Groovy Mango Conditioning Cream

Bambi
Beiträge: 2329
Registriert: Mo 11. Jul 2011, 18:43

Re: Groovy Mango Conditioning Cream

Beitragvon Bambi » Di 3. Jan 2012, 20:11

Ich mache nur die Längen... Habe aber auch schnell fettende Kopfhaut.
Die Einwirkzeit kannst du selbst bestimmen. Von 30min bis einige Tage ist alles möglich. :)

lotusherzchen
Beiträge: 48
Registriert: Mi 31. Aug 2011, 21:14

Re: Groovy Mango Conditioning Cream

Beitragvon lotusherzchen » Di 3. Jan 2012, 20:12

Oke danke :)
Und das dan mit Shampoo auspülen, hab ich das richtig gehört?
Und man kann ihn als normalen Conditinor verwenden und als Haarkur danach richtig? :)

Bambi
Beiträge: 2329
Registriert: Mo 11. Jul 2011, 18:43

Re: Groovy Mango Conditioning Cream

Beitragvon Bambi » Di 3. Jan 2012, 20:27

Ich wasche Kuren immer mit Shampoo aus.
Ob du den Condi vor, während oder nach der Wäsche einwirken lassen magst kommt wohl auf deine Haare an. Der Condi ist sehr reichhaltig und kann daher als Spülung angewendet strähnige Haare machen, muss aber nicht. Man kann da auch etwas mit der Menge spielen.

lotusherzchen
Beiträge: 48
Registriert: Mi 31. Aug 2011, 21:14

Re: Groovy Mango Conditioning Cream

Beitragvon lotusherzchen » Di 3. Jan 2012, 20:28

Ok gut, ich aheb sehr lange Haare, kann sein das sie dadurch schwer werden..
Ich werde die varianten einfach alle mal ausprobieren, und gucke was am besten ist :D

Benutzeravatar
Chica
Beiträge: 3025
Registriert: Fr 21. Jan 2011, 20:50

Re: Groovy Mango Conditioning Cream

Beitragvon Chica » Di 3. Jan 2012, 20:31

Ich zietiere mich mal selbst aus dem Pre-Wash-Kur-Faden :oops:

Chica hat geschrieben:Also ich kenne drei Anwendungen:

Vor dem Waschen die PreWash-Kur
Ins trockene oder angefeuchtete (ungewaschene) Haar die Conditioning Creme verteilen, einwirken lassen und anschließen die Haare waschen.
:arrow: Tolle Pflege wenn die Haare sehr tocken/strapaziert sind

Nach oder beim Waschen als Conditioner
Nach der Wäsche Conditioning Creme im Haar/in den Längen verteilen. Entweder mit einem kleinen Tropfen Shampoo oder klarem Wasser ausspülen. Alternativ kann man die CC auch länger einwirken lassen. Das verstärkt den Pflege-Effekt (ich glaube viele im Handel erhältliche sogenannte Kuren sollen nach dem Waschen verwendet werden).
:arrow: weniger pflegend, leichter kämmbar (langes Einwirken unter der Dusche ist ungemütlich).

Als LeaveIn im feuchten und/oder trockenen Haar
Kleine Menge Conditioning Creme wird in die gewaschenen Haare eingeknetet
:arrow: Gut auch zwischen den Wäschen/täglich/mehrmals täglich.


Also grundsätzlich kann man jeden Condi so verwenden. Je raichhaltiger, desto aungeklatschter können die Haare aussehen. Ich benutze nur Hair und Lemon Crush als Conditioner (spüle dann nur mit Wasser aus und evtl. mit Shampoo das beim Ausspülen runterläuft).
Alle reichhaltigeren nehme ich nur als PreWash und auch mal als LeaveIn (in homäopathischer Dosis). Die reichhaltigen Conditioning Cremes würde ich mit ein wenig Shampoo auswaschen. Besonders gut ist mein Ergebnis wenn ich mit einem ÖlDuschShampoo die Längen wasche :)
Fremde sind nur Freunde die Du bisher noch nicht getroffen hast. :prost:

Spruch aus meinem Shaun-das-Schaf-Kalender :cool:

lotusherzchen
Beiträge: 48
Registriert: Mi 31. Aug 2011, 21:14

Re: Groovy Mango Conditioning Cream

Beitragvon lotusherzchen » Di 3. Jan 2012, 20:35

Oh super Danke, über ein Öl DUsch Shampoo habe ich auch mal nachgedacht, aber ich wusste nicht ob es vielleicht zu viel Pflege ist.
Das können meine Haare nämlich nicht ab :)

Bambi
Beiträge: 2329
Registriert: Mo 11. Jul 2011, 18:43

Re: Groovy Mango Conditioning Cream

Beitragvon Bambi » Di 3. Jan 2012, 20:37

@Chica: Nimmst du dann ein normales Shampoo für den Ansatz und ein Öl-Dusch-Shampoo für die Längen?

Benutzeravatar
Chica
Beiträge: 3025
Registriert: Fr 21. Jan 2011, 20:50

Re: Groovy Mango Conditioning Cream

Beitragvon Chica » Di 3. Jan 2012, 20:45

Ich wasche immer zwei Mal. Wenn ich ein ÖDS nehme, dann meistens im ersten Waschgang für alles. Im zweiten Waschgang shampooniere ich nur den Ansatz (meistens mit Hair Shampoo), lasse nochmal einwirken und spüle aus. Das geht sehr gut nach einer PreWash Kur, weil ich die Längen lieber vor "richtigem" Shampoo verschone. Aber auch ohne Kur geht das gut so. Ich komme damit besser klar als mit einem Conditioner.
Man kann auch Längen und Ansatz getrennt shampoonieren, aber meine Kopfhaut mag die Pflege im Winter sehr gerne :love:
Fremde sind nur Freunde die Du bisher noch nicht getroffen hast. :prost:

Spruch aus meinem Shaun-das-Schaf-Kalender :cool:

Bambi
Beiträge: 2329
Registriert: Mo 11. Jul 2011, 18:43

Re: Groovy Mango Conditioning Cream

Beitragvon Bambi » Di 3. Jan 2012, 20:48

Ich glaube das teste ich auch mal. Danke für den Tipp. :)

Elli

Re: Groovy Mango Conditioning Cream

Beitragvon Elli » Fr 13. Jan 2012, 15:57

Hab da mal eine Frage, ich habe gefärbtes Haar. Ziehen die CC's viel Farbe? ;)


Zurück zu „Haarconditioner“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast