Captain Strongbeard Shaving Cream

...nicht nur fürs Gesicht
rainer@heymountain
Beiträge: 2320
Registriert: Fr 18. Sep 2009, 09:57
Kontaktdaten:

Captain Strongbeard Shaving Cream

Beitragvon rainer@heymountain » Di 27. Okt 2009, 11:54

Bild

Pflegende Rasiercreme für etwas stärkere Bärte mit Jojobaöl und Kräuterextrakten.
Der widerspenstigen Zähmung; Shakespeare hätte seine helle Freude gehabt. Captain Strongbeard erobert zwar nur widerspenstige Bartstoppeln, diese aber gründlich und doch mit gebührender Sanftheit. Pflegendes Rüböl und Jojobaöl legen sich wie ein dünner Film auf deine Haut und schützen sie vor den scharfen Messern des Rasierwerkzeugs. Kräuterextrakte aus Rosmarin, Salbei und Melissenblättern beleben die Haut. Starke Bärte brauchen auch starke Düfte. Deshalb gaben wir noch erdiges Patchouli und Vetiver hinzu, sowie einen Hauch von mystischem Weihrauch, um auch vor Kraft strotzende Naturen so weit zu besänftigen, dass ihre Hand den Rasierer sanft führen kann. Entspannender Koriander, stimmungsaufhellende Orange, sanfte Mimose und sinnliche Rose lassen deine glatte Haut noch eine ganze Weile nach der Rasur angenehm und verlockend duften.

Ingredients:
Aqua, Stearic Acid, Brassica campestris seed oil (Rüböl), Glycerin, Simmondsia chinensis oil (Jojobaöl), Glyceryl Stearate Citrate, Cetearyl Alcohol, Glyceryl Caprylate, Sodium Palmate, Sodium Cocoate, Helianthus annuus seed oil (Sonnenblumenöl), Aloe barbadensis extract (Aloe Vera Extrakt), Rosmarinus officinalis leaf extract (Rosmarinextrakt), Salvia triloba leaf extract (Salbeiextrakt), Melissa officinalis leaf extract (Melissenblätterextrakt), Citrus aurantium dulcis oil (Blutorangenöl), Boswellia serrata oil (Olibanumöl), Pogostemon cablin oil (Patchouliöl), Vetiveria zizanoides oil (Vetiveröl), Coriandrum sativum oil (Korianderöl), Rosa damascena extract (Rosen Absolue), Acacia decurrens flower extract (Mimosen Absolue), Parfüm, Benzylbenzoate*, Benzyl salicylate*, Citral*, Citronellol*, Eugenol*, Farnesol*, Geraniol*, Limonene*, Linalool*, Cinnamal*, p-Anisic acid, Levulinic acid, Sodium levulinate, Citric acid, Sodium Chloride, Sodium Gluconate, Sodium Hydroxide, Xanthan Gum. *Aus natürlichen ätherischen Ölen. VEGAN.

Duftfamilie: Heaven´s Gate; Mischung aus naturreinen ätherischen Ölen und Absolues
Heaven´s Gate Soap

Benutzeravatar
Karma
Beiträge: 1456
Registriert: Mo 21. Sep 2009, 09:42
Wohnort: Österreich

Re: Captain Strongbeard

Beitragvon Karma » So 20. Dez 2009, 19:12

Die klingt sehr lecker....Heaven`s Gate ist dufttechnisch schon sehr mein Fall....

Inwiefern ist denn diese Rasierkreme "intensiver" als die anderen?
Alles Liebe, Karma :-)

rainer@heymountain
Beiträge: 2320
Registriert: Fr 18. Sep 2009, 09:57
Kontaktdaten:

Re: Captain Strongbeard

Beitragvon rainer@heymountain » So 20. Dez 2009, 19:40

Captain Strongbeard enthält eine kleine Menge Seife, im Gegensatz zu den anderen Heymountain Rasierkremes, welche hilft, auch starke und störrische Barthaare aufzuweichen und gefügig zu machen. Die Creme schäumt aber normalerweise trotzdem nicht, es sei denn man bearbeitet sie rasant mit dem Pinsel. Aber zum Glück ist ja nicht der Schaum, der eine gute Rasur ausmacht.

Captain Strongbeard ist eine Hommage an die Roaring Twenties im vorigen Jahrhundert, als eine sorgfältige Rasur beim Friseur mit anschließender Gesichtsmassage mit feiner Kreme noch Teil der Lebensphilosophie war. Zumindest glauben wir das, weil unser mittlerweile recht stattliches Antiquariat viele Rezepte aus dieser Zeit enthält. Bei Begriffen wie 20er Jahre denkt man unweigerlich an rauschende Bälle, elegante Herren und noch elegantere Damen, wohlwissend dass die guten alten Zeiten immer verklärt gesehen werden und dass dies damals alles andere als einfache Zeiten waren.

Benutzeravatar
Karma
Beiträge: 1456
Registriert: Mo 21. Sep 2009, 09:42
Wohnort: Österreich

Re: Captain Strongbeard

Beitragvon Karma » So 20. Dez 2009, 19:44

Wiedermal Danke für die ausführliche Antwort....ich liebe übrigens eure "nostalgische" Art bzw. die Geschichten hinter den Produkten. :)

Die Captain Strongbeard werde ich sicher einmal ausprobieren, ich glaube ich gehöre zu der Fraktion "dicke, störrische Haare" nicht nur am Kopf... :oops: ... ;)
Alles Liebe, Karma :-)

Benutzeravatar
Ney'tiri
Beiträge: 227
Registriert: Sa 13. Mär 2010, 20:44
Wohnort: Pandora
Kontaktdaten:

Re: Captain Strongbeard

Beitragvon Ney'tiri » Sa 13. Mär 2010, 21:03

Ich habe diese Rasiercreme für meinen Freund bestellt und ich LIEBE den Duft davon!!! Ich habe sie bereits gestern getestet und ich muss sagen, ich fand die Creme super! Früher habe ich mir mit einem KK-Produkt die Beine rasiert. Ist zwar gut geflutscht, aber danach haben meine Beine immer total gejuckt! Mit dieser wunderbaren Creme habe ich aber überhaupt keine Probleme gehabt. Toll! :)

Da mein Freund sich meistens nur einmal die Woche rasiert, werde ich die Rasiercreme weiterhin mitbenutzen, da sie "nur" bis Ende des Jahres haltbar ist... :pfeif:
♥ Lulu, please come back!!! ♥

Benutzeravatar
Lucy
Beiträge: 365
Registriert: Mo 18. Jan 2010, 21:42

Re: Captain Strongbeard

Beitragvon Lucy » Di 16. Mär 2010, 02:14

Wenn Piraten wie Captain Strongbeard riechen, dann will ich entern und brandschatzen. Arrr! :) Dieser wunderbare, männliche Duft lässt mich dahinschmelzen. Und die Wirkung ist auch ganz prima. Nach der Rasur habe ich weiche, glatte und gut durchfeuchtete Haut. Und die fiesen Stoppeln dürfen kielholen. ;)
Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen! (Helmut Schmidt)

Benutzeravatar
Ney'tiri
Beiträge: 227
Registriert: Sa 13. Mär 2010, 20:44
Wohnort: Pandora
Kontaktdaten:

Re: Captain Strongbeard

Beitragvon Ney'tiri » Sa 20. Mär 2010, 15:13

Was ich auch noch gerne lobend erwähnen würde: Mit dieser Rasiercreme wachsen mir anscheinend auch weniger Haare ein! Früher hatte ich häufig so 3 - 4 "Pickel" durch eingewachsene Haare an den Beinen - mit Captan Strongbeard jetzt überhaupt nicht mehr. Das finde ich voll super! *yeah*


EDIT: Mein Freund hat den "Captain" jetzt auch ausprobiert - leider meinte er, dass ihm die Creme nicht gut genug "rutscht" und er hat sich dieses Mal sogar seit langem mal wieder geschnitten! :shock: Deswegen wird der Captain nun ganz in meinem Dienst stehen - auch gut. Ich finde immer noch, dass er mega-toll riecht. So macht das Rasieren richtig Spaß - ich freue mich schon auf den Sommer! ;)
♥ Lulu, please come back!!! ♥

Zuckerwatte
Beiträge: 332
Registriert: Sa 17. Apr 2010, 11:15
Wohnort: Hochhausen bei Mosbach (Neckar-Odenwald-Kreis)

Re: Captain Strongbeard

Beitragvon Zuckerwatte » Mo 28. Jun 2010, 20:27

Ich war ja den Rasierkremes eher skeptisch gegenüber gestanden und hab mir das letzte mal die CS Rasierkreme mitbestellt und bin noch eifrig am testen :D .
Geruch finde klasse und die Handhabung ist auch ok (eben ein bissl anders als ein normaler Rasierschaum). Meine Haut ist nach dem rasieren zart und geplegt und schnuffelt lecker. Über die Ergiebigkeit kann ich erst in ein paar Wochen berichten. Aber jetzt erst mal ein Däumchen nach oben :daumen:
Ganz liebe Grüße
Melanie

Benutzeravatar
Esther
Beiträge: 178
Registriert: Fr 18. Mär 2011, 08:59

Re: Captain Strongbeard

Beitragvon Esther » Do 24. Mär 2011, 21:58

Diese Rasiercreme wird ja sträflich vernachlässigt. Mein Pott ist fast leer, und ich kann sagen, dass ich darüber ein wenig traurig bin, aber nicht allzu sehr.
Also ich finde den Geruch ja supertoll, er ist frisch, unisex, nicht zu komplex und nicht zu "platt", so dass man den auch gut täglich benutzen mag (er hält auch schön lange). :lecker:
Normal starkes Haar lässt sich auch ganz gut damit rasieren, die Klingen verstopfen nicht übermäßig. (Vermutlich, weil Seife enthalten ist.)
Ich hatte auch keine Probleme mit Irritationen nach der Rasur und eine leichte Pflege wird auch gleich mitgeliefert, allerdings geht's bei meiner Haut ohne anschließendes Eincremen trotzdem nicht.
Für den großflächigen Einsatz ist sie mir auf Dauer aber nicht ergiebig genug. (Das kann natürlich auch an meiner trockenen Haut liegen, die jede Creme erst mal förmlich "trinkt".)
Und leider muss ich auch sagen, dass sie bei meiner Nackenrasur kläglich versagt. (o.k. ich hab auf dem Kopf super dicke und dichte, zudem störrische Haare, das ist auch der absolute Härtest.) Deshalb hab ich mir mal ne Rasierseife bestellt, in der Hoffnung, damit besser klar zu kommen. (Ich fange jetzt nämlich nicht an, für jede zu rasierende Partie nen anderen Pott zu benutzen, dafür bin ich dann doch zu pragmatisch veranlagt. :P )
Ich denke, dass Leute mit normal starkem Haar damit super klar kommen. Sie schlägt andere HM-Rasiercremes um Längen, soweit ich das an Hand diverser Proben beurteilen kann. Von daher kann ich sie bedingt weiterempfehlen. :)

Benutzeravatar
*coup*
Beiträge: 30
Registriert: Mi 5. Jan 2011, 18:49
Wohnort: Bocholt

Re: Captain Strongbeard

Beitragvon *coup* » Fr 25. Mär 2011, 12:31

bin ich die einzige deren Klinge sofort verstopft ist und mega schlecht zu reinigen ist?
Bild


Zurück zu „Rasiercremes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast