Old English Lavender Shaving Soap

dariomarco
Beiträge: 3572
Registriert: Di 13. Okt 2009, 11:05
Wohnort: Karlsruhe

Re: Old English Lavender Shaving Soap

Beitragvon dariomarco » Mi 29. Sep 2010, 22:59

Was eine tolle Seife...dieser Duft ist einfach so genial!Ich werde immer euren Lavendelduft mögen.Die Rasierseife macht tollen kremigen Schaum läßt sich leicht aus der Klinge waschen nichts verstopft.Muss das jetzt mal etwas läner nutzen aber ich denke sie sind nicht so pflegend wie die Kremes :D :D

dariomarco
Beiträge: 3572
Registriert: Di 13. Okt 2009, 11:05
Wohnort: Karlsruhe

Re: Old English Lavender Shaving Soap

Beitragvon dariomarco » So 10. Okt 2010, 18:41

Sanfter kremiger Schaum mit dem tollen Duft!!!!
Und ich habe noch keine Dose leer würde aber spontan sagen das die Seife länger als eine große Dose hält oder mind.genauso lange.Ich mag sie schon sehr und auf Reisen gehen blos noch die Seifen mit da sie nicht zusammenfallen können wie die Kreme's.Und ich habe bisher noch keinerlei Trennung gesehen durch das Kompakte was mir bei den Kreme's öfter vorgekommen ist.(das oben bischen klare Flüssigkeit drauf war Wasser?) :D :D

Benutzeravatar
Debbie
Beiträge: 30
Registriert: Di 10. Nov 2009, 21:41
Wohnort: Sauerland

Re: Old English Lavender Shaving Soap

Beitragvon Debbie » So 10. Okt 2010, 19:46

Kann ich die Rasierseife auch ohne Pinsel benutzen? Also einfach in der Wanne damit über die Beine streichen und dann mit dem Rasierer hinterher? Pinsel stell ich mir so unpraktisch vor. :oops: Im Moment nehme ich immer die festen Lush-Shampoos zum Beine rasieren. :D
Bild
Bild
[/url]

Benutzeravatar
ninebiene
Beiträge: 979
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 17:39
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Old English Lavender Shaving Soap

Beitragvon ninebiene » So 10. Okt 2010, 19:55

das würde mich auch interessieren, aber egal wie beim nächsten päkle ist die mit drin :oops: müssen nur noch die 100ml dg´s wieder da sein 8-)

Benutzeravatar
ninebiene
Beiträge: 979
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 17:39
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Old English Lavender Shaving Soap

Beitragvon ninebiene » Fr 15. Okt 2010, 21:35

so ich kann es selbst beantworten :D auch wenn es noch keine neuen 100ml flaschen gibt. :oops: :kicher: :pfeif:

nein das geht nicht, denn diese rasierseife ist in das döschen direkt gegossen und da bekommt man sie nicht raus 8-) ich habe mir heute also in der karstadt parfümerie einen dachshaarpinsel und eine wandhalterung gekauft und habe das alles auch direkt ausprobiert. :D ergebnis: beine superglatt und gepflegt und keinen rasierbrand wie sonst von meinem balea rasiergel. :ups:

und da habe ich dann auch noch eine frage: soll man den topf nach der benutzung erst mal offen lassen zum trocknen? oder trocknet das dann aus und verduftet oder besser zu machen? (da hab ich halt angst, dass es schimmeln könnte mit dem wasser oben im restschaum) :oops:

hilfe

rainer@heymountain
Beiträge: 2335
Registriert: Fr 18. Sep 2009, 09:57
Kontaktdaten:

Re: Old English Lavender Shaving Soap

Beitragvon rainer@heymountain » Fr 15. Okt 2010, 21:50

Wenn Wasser in der Seife schwimmen sollte, dann einfach abkippen. Nach unserer Erfahrung nimmt die Rasierseife die Feuchte im Schaum rasch und gut bei verschlossenem Deckel wieder auf.

Benutzeravatar
Debbie
Beiträge: 30
Registriert: Di 10. Nov 2009, 21:41
Wohnort: Sauerland

Re: Old English Lavender Shaving Soap

Beitragvon Debbie » So 17. Okt 2010, 12:23

Danke ninebiene! Dann weiß ich, dass die Seife nichts für mich ist. Schade. :( Aber wer weiß, was Heymountain noch alles entwickeln wird. :D
Bild
Bild
[/url]

dariomarco
Beiträge: 3572
Registriert: Di 13. Okt 2009, 11:05
Wohnort: Karlsruhe

Re: Old English Lavender Shaving Soap

Beitragvon dariomarco » Mi 12. Jan 2011, 17:35

Ich mag ja diesen Duft so gerne und bei dieser Rasierseife mag ich es noch aus einem anderen Grund:
manchmal gibt es beim rasieren kleinere Verletzungen damit mein ich nicht die die richtig bluten.....Lavendel und Co.sind da wunderbar desinfizierend und heilen!Ich liebe diese Rasierseife :D ich dreh die auch direkt wieder zu danach und alles ist gut nix geht kaputt ec.Ich habe es auch mal ohne Pinsel probiert mit den Fingern und einfach mit einem Duschpuschel Fazit:Finger wäre mir viel zu langwierig,-Duschpuschel geht sehr gut ich war echt überrascht!Für die Beine wirklich klasse da wird ja sowiso mehr gebraucht von daher ist es genau richtig.Also Mädels das geht auch. :D :D

Benutzeravatar
ninebiene
Beiträge: 979
Registriert: Sa 28. Aug 2010, 17:39
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Old English Lavender Shaving Soap

Beitragvon ninebiene » Mi 12. Jan 2011, 18:03

aber jetzt hab ich doch extra nen pinsel gekauft :kicher: aber duschpuschel muss ich mal probieren :D

Benutzeravatar
majon
Beiträge: 3168
Registriert: Di 12. Okt 2010, 15:39
Wohnort: Bad Oldesloe, im schönen Schleswig-Holstein

Re: Old English Lavender Shaving Soap

Beitragvon majon » Mi 12. Jan 2011, 20:23

Sorry for OT Mädels, aber ich als "Nichtduscherin" habe da mal 'ne (blöde :oops: ) Frage: Was ist ein Duschpuschel??? Hat vielleicht mal jemand ein Foto für mich?

Erinnere mich, hier auch schon gelesen zu haben, ich glaube auch von dariomarco, dass sie ihre kleinen Seifenreste da rein steckt - hört sich eigentlich praktisch an... irgendwie ist mir, als Badewannenfreak, so'n Teil aber wohl noch nicht über den Weg gelaufen... zumindest nicht bewusst... :oops:

Neugierige Grüße,
Majon
Ihr aber lernet, wie man sieht, statt stiert
und handelt, statt zu reden noch und noch.
So was hätt einmal fast die Welt regiert!
Die Völker wurden seiner Herr,
jedoch dass keiner uns zu früh da triumphiert
der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem das kroch!


Zurück zu „Rasierseifen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste