Vallée de Mai Shampoo

Benutzeravatar
meeow
Beiträge: 1195
Registriert: Di 16. Feb 2010, 12:44
Wohnort: Karlsruhe

Re: Vallée de Mai Shampoo

Beitragvon meeow » Do 8. Aug 2013, 12:56

Ich hatte das Shampoo auch ein halbes Jahr lang (seit es neu dazu kam) ohne Probleme benutzen können. Erst seit ein paar Wochen habe ich die beschriebenen Probleme damit. Ich habe auch keine trockene Kopfhaut, aber sie juckt im Moment halt öfter mal, wenn ich das Shampoo verwendet habe.

Es tut mir ja selbst leid, dass das Shampoo im Moment bei mir nicht besser funktioniert, weil ich es bisher richtig super fand. Ich werde meine Flasche aufbrauchen, wenn es geht, im Wechsel mit anderen HM Shampoos. Nur wenn es nicht besser wird, bleibe ich halt in Zukunft beim Woodstock.

Benutzeravatar
totoo
Beiträge: 342
Registriert: Mi 13. Feb 2013, 14:57
Wohnort: Niederösterreich

Re: Vallée de Mai Shampoo

Beitragvon totoo » Do 8. Aug 2013, 13:24

Vl liegt es ja an der Hitze
Cotton Candy & Valièe de mai & Honigduft & Feels like ... & Kirschreihe :love: :Blumen: Bild

Benutzeravatar
meeow
Beiträge: 1195
Registriert: Di 16. Feb 2010, 12:44
Wohnort: Karlsruhe

Re: Vallée de Mai Shampoo

Beitragvon meeow » Do 8. Aug 2013, 15:09

:rofl: Die ist ja an allem schuld.

dolores
Beiträge: 764
Registriert: Sa 6. Apr 2013, 12:14

Re: Vallée de Mai Shampoo

Beitragvon dolores » Sa 10. Aug 2013, 11:27

Nach wie vor große Liebe!!!! :love:
Ich hoffe, es bleibt uns noch ganz lange erhalten!
Die Welt ist so viel größer....

Benutzeravatar
Sonnenmelone
Beiträge: 783
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 04:57

Re: Vallée de Mai Shampoo

Beitragvon Sonnenmelone » Di 13. Aug 2013, 14:21

Ooooh, das duftet ja sooo toll :heart: :heart: :heart: !!!! Und die Farbe erst!!!! Schade, dass ich es erst jetzt entdeckt habe, aber besser spät als nie ;) . Schade finde ich nur, dass der Duft so schnell verfliegt. Das einzige Shampoo, dessen Duft sich bei mir ein bisschen länger gehalten hat, ist nach wie vor One For All. Und ich hab viel probiert...
Bild

Nani
Beiträge: 10
Registriert: Di 6. Aug 2013, 13:36
Wohnort: Bremen

Re: Vallée de Mai Shampoo

Beitragvon Nani » Mi 14. Aug 2013, 10:10

Sonnenmelone hat geschrieben:Ooooh, das duftet ja sooo toll :heart: :heart: :heart: !!!! Und die Farbe erst!!!! Schade, dass ich es erst jetzt entdeckt habe, aber besser spät als nie ;) . Schade finde ich nur, dass der Duft so schnell verfliegt. Das einzige Shampoo, dessen Duft sich bei mir ein bisschen länger gehalten hat, ist nach wie vor One For All. Und ich hab viel probiert...


Schön, dass es dir gefällt :)
Warte mal ab wie die Pflege ist! Der HIT!
Und für den Duft kannst du dir ja hinterher eine schöne Hair cream in die Haare schmieren ;)
Liebe Grüße an alle, Nani

Benutzeravatar
anjizilla
Beiträge: 72
Registriert: So 29. Sep 2013, 18:35
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Vallée de Mai Shampoo

Beitragvon anjizilla » So 13. Okt 2013, 19:58

Ich hatte ja vermutet, dass ich mir schlichtweg zum Start die falschen Produkte gekauft habe - Cotton Candy Shampoo, Condi und Haarkreme, Lucky Duck Shampoo und Vallée de Mai. Mit dem Vallée hatte ich versucht das Filznest von der Cotton Candy Prewash Kur auszuwaschen, nachdem es mit dem CC Shampoo nur noch filziger wurde. :sterne: Es endete aber in einem Desaster :shock: Lucky Duck habe ich mit ner Spülung kombiniert, das hat ziemlich gejuckt auf der Kopfhaut und die Haare waren auch nicht der Hit und nach 2 Tagen sehr klätschig. Langer Rede kurzer Sinn *schwall* ...
Heute wollte ich mich noch einmal ans Vallée wagen in ganz reduziert = einfach nur Kopfhaut einschäumen, über die Längen fließen lassen, saure Rinse drüber und Haaröl rein. Schon vor der sauren Rinse waren die Haare viel weicher und glatter, kein Hauch von nassem Pieksistroh. Ich bin gespannt, wie es im (semi-)trockenen Zustand ist nachher. :)

Den Duft finde ich okay ... nicht weltbewegend, empfinde ihn aber auch nicht als besonders stark/ausgeprägt. Blümchenmäßig eben. Bin allerdings seit 4 geschlagenen Wochen erkältet, vielleicht bin ich da ein wenig gehandicapt.
Bild
anjizilla.de .:. strawberry planet right ahead!

Benutzeravatar
Pamela
Beiträge: 1158
Registriert: Mi 21. Aug 2013, 11:12
Wohnort: Oberpfalz, nähe Parsberg

Re: Vallée de Mai Shampoo

Beitragvon Pamela » Fr 25. Okt 2013, 15:57

Ich mag den Duft vom Shampoo und freu mich schon auf den Condi, der mit der nächsten Bestellung hier einziehen darf.
In der DSBC gefällt mir der Duft nicht ganz so gut...
Von der Pflege her geht es bei meinen Haaren. Mit ausgiebiger PreWash ist es akzeptabel, nicht ganz so gut gegen den Stroh-Effekt wie HIGFY, dafür lässt es meine Farbe (Naturfarbe) so richtig schön leuchten. Woodstock dagegen macht meine Haare dunkler... Ich sollte da mal ne Versuchsreihe dazu starten.
Die Augen einer Katze sind Fenster, die uns in eine andere Welt blicken lassen.
aus Irland

Benutzeravatar
Faun
Beiträge: 618
Registriert: So 25. Mär 2012, 18:15
Wohnort: Ba-Wü

Re: Vallée de Mai Shampoo

Beitragvon Faun » Fr 22. Nov 2013, 16:36

Argh!
Ich drehe bald echt durch, was HM und die Düfte und meine Nase angeht!

Ich liebe den Duft der Seife und der Handcreme (so schön pudrig!), aber das Shampoo riecht wirklich nach Maggi und wenn es das Bockshornkleesamenzeug ist, dann gefällt es mir nicht.

Was ich bei manchen HM-Produkten nicht verstehe, ist folgende Logik nach meinem subjektiven Duftempfinden:

Die Creme und die Seife finde ich wunderbar! -> Shampooduft uncool Bild
Der Cremeduft geht gar nicht klar -> Shampooduft cool. Bild
Der Cremeduft geht nicht klar -> Shampooduft auch uncool. (und vice versa, siehe Cocobelle)

Geklappt hat die Creme/Shampoo-Duschgel Kombi bisher nur bei Vanilla Queen und Cotton Candy (und hoffentlich auch It's A Man's World, da kommt dann noch die Bodycream bald hinzu)


Ich weiß echt nicht mehr, was ich machen soll. Was das angeht, kann ich mich gar nicht mehr auf eine Duftkategorie verlassen, weil es letzten Endes nun doch verschieden riecht und ich bin schon etwas angefressen. -.-
Once upon a time there was a Vanilla Queen who wrapped her troubles in dreams imagining a little mermaid chasing pirates under the carribbean sunshine in Vallée de Mai. Her happy golden days started, when she fell asleep at midnight in Paris.

Benutzeravatar
Pamela
Beiträge: 1158
Registriert: Mi 21. Aug 2013, 11:12
Wohnort: Oberpfalz, nähe Parsberg

Re: Vallée de Mai Shampoo

Beitragvon Pamela » Fr 22. Nov 2013, 21:11

Mir gehts mit einigen Sachen ähnlich.
Bei Vallée gefällt mir das Shampoo, aber der Condi und die DSBC nicht so.
Genauso gefällt mir das All I want Duschgel, aber die 1001 (Weih)nacht, die ja zur gleichen Duftfamilie gehören soll, gar nicht.

Bei Cotton Candy und Purple Rain gefällt mir alles, was ich bisher davon in die Finger bekommen hab. Und bei CC fehlt da nur noch der Badetab und das Solid. :oops: Da darf dann nächsten Winter die ganze Familie hier einziehen. :D
Die Augen einer Katze sind Fenster, die uns in eine andere Welt blicken lassen.
aus Irland


Zurück zu „Shampoos“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste