Hautnah Coldcream

Benutzeravatar
majon
Beiträge: 3170
Registriert: Di 12. Okt 2010, 15:39
Wohnort: Bad Oldesloe, im schönen Schleswig-Holstein

Re: Hautnah Coldcream

Beitragvon majon » Sa 28. Jul 2012, 21:58

Auch von mir gibt es mal wieder ein fettes Lob für diese tolle Creme, denn ich habe gerade einen neuen Topf angebrochen und sie ist nach wie vor und völlig unangefochten meine absolute Lieblingscoldcream! :love:

Das liegt vor allem an ihrem wundervollen Duft, den ich wirklich LIEBE! Und dieser fröhlich-fruchtige-Gute Laune-Duft ist dabei so dezent und unaufdringlich, dass ich mich vermutlich NIEMALS daran überriechen werde!

Aber natürlich bin ich auch 100%ig von der phantastischen Pflegewirkung der Hautnah überzeugt und das, obwohl viele der neueren Coldcreams teurere und damit vermutlich auch bessere bzw. pflegendere Öle enthalten - für mich ist die Hautnah einfach PERFEKT!!! Sie ist meine Wunderwaffe gegen rauhe Füsse, Hände, Knie und Ellenbogen - seit ich sie regelmäßig mehrmals die Woche benutze, ist die Haut meiner Ellenbogen SOOOOOOOOO weich! :love: Außerdem nutze ich sie als Wund- und Heilsalbe - gerade bei Schürfwunden und Blasen ist sie einfach phantastisch, und sie hilft meiner Haut auch bei Insektenstichen und Sonnenbrand!

Diese tolle Creme ist ja quasi ein HM-Klassiker der ersten Stunde und seit ich bei meiner allerersten Bestellung eine Probe davon im Paket hatte, ist sie bei fast jeder Bestellung mit dabei, so dass ich inzwischen mindestens ein Dutzend Töpfe davon verbraucht haben dürfte!

Ich hoffe sehr, dass diese wundervolle Coldcream NIEMALS aus dem Sortiment genommen wird, denn ich möchte NIE MEHR auf sie verzichten müssen!!!!!!!!!!!!!!!!

100%ig überzeugte und zufriedene Grüße,
Majon
Ihr aber lernet, wie man sieht, statt stiert
und handelt, statt zu reden noch und noch.
So was hätt einmal fast die Welt regiert!
Die Völker wurden seiner Herr,
jedoch dass keiner uns zu früh da triumphiert
der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem das kroch!

Benutzeravatar
Nic82
Beiträge: 328
Registriert: So 21. Okt 2012, 11:24
Wohnort: Friesland

Re: Hautnah Coldcream

Beitragvon Nic82 » Sa 27. Okt 2012, 19:27

Ich habe eine Probe bekommen und nutze sie zur Zeit als Augencreme, sie zieht super ein und hinterlässt glatte Haut und ein frisches Aussehen.
Meine kleine Tochter hat seit einiger Zeit eine kleine trockene Stelle auf der Wange, weder Pepanthene( vom Kinderarzt empfohlen, noch Weleda Baby Wind und Wetter Salbe machten es besser.
2 Mal die coldcream drauf und es ist schon viel besser.
Bestellt wurde jetzt die Winter jam und ich hoffe auf einen leckeren Geruch, sollte sie aber nicht so gut sein, wird die Hautnah auf jeden Fall wieder einziehen

Benutzeravatar
majon
Beiträge: 3170
Registriert: Di 12. Okt 2010, 15:39
Wohnort: Bad Oldesloe, im schönen Schleswig-Holstein

Re: Hautnah Coldcream

Beitragvon majon » Sa 27. Okt 2012, 20:21

@ Nic82

Ich hatte letztes Jahr von der Winter Jam nur eine Probe und musste leider feststellen, dass sie im Gegensatz zur Hautnah als Wund- und Heilsalbe nicht geeignet war, weil sie auf gereizter Haut sehr gebrannt hat! :shock:

Und im Gesicht, gerade im Augenbereich, hätte ich sie aufgrund des Parfumeanteils auch eher nicht eingesetzt, während ich die Hautnah, zum Beispiel bei leichtem Sonnenbrand, sehr gern auch fürs Gesicht benutze!

Ich vermute, dass es daran liegt, dass in der Hautnah ausschließlich natürliche Duftstoffe enthalten sind...

Von der Hautnah absolut überzeugte Grüße,
Majon
Ihr aber lernet, wie man sieht, statt stiert
und handelt, statt zu reden noch und noch.
So was hätt einmal fast die Welt regiert!
Die Völker wurden seiner Herr,
jedoch dass keiner uns zu früh da triumphiert
der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem das kroch!

Benutzeravatar
Nic82
Beiträge: 328
Registriert: So 21. Okt 2012, 11:24
Wohnort: Friesland

Re: Hautnah Coldcream

Beitragvon Nic82 » Sa 27. Okt 2012, 20:48

Oh danke, ein Grund 2 Coldcream im Bad zu haben

Benutzeravatar
NachtFalterin
Beiträge: 1162
Registriert: Mo 19. Jul 2010, 17:25
Wohnort: Westfälisch-Sibirien

Re: Hautnah Coldcream

Beitragvon NachtFalterin » Sa 27. Okt 2012, 21:16

Nix gegen die Winter Jam,aber speziell zur Pflege von trockenen oder wunden Stellen kann ich Dir aus eigener Erfahrung auch eher die Dracoola,die Fulminzant und eben die Hautnah ans Herz legen,weil die kein Parföng enthalten,was empfindliche oder angemackte Haut eben eventuell reizen könnte.

Benutzeravatar
Nic82
Beiträge: 328
Registriert: So 21. Okt 2012, 11:24
Wohnort: Friesland

Re: Hautnah Coldcream

Beitragvon Nic82 » So 28. Okt 2012, 03:06

Ja, da habe ich einfach nicht nachgedacht für was ich sie haben will, bei der Duftbeschreibung bin ich einfach schwach geworden.
Dann kommt die Hautnah bei der Nächsten wieder mit, sie ist einfach toll.

Benutzeravatar
Nic82
Beiträge: 328
Registriert: So 21. Okt 2012, 11:24
Wohnort: Friesland

Re: Hautnah Coldcream

Beitragvon Nic82 » Fr 9. Nov 2012, 15:10

Jetzt habe ich noch mal eine Frage.
Meine Alte war auch eher salbenartig, wie Butter. Hat sich die Hautnah auch verändert?

Benutzeravatar
Kaddy
Beiträge: 736
Registriert: Fr 23. Mär 2012, 20:49

Re: Hautnah Coldcream

Beitragvon Kaddy » Fr 9. Nov 2012, 16:22

bezüglich Duftstoffe: die Erfahrung hab ich leider genauso... hatte die Hautnah mal als WWG und werd ab jetzt vermutlich immer eine hier haben :) die wird für schlimme Sachen genutzt... die Winter Jam habe ich als Lippenpflege (solange sie nicht eingerissen sind), für trockene Stellen wie Knie und Ellbogen und für Trockenheitsnotfälle benutzt, wenn meine Schienbeine anfangen zu jucken. ab und zu spinnt die Haut da mal rum. und natürlich als Nagel- und Nagelhautpflege! dafür finde ich die Cold Creams einfach überragend :)

und bezüglich der Konsistenz, meine Coldcreams sind alle (ungefähr) wie Butter. zwar irgendwie anders, aber ziemlich fest, ja :D
Dann kuschelte sich der große Hase an den kleinen Hasen und flüsterte lächelnd:
"Bis zum Mond und wieder zurück haben wir uns lieb!"

Benutzeravatar
Anil
Beiträge: 701
Registriert: Di 23. Feb 2010, 23:14

Re: Hautnah Coldcream

Beitragvon Anil » Fr 16. Nov 2012, 10:50

Zur Konsistenz werd ich erst nächste Woche was sagen können, da ich mir die Hautnah als WWG gewünscht habe :klatsch:

Auch auf die Gefahr hin, mich hier zu wiederholen, muss ich auch nochmal ein Lob auf die Hautnah aussprechen. Dass sie super riecht und pflegt ist eh klar, aber bei mir ist sie die absolute Geheimwaffe gegen Brandwunden! Hatte vor einigen Monaten oder Jahren ja hier schon mal berichtet, wie toll und schnell ich eine häßliche Zigaretten-Brandwunde aus einem Club damit wegbekommen habe. Und nun könnte ich in Begeisterungsstürme ausbrechen, weil meine ganz fiese, große Brandwunde am Daumen von unserem bösen, bösen Backofen schon zu 90% verheilt ist - und das in weniger als 2 Wochen! Normalerweise dauert es ja ewig, bis die geschädigte braune bzw. pinke Haut wieder normal aussieht, aber dank fleißigen Cremens mit Hautnah bis zu 12 mal täglich und - ganz wichtig - immer vor dem Rausgehen in die Kälte und nach dem Händewaschen ist meine Haut wieder fast in Ordnung. Echt tolles Zeug, die Coldcream! Und bitte nie daran denken, sie aus dem Sortiment zu nehmen, denn sie ist und bleibt mein Favorit unter den Coldcreams :klatsch:

dariomarco
Beiträge: 3569
Registriert: Di 13. Okt 2009, 11:05
Wohnort: Karlsruhe

Re: Hautnah Coldcream

Beitragvon dariomarco » Mi 16. Jan 2013, 11:17

Meine Kinder sind wieder mal begeistert als Winterpflege. :) Mag sie selber auch sehr und das jetzt schon eine wirklich lange Zeit. :D


Zurück zu „Coldcreams“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste