Happy Fruits Vegan Hair Conditioning Puree

Benutzeravatar
cappuccina
Beiträge: 1192
Registriert: Sa 21. Jan 2012, 17:01
Wohnort: Lenzburg

Re: Happy Fruits Vegan Hair Conditioning Puree

Beitragvon cappuccina » So 25. Jun 2017, 21:33

Ich mag das Conditioning Puree sehr gerne, es ist wie eine Mischung aus den flüssigen Condis und den festeren, aber quatfreien in der Dose :) Wenn ich mal keine Kur über Nacht einwirken lassen kann oder einfach zwischendurch, finde ich das Püree toll. Die Haare lassen sich so gut kämmen, dass ich eigentlich keinen Moistruiser mehr bräuchte, etwas Haarcrème nehme ich aber für die Spitzen immer (vorbeugend :D ). Die Haare glänzen nach der Benutzung schön, strähnig wird nichts und sie fühlen sich gepflegt an. Die Konsistenz mag ich auch sehr gerne, es lässt sich gut ins Haar "einarbeiten", ohne dass gleich alles runterläuft.

Wirklich ein tolles Produkt, deshalb dürfte jetzt auch noch das Nerola's Garden Püree mit :)

Benutzeravatar
meeow
Beiträge: 1197
Registriert: Di 16. Feb 2010, 12:44
Wohnort: Karlsruhe

Re: Happy Fruits Vegan Hair Conditioning Puree

Beitragvon meeow » Do 13. Jul 2017, 12:52

Ich benutze das Condi Puree nun schon eine Weile und es gefällt mir richtig gut! Meine Haare sind gut gepflegt und schön weich. Wenn ich nicht zu viel nehme, werden die Haare auch gar nicht klätschig sondern fallen schön. Der einzige Nachteil ist: Ich brauche damit weniger Haarcreme! :lol:
Happy Fruits ist ein schöner Sommerduft, den mag ich auch gerne.

Benutzeravatar
Kathi
Beiträge: 885
Registriert: Fr 11. Dez 2015, 14:37

Re: Happy Fruits Vegan Hair Conditioning Puree

Beitragvon Kathi » Mo 22. Jan 2018, 12:26

Ich habe gestern mal wieder den HF Condi benutzt. 2x mit Rosi gewaschen, dann den Condi für ein paar Minuten drauf, mit klarem Wasser ausgespült. Anschließend hab ich mir meine üblichen 2 Zöpfe über Nacht geflochten und hab da irgendwie schon geahnt, dass es diesmal wieder Klätsch gibt. :( Heute Morgen als ich die Zöpfe aufgemacht hab, hab ich schon vor dem Blick in den Spiegel gefühlt, dass meine Ahnung leider richtig war. :cry: Da ich aber heute Morgen keine Zeit hätte, die Haare nochmal zu waschen, hab ich ne ordentliche Ladung Körperpuder draufgepackt, gekämmt und nen Zopf bzw. Pferdeschwanz gemacht. So sieht man vom Klätsch kaum noch was, dafür sind die Spitzen jetzt aber schön weich und flauschig. :) Scheint halt einfach nicht der richtige Condi für mich zu sein...

Wofür der bei mir allerdings super funktioniert ist als Spülung nach dem Haare färben anstelle der Silikonpampe die da immer dabei ist. Da hätte ich anschließend noch nie Klätsch! Also werde ich den Rest wohl einfach dafür aufbrauchen (Was allerdings dauern kann, schließlich färbe ich meine Haare ja nicht ständig :D).
"Schlechte Dinge geschehen wenn gute Leute nichts tun!"
WCTH


Zurück zu „Haarconditioner“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste