Sensibelle Toner

Benutzeravatar
katinkaaa
Beiträge: 378
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 19:25

Re: Sensibelle Toner

Beitragvon katinkaaa » Mo 7. Mär 2011, 09:14

Ich habe mir den hier mit der Sensibelle Creme bestellt und bin gespannt :)
Mit welcher Creme nutzt ihr ihn?
iLike Bananen- & Mangoshampoo :love:
Ich habe abzugeben und suche auch etwas...

Benutzeravatar
katinkaaa
Beiträge: 378
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 19:25

Re: Sensibelle Toner

Beitragvon katinkaaa » Mo 7. Mär 2011, 10:14

& nutzt du auch noch andere Toner?
iLike Bananen- & Mangoshampoo :love:
Ich habe abzugeben und suche auch etwas...

Benutzeravatar
NachtFalterin
Beiträge: 1159
Registriert: Mo 19. Jul 2010, 17:25
Wohnort: Westfälisch-Sibirien

Re: Sensibelle Toner

Beitragvon NachtFalterin » Mo 7. Mär 2011, 10:56

Mit allen vieren?Alle Achtung. ;)

Ich benutze den Sensibelle-Toner mit der Sensibelle-Kreme und der Honiglich.Benutze aber auch drei Toner im Wechsel:Sensibelle,Angelface und den New Brooms,bzw. mische die auch öfters und fahre gut damit.

Lauli
Beiträge: 3585
Registriert: Mo 6. Dez 2010, 17:03
Wohnort: Magdeburg

Re: Sensibelle Toner

Beitragvon Lauli » Mo 20. Jun 2011, 11:00

Über den Sensibelle Toner wird am allerwenigsten geschrieben, das finde ich wirklich schade.
Ich benutze ihn immer noch sehr gerne, er ist super erfrischend für die Haut. Jetzt im (fast) Sommer sprühe ich ihn oft nach der Reinigung auf und benutze dann nur eine kleine Menge Creme auf der noch feuchten Haut - das ist eine super Feuchtigkeitspflege. Den Duft mag ich auch gerne, ich rieche keinen der Inhaltsstoffe im Speziellen raus, sondern es ist insgesamt einfach ein angenehmer, unaufdringlicher Geruch.
Deshalb ist letzte Woche auch die 2. Flasche bei mir eingezogen :D

Benutzeravatar
Ramona
Beiträge: 171
Registriert: Do 2. Dez 2010, 12:22

Re: Sensibelle Toner

Beitragvon Ramona » Do 23. Jun 2011, 21:28

Meine Anwendung von Januar bis jetzt Ende Juni sagt mir nach wie vor, dass ich den Toner super gut vertrage und ihn nach wie vor sehr gerne verwende. Habe daher direkt vorhin mit meiner Bestellung eine größere Flasche bestellt, diesem Produkt bleibe ich genauso treu wie dem This Magic Moment Face Cleanser. Was die Ergiebigkeit angeht ist es meine 2. kleine Flasche, die aber noch nicht ganz aufgebraucht ist. Und ich verwende ihn so fast täglich, sodass man mit gutem Gewissen sagen kann, dass der Toner durch die Sprühflasche sehr ergiebig ist und nur eine geringe Menge ausreicht.
:heart: Sensibelle :love:
Achtung! Ab 07.05.2011 habe ich vorerst kein Internet!

Benutzeravatar
meeow
Beiträge: 1195
Registriert: Di 16. Feb 2010, 12:44
Wohnort: Karlsruhe

Re: Sensibelle Toner

Beitragvon meeow » Fr 30. Sep 2011, 13:48

Ich finde diesen Toner irgendwie nicht so gut wie meinen Azuro Toner. Ich kann es aber an nichts konkret festmachen sondern habe allgemein das Gefühl, der Azuro bekommt meiner Haut besser. Daher werde ich diesen nicht nachkaufen.

Benutzeravatar
meeow
Beiträge: 1195
Registriert: Di 16. Feb 2010, 12:44
Wohnort: Karlsruhe

Re: Sensibelle Toner

Beitragvon meeow » Do 5. Jan 2012, 12:18

Ich glaube ich bekomme von diesem Toner Pickel am Kinn. :roll: Ich habe ihn sowieso mit meinem Azuro abgewechselt, aber wenn ich ihn öfter verwende, habe ich nach ein paar Tagen immer einen dicken Pickel bekommen. :( Ich habe ihn dann wieder weggelassen und nur meinen Azuro verwendet, dann wurde es wieder besser. Ich werde ihn jetzt nur noch ab und zu benutzen um ihn aufzubrauchen, ist eh nicht mehr viel drin.

Benutzeravatar
Jenny137
Beiträge: 214
Registriert: Mi 23. Jun 2010, 16:20

Re: Sensibelle Toner

Beitragvon Jenny137 » Sa 29. Sep 2012, 12:57

Ich benutze den Toner abwechselnd mit dem Angelface Toner und bin wirklich zufrieden! Hab zumindest nichts negatives festgestellt :D Der Duft ist bei beiden nicht so mein Ding aber ist ja auch nur Gesichtswasser ;)
"Lohnt sich das ?" fragt der Kopf. "Nein," sagt das Herz, "aber es tut gut."

"After all this time?" "Always" said Snape. ♥♥

Benutzeravatar
Silvusch
Beiträge: 46
Registriert: Mi 22. Aug 2012, 07:41

Re: Sensibelle Toner

Beitragvon Silvusch » So 7. Okt 2012, 16:27

Ich fand Toner auch immer unnötig (hatte erst welche von Nivea, dann von Lush), die haben meine Haut nur noch mehr ausgetrocknet, als sie es sowieso schon war. Weil mich einige Gesichtspflegeproben von Heymountain aber schon überzeugt hatten, wollte ich mein Glück mal mit den Tonern versuchen und die Wahl fiel auf den Sensibelle, weil meine Haut eine supersensible Zicke ist, die nichts, aber auch gar nichts verzeiht.
Beim ersten Schnuppern am Sprühkopf war ich erstmal enttäuscht - es roch nach Kuhstall. :wuerg:
Das hat sich sofort nach dem ersten Sprüher geändert, da riecht der Toner ganz toll nach Kräutern und irgendwie nach "Wirkung".
Ich verwende ihn jetzt bei jeder Gesichtswäsche bzw. nach dem Duschen in Kombination mit der Mischmasch-Creme und lasse ihn komplett einziehen, bevor ich creme. Ich finde, er beruhigt die Haut und sorgt für eine schöne Gesichtsfarbe (nach dem Waschen neigt meine Haut oft zu Rötungen).
Den mag ich definitiv und wenn mein 200ml-Fläschchen leer ist (dauert sicher noch), dann ist Sensibelle auf jeden Fall ein Nachkaufkandidat. :)

Benutzeravatar
Silvusch
Beiträge: 46
Registriert: Mi 22. Aug 2012, 07:41

Re: Sensibelle Toner

Beitragvon Silvusch » So 7. Okt 2012, 16:28

Oh nein, jetzt hab ich glatt etwas vergessen: Mein Sprühkopf scheint aber irgendwie defekt zu sein, er lässt sich nur reindrücken und kommt nicht von allein wieder heraus, ich muss ihn nach jedem Sprüher wieder von Hand rausziehen. :( Ist das immer so bei den Sprühflaschen?


Zurück zu „Gesichtswasser/Toner“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast