12:40

Re: Happy Face Cream

Beitragvon kiwifee » So 14. Apr 2013, 15:02

kiwifee hat geschrieben:Der Geruch ist super, aber die Creme ist leider -auch für tagsüber- einfach zu leicht für mich.
Ich werde jetzt die Voll Normal und Night&Day als Tagescreme testen.


Ich muss diese Aussage dringend revidieren!

Die Happy Face benutze ich mittlerweile schon eine ganze Weile als Tagescreme und bin super mega zufrieden!
Zieht sehr schnell ein, versorgt super mit Feuchtigkeit und ich liiiebe den Neroli-Duft! :heart:
Für die extra Pflege in der Nacht benutze ich zusätzlich die Tahiti! :love:

Nie mehr ohne! :unwürdig:
Bild Ich bin ein Geburtstagswichtel.Bild

Benutzeravatar
schneeseefee
Beiträge: 148
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 15:46

Re: Happy Face Cream

Beitragvon schneeseefee » Fr 3. Mai 2013, 14:40

Bei mir hat das Kremchen jetzt fünf (!!!!!) Monate gehalten, echter Rekord bei täglicher Benutzung (morgens). Jetzt warte ich dringend auf Nachschub!!! :love: :love:
Alles so schön bunt hier – ich kann mich gar nicht entscheiden...

dolores
Beiträge: 763
Registriert: Sa 6. Apr 2013, 12:14

Re: Happy Face Cream

Beitragvon dolores » Sa 4. Mai 2013, 19:59

Hatte diese Creme als Probe und wollte sie wirklich lieben, da ja so viele, besonders die Damen im besten Alter, auf sie als Tagescreme schwören. Ein feiner Duft, das Gesicht danach prall und rosig, frisch - ganz toll und doch, sie fühlte sich bei mir immer viel zu leicht für meine Haut an. Das ist so schade! Nachfolgend hatte ich die Tahiti im Test, die mir genau das Quantum mehr bietet, super mattiert - jedoch allerdings die Haut nicht ganz so prall und rosig macht.
Trotzdem machts genau der Hauch"mehr" Pflege in meinem Fall aus...dennoch: Die Happy face ist ein echter Schatz, wenns denn passt!
Die Welt ist so viel größer....

MaLuc
Beiträge: 42
Registriert: So 21. Apr 2013, 15:31
Wohnort: Frankenland

Re: Happy Face Cream

Beitragvon MaLuc » Fr 10. Mai 2013, 11:50

Ich hab jetzt die Happy Face drei Tage benutzt. Ich weiß, dass ist nicht lang...
Aber ist es normal, dass die Haut sich so "belegt" anfühlt? Also wenn ich ins Gesicht fasse, dann merkt man deutlich, dass da Creme drauf ist, so schmierig fettig. Wenn man die Finger dann ansieht, glänzen die auch.

Wahrscheinlich ist die Creme zu reichhaltig für mich, oder?? Oder brauch ich einfach nur Geduld und das gibt sich??

Ich hätte doch so gerne eine passende Tagescreme für mich und meine Haut. :cry:

Benutzeravatar
Zoe1988
Beiträge: 109
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 16:33

Re: Happy Face Cream

Beitragvon Zoe1988 » Fr 10. Mai 2013, 12:12

Eindeutig zu reichhaltig liebe MaLuc!
Hol dir lieber eine andere. Bleibt noch die Leichtsinnlich und Azuro!
Honigkomplott Groovy Mango Citizen Cake Marzipan

* Ginsterblüten * * Sugarplum Fairy * *Cotton Candy* *Hear The Snow Crunch*

MaLuc
Beiträge: 42
Registriert: So 21. Apr 2013, 15:31
Wohnort: Frankenland

Re: Happy Face Cream

Beitragvon MaLuc » Fr 10. Mai 2013, 13:26

Zoe1988 hat geschrieben:Eindeutig zu reichhaltig liebe MaLuc!


Danke für die klare Ansage. ;)

Eigentlich dachte ich immer, das ich trockene Haut (Mischhaut) hätte. Hmm, dann muss ich mir wohl eine leichtere Tagespflege suchen. Mal schauen, vielleicht kann ich die Happy Face ja für die Nacht verwenden. Allerdings habe ich mir dafür die Tahiti gekauft... Ach menno... schwierig schwierig....

Benutzeravatar
Zoe1988
Beiträge: 109
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 16:33

Re: Happy Face Cream

Beitragvon Zoe1988 » Fr 10. Mai 2013, 14:13

Ich dachte immer, dass ich eine ölige Mischhaut hätte. Seit HM weiß ich, dass meine Haut furztrocken ist. :o
Wie man sich irren kann...
Die Mitesser in meinem Gesicht waren für mich das Indiz, dass meine Haut zu viel fettet. Was im Grunde auch nicht verkehrt war. Allerdings hat meine Haut so viel Fett nachproduziert, weil sie zu trocken war. Seit dem ich die Honiglich verwende habe ich auch keine Mitesser mehr. :)
Vielleicht ist es bei dir genau andersherum?
Honigkomplott Groovy Mango Citizen Cake Marzipan

* Ginsterblüten * * Sugarplum Fairy * *Cotton Candy* *Hear The Snow Crunch*


Zurück zu „Gesichtscremes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast