Beach Bum Body Scrub

Ruby
Beiträge: 5001
Registriert: So 18. Apr 2010, 00:00

Re: Beach Bum Body Scrub

Beitragvon Ruby » Di 3. Jul 2012, 08:33

:love:

Der Duft ist wie beim Duschgel sehr lecker. Beim Scrub irgendwie spritziger und weniger "scharf" (das was ich beim DG als "Ingwernote" rausrieche fehlt hier). Aber trotzdem sehr lecker.

Das Peeling, also die Körner, sind mir eigentlich nicht zu grob. Was mich gewundert hat ist die Konsistenz. Der Scrub ist ja mal dermaßen fest. Gar nicht so einfach das was aus dem Pott zu kratzen. Umrühren Fehlanzeige... :(

Liegt das an den neuen Zutaten? Ich glaube ich hatte noch keinen ganzen Scrub mit denen. Ich weiß auch nicht, ob es dadurch irgendwie ergiebiger ist/sein soll :roll: ?

Ich persönlich finde es nervig, wenn ich unter der Dusche stehe und dann erstmal mühsam den Scrub rauskratzen muss... ja, ich bin ein kleines Faultier. Vielleicht sollte ich ihn in kleine Stücke festen Scrub zersäbeln? :kicher:

Benutzeravatar
Fichtenelch
Beiträge: 2489
Registriert: Di 23. Aug 2011, 18:05

Re: Beach Bum Body Scrub

Beitragvon Fichtenelch » Di 3. Jul 2012, 17:06

Umrühren? Ich denke, das wäre bei den meisten Salzscrubs, die ich hier habe, schwierig - die sind alle recht fest...
Ich kratze immer den Scrub mit den Fingerspitzen heraus, der Beach Bum kommt mir dabei auch nicht fester vor, als die anderen...

Vielleicht ist Deine Charge besonders fest? Oder ein bißchen eingetrocknet, falls das irgendwie zu bewerkstelligen geht bei so viel Salz? Kannst Du denn leicht was mit einem Löffel abmachen, oder ist der ganze Klumpen backsteinhart?
An neuen Zutaten oder sparsamerem Gebrauch liegt die Konsistenz bestimmt nicht...
>> I have been through some terrible things in my life, some of which actually happened <<
Mark Twain

Ruby
Beiträge: 5001
Registriert: So 18. Apr 2010, 00:00

Re: Beach Bum Body Scrub

Beitragvon Ruby » Di 3. Jul 2012, 17:51

Ich meinte auch nicht, dass der vom sparsameren Gebrauch fester wird...

Öh, die "alten" konnte man alle super umrühren. Scheinen also einfach fester zu sein. Wieso sollte das nicht an neuer Zusammensetzung liegen? Oder hatte ich letztes Jahr "geschmolzene"? :D

Ist ja auch wurscht... ist nämlich zum Glück nicht bachsteinhart. Aber eben sehr viel fester al das was ich bisher so von HM kannte.

Benutzeravatar
Lightshades
Beiträge: 329
Registriert: Do 16. Feb 2012, 16:55

Re: Beach Bum Body Scrub

Beitragvon Lightshades » Di 3. Jul 2012, 18:03

ich finde den Beach Bum auch deutlich fester als z.B. den A Winter Breeze.
Litsea Cubeba :heart:
Mehr Lulu! Mehr Sonne und Meer! Mehr Früchte!!!

Benutzeravatar
Fichtenelch
Beiträge: 2489
Registriert: Di 23. Aug 2011, 18:05

Re: Beach Bum Body Scrub

Beitragvon Fichtenelch » Di 3. Jul 2012, 19:14

Ruby hat geschrieben:Ich meinte auch nicht, dass der vom sparsameren Gebrauch fester wird...


Das hab ich auch nicht gemeint. Dann wären meine bombenfest...

Ich kenne jetzt 6 oder 7 verschiedene Sorten, auch schon vom letzten Jahr - und davon konnte ich noch keinen 'umrühren'. Alle haben mehr oder weniger die selbe Festigkeit. Außer dem Winter Breeze, der ist tatsächlich ein bisschen geschmeidiger als die anderen, was ich aber bei diesem als Besonderheit angesehen habe...

Was Du mit neuer Zusammensetzung meinst, ist mir schleierhaft... es hat doch jeder Scrub seine eigenen Zutaten, mal diese, mal jene Öle...

Na egal, ich mag die Salzscrubs so fest, wie sie sind. Wenn ich was weicheres möchte, hol ich mir einen Sugarscrub...
>> I have been through some terrible things in my life, some of which actually happened <<
Mark Twain

Nuala
Beiträge: 74
Registriert: Di 25. Jan 2011, 11:14

Re: Beach Bum Body Scrub

Beitragvon Nuala » Mi 4. Jul 2012, 00:46

also ich fand den Beach Bum so wie er ist genau richtig.

Er ist ein bisschen anders als die anderen Peelings. Aber würde nicht sagen fester.

Eher die Salzkörner. und man kann ihn schöner verteilen (ein bisschen in der hand mit wasser aufschäumen) :)

Auch der Ölgehalt war genau richtig, also etwas weniger als bei den Peelings die ich letztes Jahr hatte.

Ruby
Beiträge: 5001
Registriert: So 18. Apr 2010, 00:00

Re: Beach Bum Body Scrub

Beitragvon Ruby » Mi 4. Jul 2012, 08:49

Ja gut, streich halt das "neu" und ersetze es durch "andere" oder "eigene" Zutaten.

Aber da hast du's dann ja eigentlich: jeder seine eigenen Zutaten = jeder seine eigene Konsistenz.

Ich hatte zu Weihnachten noch den Tangerine und den konnte man gut rühren, dass er geschmeidiger wurde. Also, so für mich.

Ist ja auch eigentlich wurst egal. Ich mag das so fest eben nicht so gerne. Da rüttelt auch niemand was dran ;)

Trotzdem mag ich den Scrub eben gerne- weil er so lecker riecht und weil er mit Salz ist :love:

Nuala
Beiträge: 74
Registriert: Di 25. Jan 2011, 11:14

Re: Beach Bum Body Scrub

Beitragvon Nuala » Do 5. Jul 2012, 18:27

also der "wir wolln Sommer" ist in diesem Jahr ein "weicher" Salz Scrub. Gefällt dir dann vielleicht besser. :love:

Ruby
Beiträge: 5001
Registriert: So 18. Apr 2010, 00:00

Re: Beach Bum Body Scrub

Beitragvon Ruby » Do 5. Jul 2012, 18:34

Beach Bum aus der Sonne räumt

Der war auch letztes Jahr schon irgendwie... cremiger.

Mir gefällt Beach Bum ja auch.

dariomarco
Beiträge: 3572
Registriert: Di 13. Okt 2009, 11:05
Wohnort: Karlsruhe

Re: Beach Bum Body Scrub

Beitragvon dariomarco » Di 24. Jul 2012, 15:43

Hallo Ruby! :)
Ui eine Festigkeitsdebatte :D
Ich bin nun wirklich ins Bad und hab mir alle geöffnet um das mal zu schauen wie ich das Empfinde :)
Tangerine-fest
Summer B.fest
Saltman fest
Wake up etwas weniger fest aber wirklich nur wenig
Beach fest
Beladonna.weich aber eben Zucker
Fazit: Mit Zucker konnte ja schon immer gerührt werden.Bei den Salzscrubs eher nicht die waren bei mir aber auch schon immer recht fest kam aber auch nie auf die Idee.Der Winter B. der so in der Art wie Wake up ist,ist etwas geschmeidiger aber nicht viel.


Zurück zu „Body Scrub & Körperpeeling“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast