Angelface Cleansing Cream

Lexie
Beiträge: 25
Registriert: Di 11. Okt 2011, 15:29

Re: Angelface Cleansing Cream

Beitragvon Lexie » Do 27. Okt 2011, 09:42

Ich kann´s mir kaum vorstellen, dass das so gut wirkt :shock:
Hab das heute auch mal an 2 kleinen Stellen probiert und warte gespannt auf heute Abend :D
Es glänzt halt so blöd auf der Haut... naja, ein Versuch ist es Wert :)

Bambi
Beiträge: 2330
Registriert: Mo 11. Jul 2011, 18:43

Re: Angelface Cleansing Cream

Beitragvon Bambi » Do 27. Okt 2011, 18:56

Also bei mir hat das besser geholfen als die Maske. Ich würde es immer wieder machen. :)

Benutzeravatar
Memoirs
Beiträge: 36
Registriert: Sa 12. Nov 2011, 19:34

Re: Angelface Cleansing Cream

Beitragvon Memoirs » Fr 18. Nov 2011, 19:55

Ich habe zu einer Bestellung eine Probe dieses Cleansers bekommen. Die Konsistenz war super cremig und auch der Duft war schön. Allerdings war ich weder enttäuscht noch positiv überrascht. Die Reinigunsleistung der Cream war eher dürftig (den Puder hat sie nicht wirklich geschafft) und ich hatte auch nicht das Gefühl einer Reinigung nach der Anwendung. Wenn ich mal wieder Lust habe etwas zu probieren, dann teste ich den Reiniger vielleicht doch noch einmal. Gerade der Tipp mit dem punktuellem Auftrag reizt mich doch :pfeif:

Zitroneneis
Beiträge: 6114
Registriert: So 13. Feb 2011, 17:10
Wohnort: Allmannshofen/Bayern

Re: Angelface Cleansing Cream

Beitragvon Zitroneneis » Fr 9. Dez 2011, 10:35

Dieser Reiniger ist super ergiebig :o

Ich hab immer noch meinen 1! Pott in Benutzung und das ganze schon seit dem 19. April .. ich nehme allerdings pro Anwendung nur ca. die Größe einer Erbse oder etwas mehr wenn ich mal geschminkt bin (mach ich nicht so oft).

Die Wirkung zusammen mit dem Toner ist nach wie vor top :daumen:

Jetzt ist der Pott in der Mitte aber schon komplett leer und es hängt nur noch noch was einmal komplett um den Rand rum in der Rille. Ich hoffe das ganze reicht noch bis Januar .. nicht dass ich doch noch vorher bestellen muss :pfeif:

Lexie
Beiträge: 25
Registriert: Di 11. Okt 2011, 15:29

Re: Angelface Cleansing Cream

Beitragvon Lexie » Fr 9. Dez 2011, 12:39

Das stimmt. Ich fand ihn auch ziemlich ergiebig und am Anfang dachte ich "der hält nicht lang!"
Obwohl ich ihn täglich benutzt habe, hat er sicher 2 Monate gehalten :shock:
Zum Vorreinigen (wenn Make up im Gesicht) finde ich ihn sehr gut.

Benutzeravatar
Venia
Beiträge: 1744
Registriert: Do 4. Feb 2010, 14:49

Re: Angelface Cleansing Cream

Beitragvon Venia » Sa 10. Dez 2011, 19:43

Ich habe den Angelface Cleansing Cream Reiniger für meinen Hund gekauft - bitte lacht nicht. :oops:
Auf Empfehlung von Diana und Rainer.
Mein Hund hat außerhalb der Blase so komische Bläschen gehabt - die haben wohl ziemlich gejuckt (Sie hat immer dran geschleckt)
Ich war auch beim Tierarzt und der meinte das wäre ein Pilz. Ich hab dem Tierarzt sein Zeug in die Ecke gestellt und regelmäßig die Kreme
dran gemacht (abwechselnd mit dem Angelface Toner). Der Juckreiz hat immer nachgelassen, weil mein Hund die Kreme nie wegschlecken
wollte - und jetzt ist es weg.
Vielen Dank von meinem Hund und mir.
Niemand liebt Dich so bedingungslos wie ein Hund.

Jule
Beiträge: 114
Registriert: Do 3. Nov 2011, 16:39

Re: Angelface Cleansing Cream

Beitragvon Jule » Mi 4. Jan 2012, 22:57

Soo, ich hab jetzt meinen Pott fast auf. Und ich muss sagen ich bin sehr angetan. Die Cream hilft gut gegen Pickel und meine Haut fühlt sich gut gereinigt an :daumen2: .
Aber mit Make-up drauf reicht er mir nicht. Ich fühle mich nicht richtig sauber und ich habe nicht viel drauf. Nur etwas Mousse-Make-up und Wimperntusche. Und in der Erdbeerzeit muss es auch etwas Stärkeres sein, da nehm ich den MIG :oops: .

Trotzdem gibts für die Cream eine Weiterempfehlung :) .
Nicht das Schwänzchen...,,,

Benutzeravatar
Fichtenelch
Beiträge: 2490
Registriert: Di 23. Aug 2011, 18:05

Re: Angelface Cleansing Cream

Beitragvon Fichtenelch » Di 10. Jan 2012, 18:33

Es fällt mir immer schwer zu sagen, ob meinem Gesicht etwas gut tut oder nicht. Ich merke, ob meine Haut spannt, sich vielleicht mal wieder schuppt, oder ob ich bei Daueranwendung Pickel bekomme. Meist liegt das alles aber an den Hormonen.
Die HM Sachen nehm ich gerne, weil sie mir Freude machen und ich ein gutes (Bauch-) Gefühl damit habe, aber ob sie meinem Gesicht jetzt unmittelbar gut tun oder nicht... keine Ahnung! :roll:

Den Toner hatte ich bestellt wegen der gelegentlichen Pickelchen und anderer Entzündungen (weil man ja immer an den Pickeln herumknubbeln muss... *seufz*)
Ich nehme ihn sehr gerne, er riecht gut und erfrischt. Und die Maske hab ich auch da - zur Wirksamkeit kann ich halt mal wieder nix sagen (sieht oben ;) )


Dazu bekam ich ein Pröbchen des Reinigers. Ich muss sagen, dass diese Art der Gesichtsreinigung mir schon etwas suspekt ist - etwas 'total fettiges' ins Gesicht schmieren und mit viel Mühe wieder runterwaschen?
Ich nehme normalerweise den MIG, der kommt mir praktischerweise eher entgegen - aufschäumen, drauf, abwaschen, fertig... :D und die Gesichtscreme kann ich mir dann auch gleich sparen.

Das Pröbchen hab ich daher eher punktuell auf den betroffenen Hautstellen angewendet. Doch letzte Woche war ich wohl mal total schräg drauf - und hab ihn einfach ausprobiert! Gleich schön lange einwirken lassen, so 1-2 Stunden, und dann mit warmem Wasser und ein paar Sprühstößen Toner auf Watte abgenommen...
Kann das sein, mein Hautbild war besser? Schon von einer Anwendung? Kanns nicht genau beschreiben, aber irgendwie sah mein Gesicht besser aus... aber das gibt es doch gar nicht! :o

Jetzt brauch ich grade mein Pröbchen total begeistert auf, stör mich gar nicht mehr an der 'unpraktischen' Anwendung.
Mehrtägiger Anwendungstest positiv - keine Pickelchen! :daumen2:


Bin völlig von den Socken - die muss beim nächsten Mal mit ins Körbchen hüpfen! :love:
Das hätte ich ja nie für möglich gehalten!!!

undercoverkitty
Beiträge: 59
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 14:53

Re: Angelface Cleansing Cream

Beitragvon undercoverkitty » Mo 12. Mär 2012, 13:04

Ich mag die Angelface Cleansing Cream total gerne, ich finde sie auch in der Anwendung recht unkompliziert! Nach einer Einwirkzeit, die je nach Lust und Zeit variiert, wird sie mit einem Tropfen DG oder der Berry Berry Good Seife aufemulgiert und mit warmen Wasser abgenommen, danach noch Toner drauf und einen Hauch von der Leichtsinnlich: FERTIG! Das Ergebnis ist zarte Haut, mit schneller abheilenden und auch (so ist mein Eindruck) weniger Unreinheiten! Abends wechsele ich ab und an mal mit dem Clean Piece ab, aber alles in allem mag ich die ACC am allerliebsten :heart:

Benutzeravatar
Faun
Beiträge: 618
Registriert: So 25. Mär 2012, 18:15
Wohnort: Ba-Wü

Re: Angelface Cleansing Cream

Beitragvon Faun » Fr 4. Jan 2013, 15:51

Ich habe die Angelface Cleansing Cream bestellt und sie durfte auch gleich ausprobiert werden. Ich bin wirklich von ihr begeistert. Sie bekommt auch wasserfeste Schminke ab und durch ihren Fettgehalt fühlt sie sich sehr pflegend an. Sie kommt auf alle Fälle in mein Standardsortiment, welches nun aus den Angelfaceprodukten + MIG Gesichtsreiniger + Mischmaschfacecream besteht. (: :love:
Once upon a time there was a Vanilla Queen who wrapped her troubles in dreams imagining a little mermaid chasing pirates under the carribbean sunshine in Vallée de Mai. Her happy golden days started, when she fell asleep at midnight in Paris.


Zurück zu „Gesichtsreiniger“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast