I Don'T Wann Say Goodbye Hair Conditioner

Benutzeravatar
raiina
Beiträge: 3726
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 21:13
Wohnort: Nähe Düsseldorf

Re: I Don'T Wann Say Goodbye Hair Conditioner

Beitragvon raiina » Di 14. Okt 2014, 11:37

So, ich hab den Condi jetzt auch einmal ausprobiert und bin wie so einige von euch hier auch ziemlich überrascht wie sehr er schäumt! Ich kannte das bisher von Condis gar nicht, finde es aber nur gut, da ich sonst so große Probleme mit der Dosierung habe. Das ist hier nicht der Fall, also schon mal perfekt :daumen: Zur Pflege kann ich, glaub ich, noch nicht so viel sagen, weil ich ihn bisher erst einmal getestet habe. Morgen ist wieder Condi-Zeit (ich mache das ca. 1x die Woche), dann kann ich vielleicht schon mehr erkennen. Die erste Anwendung war aber irgendwie nicht viel anders als bei einem normalen Shampoo. Meine Haare waren anschließend ziemlich zottelig und ließen sich erst gut kämmen als sie einigermaßen getrocknet waren, das ist bei mir aber bei normalen Shampoos auch der Fall. Also die Kämmbarkeit erleichtert der Condi bei mir nicht, da ich aber weiß, dass die nicht-flüssigen Condis zu reichhaltig für meine Haare sind, werde ich bei den flüssigen bleiben. Meine Haare sind anschließend nämlich super schön weich und fluffig und da habe ich schon das Gefühl, dass sie sich schöner anfühlen als nach normalem Haare waschen! (Wobei das auch immer abhängig ist von der Tagesform bei mir :? )
Zu dem Duft kann ich auch noch nicht sooo viel sagen, ich finde ihn recht unauffällig, schon sehr spritzig, aber auch sehr dezent, im Haar bleibt er bei mir leider kaum zurück. Ich hatte letztes Mal aber auch zuerst mit dem Halloween Duschgel die Haare gewaschen, was den Duft vom Condi vermutlich größtenteils überdeckt hat. Allerdings soll man ja nicht nur mit Condi waschen, weil der nicht so eine große Reinigungswirkung hat, hab ich mal gehört. Das führt wohl dazu, dass das gleichnamige Duschgel auch noch auf meinem Merkzettel landen wird :D Ob ich den Duft auch in einer Creme mögen würde, weiß ich noch nicht...es könnte sein, dass er mir zu zitronig/spritzig ist, da ich eigentlich lieber Zitrusdüfte mit einem weichen Unterton habe. Für den Sommer ein toller spritziger Duft, aber mir für den Winter wahrscheinlich zu kalt (jedenfalls als Creme).
"Ich kann es nicht begreifen, daß nun dauernd Menschen in Lebensgefahr gebracht werden von anderen Menschen. Ich kann es nie begreifen und ich finde es entsetzlich. Sag nicht, es ist für's Vaterland."
- Sophia Magdalena Scholl

Benutzeravatar
Zitronent
Beiträge: 1738
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 20:12

Re: I Don'T Wann Say Goodbye Hair Conditioner

Beitragvon Zitronent » Di 14. Okt 2014, 11:46

Bei mir funktioniert der Hair Conditioner auch nicht so, wie ich gehofft hatte.
Ich hab ihn nun ein paar mal nach Benutzung des passenden Shampoos verwendet und gehofft, dass meine Haare dann gut kämmbar werden.
War aber leider gar nicht so.
Ohne zusätzlichen Hair Moisturizer wär ich niemals mit dem Kamm durchgekommen.
Irgendwie kann ich dann auch gleich nur Shampoo + Hair Moisturizer benutzen ...

Vielleicht ist der Hair Conditioner auch einfach zu leicht für meine Haare.
Allerdings sind ja bisher alle Hair Conditioner mit "leicht" eingestuft.
Falls es mal einen pflegenderen geben sollte, probier ich ihn gerne aus, ansonsten ist das leider kein Nachkaufprodukt für mich, schade!

Benutzeravatar
raiina
Beiträge: 3726
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 21:13
Wohnort: Nähe Düsseldorf

Re: I Don'T Wann Say Goodbye Hair Conditioner

Beitragvon raiina » Di 14. Okt 2014, 12:00

Zitronent hat geschrieben:...
Allerdings sind ja bisher alle Hair Conditioner mit "leicht" eingestuft.
Falls es mal einen pflegenderen geben sollte, probier ich ihn gerne aus, ansonsten ist das leider kein Nachkaufprodukt für mich, schade!

Die festen Conditioner sind teilweise pflegend bis sehr pflegend, vielleicht sind die ja eher was für dich? Ich komme mit denen nicht so gut zurecht, weil ich die nicht gut dosieren kann, aber wenn du viel Pflege brauchst, wärs ja vielleicht mal einen Versuch wert, falls dus nicht schon längst ausprobiert hast ;)
"Ich kann es nicht begreifen, daß nun dauernd Menschen in Lebensgefahr gebracht werden von anderen Menschen. Ich kann es nie begreifen und ich finde es entsetzlich. Sag nicht, es ist für's Vaterland."
- Sophia Magdalena Scholl

Benutzeravatar
Zitronent
Beiträge: 1738
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 20:12

Re: I Don'T Wann Say Goodbye Hair Conditioner

Beitragvon Zitronent » Di 14. Okt 2014, 12:35

raiina hat geschrieben:
Zitronent hat geschrieben:...
Allerdings sind ja bisher alle Hair Conditioner mit "leicht" eingestuft.
Falls es mal einen pflegenderen geben sollte, probier ich ihn gerne aus, ansonsten ist das leider kein Nachkaufprodukt für mich, schade!

Die festen Conditioner sind teilweise pflegend bis sehr pflegend, vielleicht sind die ja eher was für dich? Ich komme mit denen nicht so gut zurecht, weil ich die nicht gut dosieren kann, aber wenn du viel Pflege brauchst, wärs ja vielleicht mal einen Versuch wert, falls dus nicht schon längst ausprobiert hast ;)

Ja, die find ich tatsächlich besser für meine Haare, danke dir!
Allerdings find ich die flüssigen deutlich praktischer (man kann auch "spontan" Haare waschen, ohne erstmal 15 min eine Kur einwirken lassen zu müssen vorher).

Benutzeravatar
raiina
Beiträge: 3726
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 21:13
Wohnort: Nähe Düsseldorf

Re: I Don'T Wann Say Goodbye Hair Conditioner

Beitragvon raiina » Di 14. Okt 2014, 12:51

Zitronent hat geschrieben:
raiina hat geschrieben:
Zitronent hat geschrieben:...
Allerdings sind ja bisher alle Hair Conditioner mit "leicht" eingestuft.
Falls es mal einen pflegenderen geben sollte, probier ich ihn gerne aus, ansonsten ist das leider kein Nachkaufprodukt für mich, schade!

Die festen Conditioner sind teilweise pflegend bis sehr pflegend, vielleicht sind die ja eher was für dich? Ich komme mit denen nicht so gut zurecht, weil ich die nicht gut dosieren kann, aber wenn du viel Pflege brauchst, wärs ja vielleicht mal einen Versuch wert, falls dus nicht schon längst ausprobiert hast ;)

Ja, die find ich tatsächlich besser für meine Haare, danke dir!
Allerdings find ich die flüssigen deutlich praktischer (man kann auch "spontan" Haare waschen, ohne erstmal 15 min eine Kur einwirken lassen zu müssen vorher).


Du kannst die festen Condis auch sofort auswaschen...eigentlich haben Condis keine Einwirkzeit.
"Ich kann es nicht begreifen, daß nun dauernd Menschen in Lebensgefahr gebracht werden von anderen Menschen. Ich kann es nie begreifen und ich finde es entsetzlich. Sag nicht, es ist für's Vaterland."
- Sophia Magdalena Scholl

Benutzeravatar
Zitronent
Beiträge: 1738
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 20:12

Re: I Don'T Wann Say Goodbye Hair Conditioner

Beitragvon Zitronent » Di 14. Okt 2014, 13:05

raiina hat geschrieben:Du kannst die festen Condis auch sofort auswaschen...eigentlich haben Condis keine Einwirkzeit.

Also NACH dem Shampoo?
Das hab ich tatsächlich noch nie ausprobiert in den 2 Jahren, die ich nun hm benutze :kicher:
Werd ich mal machen, danke! (dachte, die nimmt man nur als Pre-wash)

Benutzeravatar
raiina
Beiträge: 3726
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 21:13
Wohnort: Nähe Düsseldorf

Re: I Don'T Wann Say Goodbye Hair Conditioner

Beitragvon raiina » Di 14. Okt 2014, 13:10

Also ich hab von meinem Frisör gehört, dass man Condis eigentlich nicht einwirken lässt. Ich hab die festen Condis auch immer als Condis und nicht als Kuren verwendet, hab sie also nachdem ich mir die Haare mit Shampoo gewaschen habe, verwendet und sofort ausgewaschen. Wobei ich bei denen etwas doof fand, dass ich nicht erkennen konnte, wann ich sie richtig ausgewaschen habe, weil sich die Haare für mich immer noch leicht schmierig angefühlt haben :? Deswegen ist zumindest dieser flüssige Condi besser für mich :) Aber vielleicht kannst du das ja einfach mal so ausprobieren und vielleicht kommst du damit dann ja ganz gut zurecht, wer weiß ;)
"Ich kann es nicht begreifen, daß nun dauernd Menschen in Lebensgefahr gebracht werden von anderen Menschen. Ich kann es nie begreifen und ich finde es entsetzlich. Sag nicht, es ist für's Vaterland."
- Sophia Magdalena Scholl

Benutzeravatar
cappuccina
Beiträge: 1211
Registriert: Sa 21. Jan 2012, 17:01
Wohnort: Lenzburg

Re: I Don'T Wann Say Goodbye Hair Conditioner

Beitragvon cappuccina » Di 14. Okt 2014, 14:13

Ich glaube, dein Frisör sprach von "normalen" Condis, raiina. Solche wie die festeren von HM kennen wohl die meisten Frisöre nicht (ging meiner auch so). Diese sind wirklich eine Art Kur. Ich persönlich finde die festeren Condis zu schade, um sie gleich wieder auszuwaschen. Denn ich denke, dass sie ihre Wirkung erst nach einer Einwirkzeit entfalten (mind. eine Stunde).

Die flüssigen aber, wie der I'Don't wanna say Goodbye, wasche ich auch nach ca. 2 min wieder aus (nach dem Shampoo).

Um noch was hierzu beizutragen: Ich mag ihn immer noch sehr, so für Zwischendurch reicht mir auch die Pflege. Meine Haare werden davon gut kämmbar und sehr glänzend, sie lassen sich auch gut frisieren. Den spritzig fruchtigen Duft mag ich auch sehr gerne :heart: Nur die etwas sehr flüssige Konsistenz stört mich etwas, da ich immer sehr viel davon verbrauche...aber so lässt er sich wenigstens anständig verteilen ;)

Benutzeravatar
raiina
Beiträge: 3726
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 21:13
Wohnort: Nähe Düsseldorf

Re: I Don'T Wann Say Goodbye Hair Conditioner

Beitragvon raiina » Di 14. Okt 2014, 14:19

Das kann sein! Er hat ja auch behauptet, dass Shampoos keine pflegende Wirkung haben...ich hab ihm dann von den Öl-Shampoos erzählt, aber er blieb dabei, dass Shampoos keine pflegende Wirkung haben :pillepalle: Ich wollte dann mal nicht diskutieren...

Komisch, bei mir ist der Condi gar nicht übermäßig flüssig...jedenfalls ist mir das nicht aufgefallen :roll: Ich hab keinen großen Unterschied gemerkt zu der Konsistenz von 'normalen' Shampoos oder Duschgels...
"Ich kann es nicht begreifen, daß nun dauernd Menschen in Lebensgefahr gebracht werden von anderen Menschen. Ich kann es nie begreifen und ich finde es entsetzlich. Sag nicht, es ist für's Vaterland."
- Sophia Magdalena Scholl

Benutzeravatar
Andie
Beiträge: 1861
Registriert: Do 25. Mär 2010, 14:22
Wohnort: Unterfranken

Re: I Don'T Wann Say Goodbye Hair Conditioner

Beitragvon Andie » Di 28. Okt 2014, 11:47

Zunächst mal war ich bei der Benutzung auch sehr erstaunt über die Schaumentwicklung :shock: So etwas habe ich bei einem Condi nun auch gar nicht erwartet :D Deswegen habe ich beim Verteilen auch versucht die Schaumentwicklung nicht noch zu fördern und habe den Condi eher oberflächlich in den Haarlängen verteilt. Aber vielleicht sollte ich das nächste Mal doch etwas mehr einmassieren, wenn das Schäumen wohl so sein soll.

Eine bessere Kämmbarkeit oder Entwirrung der Haare habe ich bisher nicht feststellen können. Wenn ich zuvor eine Pre-Wash-Kur angewendet oder ein Öl-Dusch-Shampoo benutzt habe, ist das als Abschlusspflege ganz okay, aber ansonsten bringt mir der Condi nicht wirklich was. Vielleicht sollte ich es auch mal wie ein Shampoo benutzen. Mal gucken was dann dabei raus kommt :D
„Der richtige Mensch ist nicht der, mit dem immer alles toll ist, sondern der, ohne den alles blöd ist."


Zurück zu „Haarconditioner“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast