Honey Dip Conditioning Cream

rainer@heymountain
Beiträge: 2322
Registriert: Fr 18. Sep 2009, 09:57
Kontaktdaten:

Honey Dip Conditioning Cream

Beitragvon rainer@heymountain » Mo 3. Okt 2011, 11:49

Bild

Reichhaltige Conditioning Cream und Prewash Haarkur für trockene, pflegebedürftige oder normale Haare mit Olivenöl, Cupuacubutter, Honig und Kräuterextrakten.
Olivenöl, Sheabutter, Rüböl, Sonnenblumenöl und Lecithin pflegen die Haare und machen sie weich und geschmeidig. Cupuacubutter kann große Mengen an Feuchtigkeit speichern. Kukuinussöl, Zitronensaft und Balsamico bringen Glanz ins Haar. Wohltuende Extrakte aus Weizenkleie, Ringelblumen, Johanniskraut, Lavendelblüten und Karotten pflegen sowohl die Kopfhaut als auch die Haare. Genauso wie ein gesunder Geist gerne in einem gesunden Körper wohnt, freut sich auch das Haar, wenn es eine gesunde Kopfhaut als Grundlage hat. Während die reichhaltigen Zutaten ihrer Arbeit nachgehen, kannst du dich dem feinen, aromatischen Duft nach köstlichem Wildblütenhonig hingeben und schon mal überlegen, wie du künftig deine in neuem Glanz erstrahlenden Haare ins rechte Licht setzen könntest.

Ingredients:
Aqua, Olea europaea fruit oil (Olivenöl), Butyrospermum parkii butter (Sheabutter), Theobroma grandiflorum seed butter (Cupuacubutter), Aleurites moluccana seed oil (Kukuinussöl), Brassica campestris seed oil (Rüböl), Helianthus annuus seed oil (Sonnenblumenöl), Cetyl Alcohol, Glyceryl Stearate Citrate, Cetearyl Alcohol, Glyceryl Caprylate, Behentrimonium Chloride, Triticum vulgare bran extract (Weizenkleieextrakt), Simmondsia chinensis oil (Jojobaöl), Mel (Honig), Lysolecithin, Citrus limonum juice (Zitronensaft), Aceto balsamico (Balsamico), Hypericum perforatum flower/twig extract (Johanniskrautextrakt), Calendula officinalis flower extract (Ringelblumenextrakt), Lavandula angustifolia flower extract (Lavendelblütenextrakt), Daucus carota sativa root extract (Karottenextrakt), Rosmarinus officinalis leaf extract (Rosmarinextrakt), Tocopherol (Vitamin E), Citrus aurantifolia peel extract (Limetteöl), Beeswax extract (Honigwaben Absolue), Jasminum officinale extract (Jasmin Absolue), Rosa damascena extract (Rosen Absolue), Vanilla planifolia extract (Vanille Absolue), Parfüm, Benzyl alcohol, Benzyl benzoate, Butylphenyl Methylpropional, Cinnamyl alcohol, Coumarin, Cinnamal, Citral, Citronellol, Eugenol, Geraniol, Hexyl cinnamal, Isoeugenol, Limonene, Linalool, p-Anisic acid, Levulinic acid, Sodium levulinate, Xanthan Gum, Citric acid, Linoleic acid. VEGETARISCH.

Duftfamilie: blumiger Wildblütenhonig; Mischung aus synth. Duftstoffen, ätherischen Ölen und Absolues
Honey Dip Shampoo
Sweet & Lovely Fußbadetabs
Sugar Pie Honey Pie Body Cream

dariomarco
Beiträge: 3552
Registriert: Di 13. Okt 2009, 11:05
Wohnort: Karlsruhe

Re: Honey Dip Conditioning Cream

Beitragvon dariomarco » Mo 3. Okt 2011, 18:02

Kenn ich noch nicht aber den werde ich sicher noch testen zumal der Duft wirklich eine Überraschung war.
Bei so vielen Produkten muß man sich halt entscheiden.
Kukui scheint meinen Haare besonders zu gefallen was ich bisher benutzt habe damit war einfach perfekt.

Benutzeravatar
Phoenix
Beiträge: 57
Registriert: Do 28. Jan 2010, 19:07

Re: Honey Dip Conditioning Cream

Beitragvon Phoenix » Do 6. Okt 2011, 22:03

Ist heute abend bei mir daheim angekommen! Wahnsinnig intensiver Honigduft, da kann man gar nicht aufhören zu schnuppern! Wird morgen abend gemeinsam mit dem Bananas Shampoo getestet. :D Bin schon gespannt!
Mich interessiert nicht, wo oder was du gelernt hast. Mich interessiert, was dich von innen hält, wenn alles andere wegfällt.

Benutzeravatar
Phoenix
Beiträge: 57
Registriert: Do 28. Jan 2010, 19:07

Re: Honey Dip Conditioning Cream

Beitragvon Phoenix » Fr 7. Okt 2011, 21:15

Ich habe diesen Condi grad einwirken lassen! Super gepflegte Haare und ein (auch nach dem Auswaschen) noch wahrnehmbarer toller Honigduft. Riecht übrigens auch sehr gut in Kombination mit dem Bananen-Shampoo. :D
Mich interessiert nicht, wo oder was du gelernt hast. Mich interessiert, was dich von innen hält, wenn alles andere wegfällt.

beerli86
Beiträge: 34
Registriert: Mi 6. Jan 2010, 16:02
Wohnort: Wien

Re: Honey Dip Conditioning Cream

Beitragvon beerli86 » Di 11. Okt 2011, 08:03

Hab den Conditioner wie empfohlen als Prewash-Kur verwendet.. der Geruch ist ein Hammer, wie auch der vom Shampoo.... aber leider zu reichhaltig für mich, meine Haare waren richtig verklebt. Und das obwohl ich auch die Längen mit Shampoo behandelt hab. Vielleicht funktionierts in Verbindung mit einem meiner Shampoos mit "bösen" Tensiden, dann hat der Conditioner warscheinlich eine richtige Schutzfunktion. :)

Benutzeravatar
Kalliope
Beiträge: 89
Registriert: So 28. Nov 2010, 19:52

Re: Honey Dip Conditioning Cream

Beitragvon Kalliope » So 16. Okt 2011, 13:30

beerli86 hat geschrieben:Hab den Conditioner wie empfohlen als Prewash-Kur verwendet.. der Geruch ist ein Hammer, wie auch der vom Shampoo.... aber leider zu reichhaltig für mich, meine Haare waren richtig verklebt. Und das obwohl ich auch die Längen mit Shampoo behandelt hab. Vielleicht funktionierts in Verbindung mit einem meiner Shampoos mit "bösen" Tensiden, dann hat der Conditioner warscheinlich eine richtige Schutzfunktion. :)


Nimm halt einfach die Hälfte der Menge nächstes Mal :)


Also ich hatte den Honey Dip auch bestellt und ich benutz die Condis nur als Leave-In. Der Geruch ist Honig Pur, ich maag das, aber eher als was besonderes und nicht unbedingt alltäglich.
Mein Freund war der Geruch sogar zu Intensiv :D
Die Pflege ist absolut top, macht meine Haare geschmeidig, glänzend, glatt und "satt" und schöön fluffig. Teilweise fallen die Haare beim bürsten so durch die Bürste, weil die so glatt sind^^
Von der Pflege her vergleichbar mit In the Hair tonight.
Für die Süssen unter uns ist das DER Condi :)

LG
Faulheit ist die Kunst, sich auszuruhen, bevor man müde wird.

Benutzeravatar
orangehase07
Beiträge: 1828
Registriert: Mo 20. Sep 2010, 12:51
Wohnort: Harz

Re: Honey Dip Conditioning Cream

Beitragvon orangehase07 » So 16. Okt 2011, 16:59

Ich habe ihn letzte woche auch ausprobiert. Habe etwas in die längen gegeben und ca. Ne stunde einwirken lassen. Haare wurden danach mit dem passendem Shampoo gewaschen. Wurde schön weich und glänzend und super lecker nach Honig duftend :lecker: . Ich finde der Condi riecht nicht ganz so dolle wie das Shampoo, das gefällt mir persönlich sehr gut . Ich würde ihn wieder kaufen :D
Lebkuchen, Blueberry, Lulu,Cotton Candy und All I Want For Christmas Is You

Benutzeravatar
Venia
Beiträge: 1744
Registriert: Do 4. Feb 2010, 14:49

Re: Honey Dip Conditioning Cream

Beitragvon Venia » Fr 21. Okt 2011, 09:59

Gestern abend habe ich den Honey Dip Conditioner als Prewash (ca. 1 Stunde) einwirken lassen und danach mit dem Honey Dip Shampoo ausgewaschen. Meine Haare sind heute noch schön weich und fluffig, was bei meinen blondierten Haaren echt ganz toll ist.
Ich liebe es :love: - auch den Duft. ;)
Niemand liebt Dich so bedingungslos wie ein Hund.

Bluebubbles3000
Beiträge: 78
Registriert: Di 10. Mai 2011, 14:46

Re: Honey Dip Conditioning Cream

Beitragvon Bluebubbles3000 » Fr 21. Okt 2011, 10:34

Dieser Condi wird mir geschätzt glatt ewig halten. :psst:
Er ist viel einfacher zu verteilen als Hair oder Mango und sehr reichhaltig ( soweit ich das als Laie beurteilen kann).

Benutzeravatar
Lucy
Beiträge: 366
Registriert: Mo 18. Jan 2010, 21:42

Re: Honey Dip Conditioning Cream

Beitragvon Lucy » Sa 5. Nov 2011, 23:10

Der Duft ist einfach genial - süßlich, etwas parfümig, erwachsen. Die CC darf jetzt über Nacht in meinem Zopf wirken und morgen früh wird ausgewaschen. Oh hoffentlich bleubt der Geruch in den Haaren. :shock:
Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen! (Helmut Schmidt)


Zurück zu „Haarconditioner“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast