Lavendola Kremeseife

Benutzeravatar
Fichtenelch
Beiträge: 2490
Registriert: Di 23. Aug 2011, 18:05

Re: Lavendola Kremeseife

Beitragvon Fichtenelch » Mi 14. Nov 2012, 19:21

Rosa hat geschrieben:Hier nehme ich den Lavendelduft allerdings nur recht schwach wahr.


Echt? :shock:
Ich habe schon diverse verschenkt, und die rochen alle wie Bolle!

Und ich hab mir endlich auch eine gegönnt! :D Die ruht jetzt in einem Zip-Beutel, aber ich bin mir sicher, wenn ich sie auspacke, wird sie genauso intensiv riechen...
Vielleicht war deine versehentlich etwas weniger beduftet?
>> I have been through some terrible things in my life, some of which actually happened <<
Mark Twain

Rosa
Beiträge: 377
Registriert: So 1. Jul 2012, 17:16

Re: Lavendola Kremeseife

Beitragvon Rosa » Mi 14. Nov 2012, 20:11

meine roch von Anfang an dezent...weiß auch nicht wieso. :smelly:

Krümelchen91
Beiträge: 785
Registriert: Mo 27. Feb 2012, 16:39

Re: Lavendola Kremeseife

Beitragvon Krümelchen91 » Fr 7. Dez 2012, 06:09

*wir lieben uns und wollen heiraten*

habe die seife jetzt das erste mal und sie duftet so unfassbar gut! ich benutze sie fürs gesicht und sie macht mühelos sauber, make-up geht gut runter, habe hinterher beim tonern auch nix mehr aufm wattepad. meine haut trocknet nicht aus und scheint sie zu mögen. und mein ganzes bad duftet nun total toll nach lavendel.ich find auch die farbe toll, dieses dunkle lila sieht irgendwie gut aus. die wird mit sicherheit nachgekauft. ich hoffe, die lavendelsachen müssen nie gehen!
:help: Kleiner Buchstabe, hüte dich vor dem großen, bösen Radiergummi! :help:

Benutzeravatar
Fichtenelch
Beiträge: 2490
Registriert: Di 23. Aug 2011, 18:05

Re: Lavendola Kremeseife

Beitragvon Fichtenelch » Mo 24. Dez 2012, 14:04

Nach gut zwei Jahren HM-Abhängigkeit habe ich nun auch endlich einmal die Lavendola-Seife im Gebrauch!
Einfach wunderbar, ich werde diesem Duft echt nicht überdrüssig :love:

Meine duftet wie gewohnt, also vor allem die ersten Tage deutlich im Bad wahrnehmbar.
Toll auch die Farbe. Im Gebrauch sieht sie aus wie ein Amethyst!
Und macht trotz der dunkleren Farbe gar keine schlimme Sauerei am Waschbecken! :D

Interessant bei meiner jetzigen ist, dass eine Seite des Würfels rosa war! Ich hatte ja schon viele bestellt, aber das war mir neu!
Gefällt mir, sieht hübsch aus, wie es sich so langsam abwäscht...

Die darf gerne immer wieder bei mir einziehen und darf niemals nicht gehen! Ganz große Liebe! :love:
>> I have been through some terrible things in my life, some of which actually happened <<
Mark Twain

Benutzeravatar
Ejndsch
Beiträge: 220
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 13:40
Wohnort: Waldbronn

Re: Lavendola Kremeseife

Beitragvon Ejndsch » Di 4. Jun 2013, 13:33

So, jetzt geb Ich auch mal meinen (positiven !) Senf dazu.
Ich hab mir die Seife bestellt, weil Ich Lavendel mag und gespannt war auf die HM-Interpretation dieses Duftes, und was soll Ich sagen? Herrlich !!! Überhaupt nicht künstlich, nicht kopfschmerzverursachend und sooooo beruhigend :zzz: .
Und die Mounties waren ja so lieb (oder doch eher marketingmäßig auf Zack?) und haben mir in das Päckle mit der Seife den Piano-Bar als Goodie und ein Pröble Dream a little... BC gepackt.
Fazit: Ich bin so begeistert, dass Ich mir jetzt noch das Schlummerland DG bestellt hab. :D
Aufgrund der vielen Beiträge hier im Forum (Vielen Dank auch dafür) hab Ich die Seife gleichmal "gevierteilt", damit mir bei der ersten Anwendung nicht gleich die Hälfte wegen der Weichheit wegschmilzt.
Jetzt hab Ich grad ein Viertel für die Dusche und ein Viertel zum Händewaschen in Gebrauch.
Fürs Gesicht hab Ichs versucht, aber Ich bekam Pickelchen, wobei Ich noch nicht sicher bin, ob das von der "Heu"-Seife kommt oder von der Lavendola, wobei Ich aufgrund des Kakaobutteranteils eher auf die Lavendola tippe :cry: .
Macht aber nix, denn der Gesichtskontrolle Face Cleanser ist schon auf dem Weg zu mir und damit ist dann jede Körperpartie lavendelmäßig versorgt :kicher:
un isch des lewe noch so drieb, imma hoch die gellarieb !!!

Benutzeravatar
Fichtenelch
Beiträge: 2490
Registriert: Di 23. Aug 2011, 18:05

Re: Lavendola Kremeseife

Beitragvon Fichtenelch » Di 29. Okt 2013, 17:42

Da mir grade noch ein paar läppsche Cent zum versandkostenfrei gefehlt haben, durfte mal wieder eine mit! :D
Da darf sich dann meine Mutter wieder über eine kleine Überraschung freuen, sie liebt die Kremseife in der Badewanne!
Unser gemeinsamer Lieblingsduft! :love:

Das ist mein persönlicher Bestseller mit schon 8 bestellten Stück in zwei Jahren :shock:
>> I have been through some terrible things in my life, some of which actually happened <<
Mark Twain

dolores
Beiträge: 764
Registriert: Sa 6. Apr 2013, 12:14

Re: Lavendola Kremeseife

Beitragvon dolores » Sa 9. Nov 2013, 09:04

Auch bei mir ist die Lavendola Seife schon länger im Gebrauch. Sie duftet genau so herrlich wie alle anderen Sachen aus der Serie! Obwohl ich kein großer Seifenfan bin, benutze ich sie recht gerne. Sie ist zudem so reichhaltig, dass man auch damit duschen kann ohne dass die Haut sich danach ausgetrocknet anfühlt...in Kombination mit der DALDOM ganz fein.
Die Welt ist so viel größer....

Benutzeravatar
missy
Beiträge: 400
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 18:45
Wohnort: Österreich

Re: Lavendola Kremeseife

Beitragvon missy » So 17. Nov 2013, 21:05

Die Seife war letztens bei meinem Paket als Goodie dabei. Ich muss gestehen - ich hasse Lavendeldüfte und bekomm sofort Mottenkugeln - Assoziationen :oops:
Aber Lavendola ist irgendwie... anders. Mir gefällt sie total gut! :daumen2:
Es riecht nach echtem Lavendel, ohne diesen Mottenkugeln Unterton, wunderbar angenehm und fürs abendliche Duschen, zum Runterkommen und Entspannen sicher toll :daumen:
Ich hab sie nur mit der Verpackung beschnüffelt, da es ein Geschenk für meine Mutter (die Lavendel über alles liebt) ist. Ich werde, sobald sie die Seife auspackt, nochmals daran riechen wenn der positive Eindruck bleibt, wird Schlummerland mit sehr großer Wahrscheinlichkeit bei mir einziehen.
Mir persönlich sind zum Duschen die DG's einfach lieber ;)
Bild

Benutzeravatar
Maracuja
Beiträge: 377
Registriert: Do 7. Nov 2013, 10:44
Wohnort: Oberpfalz

Re: Lavendola Kremeseife

Beitragvon Maracuja » Sa 2. Aug 2014, 23:20

Ich brauche immer etwas vom Lavendelduft zuhause! Nachdem erst das Duschgel und anschließend der Scrub geleert wurden, wollte ich mal die Seife ausprobieren. So kann ich den Lavendelduft öfter am Tag an mir erschnuppern :kicher:
Und ich muss sagen: Ich bin total begeistert!
Die Seife duftet herrlich nach Lavendel, genauso wie Scrub und Duschgel. Man bekommt schönen cremigen Schaum (nicht so viel und nicht so "großporig" sag ich jetzt mal wie bei Flüssigseifen) und nach dem Abtrocknen sind Hände und Unterarme - je nachdem was mit der Seife in Berührung kam - wunderbar weich :love:
Demnächst werde ich sie auch mal zum Duschen benutzen. Aber sie hat definitiv Potential ein Dauergast in meinem Bad zu werden :daumen2:
Be careful making wishes in the dark. You can't be sure when they've hit their mark.

Vitellia
Beiträge: 799
Registriert: Di 5. Apr 2016, 03:49
Wohnort: bei Limburg

Re: Lavendola Kremeseife

Beitragvon Vitellia » Di 1. Nov 2016, 17:13

Ich hatte diese Seife als Goodie in meinem letzten Päckchen. Nochmals herzlichen Dank dafür. Zusammen mit der Mellow Yellow gefällt sie mir von allen getesteten Kremeseifen bisher am besten (zumindest was den Duft betrifft, von der Pflege her sind alle super :) ).


Zurück zu „Kremeseifen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast