Goodnight Rose Toner

Zuckerwatte
Beiträge: 336
Registriert: Sa 17. Apr 2010, 11:15
Wohnort: Hochhausen bei Mosbach (Neckar-Odenwald-Kreis)

Re: Goodnight Rose Toner

Beitragvon Zuckerwatte » Do 19. Jul 2012, 12:41

Der Toner duftet wunderbar, hab ihn jetzt im Wechsel mit dem NBSC Toner und bin wirklich angetan. Meine Haut ist zart und gepflegt. :D :love:
Ganz liebe Grüße
Melanie

Benutzeravatar
°°Wölkchen°°
Beiträge: 580
Registriert: Do 20. Dez 2012, 00:08
Wohnort: Am Himmel :)

Re: Goodnight Rose Toner

Beitragvon °°Wölkchen°° » Do 17. Jan 2013, 03:41

Dieses Kleinod wird von mir jeden Morgen nach dem Vorreinigen mit dem Pretty Face Gesichtsreiniger benutzt.

Ich habe Mischhaut, die kurz vor Beginn der monatlichen "Erdbeerwoche" ;) auch gerne mal zu Hautunreinheiten neigt.
Da ich nun die 30 Lenzen voll habe, dachte ich mir, dass dieser Toner einen guten Mittelweg zwischen "Hautunreinheiten bekämpfen" & "erste Alterserscheinungen bekämpfen" darstellt, da er ja einerseits für reife Haut empfohlen wird, aber trotzdem auch klärend wirkt.
Natürlich kämen bei meinem Hauttyp bzw. Hautzustand auch einige andere Toner von Heymountain infrage, aber ich finde die Vorstellung, mein Gesicht jeden Morgen mit kostbarem Rosenduft/Rosenöl verwöhnen zu können, äußerst sinnlich. :love:

Die Erfahrung zeigt nun, dass der Goodnight Rose Toner nicht zu reichhaltig ist und nicht unangenehm fettet. Er scheint ideal für (meine) Mischhaut! Meine Haut fühlt sich nach der Benutzung erfrischt, tonisiert, gestrafft und (durch die enthaltenen leichten Öle) auch zart gepflegt an. :daumen2:
Einfach so, wie ich es mir von einem Toner wünsche. :heart:

Fazit: Ein wundervoller Toner, der mich sowohl dufttechnisch als auch von der Wirkung her, überzeugt. :)

Ragamuffin8
Beiträge: 2016
Registriert: Fr 25. Jan 2013, 08:53

Re: Goodnight Rose Toner

Beitragvon Ragamuffin8 » Sa 1. Jun 2013, 07:41

Jetzt bei den höheren Aussentemperaturen *hust*, also die im Plus-Bereich :evil: , mag ich ihn lieber als seine 2 Freunde (Azuro & Angel Face).
Meine Haut trinkt ihn gierig - wahrscheinlich das Alter :kicher: - und ist danach schön prall und "wach". Die ideale Kombi derzeit ist MIG - Good night Roses - Happy Face..... und jetzt frag mich bitte niemand wie meine Haut genau ist, das weiß sie offenbar selber nimme :D
Dieses Dreigestirn wird jedenfalls dauerhaft hier wohnen bleiben und die "Rose" darf nie ausgehen.
Mit Heymountain ist mein Badezimmer zum Spa geworden und ich kann in den Wellnessurlaub so oft ich mag

Vitellia
Beiträge: 795
Registriert: Di 5. Apr 2016, 03:49
Wohnort: bei Limburg

Re: Goodnight Rose Toner

Beitragvon Vitellia » Mi 8. Jun 2016, 21:53

Nach dezenten Anfangsschwierigkeiten kommt meine Haut mit den Goodnight Rose Toner jetzt gut zurecht (ich benutze ihn in Kombination mit der Tahiti und COYE). Ich benutze ihn vor allen Dingen auch gern zur Erfrischung zwischendurch und auch der sanfte Rosenduft gefällt mir. Dennoch werde ich auch noch mal andere Toner ausprobieren und dann schauen, welcher für mich am besten ist.
"Regnet es im Mai - ist der April vorbei."

Breonna
Beiträge: 28
Registriert: Sa 8. Okt 2016, 14:35
Wohnort: Sachsen

Re: Goodnight Rose Toner

Beitragvon Breonna » Di 22. Nov 2016, 17:25

Den Toner hatte ich als Goodie in meiner ersten Bestellung und nach einigen Wochen Testphase muss ich sagen: Ich bin sehr angetan :-) In Kombination mit der Sensibelle und der Mischmasch Creme (funktionierten beide gleichermaßen gut) hat mein Hautbild sich wirklich verbessert. Mitesser und Unterlagerungen sind zurückgegangen, die Poren wirken gleichmäßiger. Definitiv ein Nachkaufprodukt, wobei ich mal interessehalber noch einen anderen Toner ausprobieren werde.

Viele Grüße
Breonna

ncm83
Beiträge: 1202
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 09:11

Re: Goodnight Rose Toner

Beitragvon ncm83 » Mi 14. Dez 2016, 09:31

Bisher hatte ich den Orange Garden Toner und wollte nun noch einen anderen testen. Ich bin absolut begeistert und bereue es nicht ihn bestellt zu haben! Den Rosenduft mag ich in diesem Produkt auch sehr. Momentan pflegt er mein Gesicht auch deutlich besser als der OGT - zumindest habe ich das Gefühl, dass die Haut besser genährt ist. Ich verwende den Toner in Kombi mit der Happy Face Cream.
Cherry Blossom, Cotton Candy, Cool Apple, Banana, Vanilla Queen, Honey Dip, Valeé de Mai, Ain't she sweet...

Benutzeravatar
raiina
Beiträge: 3686
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 21:13
Wohnort: Nähe Düsseldorf

Re: Goodnight Rose Toner

Beitragvon raiina » Fr 3. Mär 2017, 13:21

Ich hab noch nicht so ganz raus gefunden, was der Sinn und Zweck von Gesichtswassern sein soll, muss ich ehrlich zugeben, aber dieser Duft! OMG! Der lässt mich wirklich wie auf Wolke 7 schweben :love: Sooooooo schön natürlich, blumig, edel und auch ein wenig fruchtig :heart: Da dürfte es gerne noch mehr von geben :D
"Ich kann es nicht begreifen, daß nun dauernd Menschen in Lebensgefahr gebracht werden von anderen Menschen. Ich kann es nie begreifen und ich finde es entsetzlich. Sag nicht, es ist für's Vaterland."
- Sophia Magdalena Scholl

ncm83
Beiträge: 1202
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 09:11

Re: Goodnight Rose Toner

Beitragvon ncm83 » Fr 3. Mär 2017, 18:18

raiina, das habe ich mich anfangs auch gefragt :D
Inzwischen reinige ich mein Gesicht zuerst mit einer Cleansing Cream und danach kommt das Wasser auf ein Pad und damit wische ich noch grob über Augen und den Rest des Gesichts. Teilweise sind da echt nochmal Schmutzrückstände drauf. Ob es jetzt pflegetechnisch was bringt oder nicht (?) - ich fühle mich danach auf jeden Fall sauberer und erfrischter :)
Im letzten Urlaub war ich ja beim Inlandsflug krank und habe den Toner zweckentfremdet. Ich hatte ihn im Handgepäck dabei und habe meinen Hitzkopf immer mal wieder damit erfrischt, indem ich 1-2 Spritzer ins Gesicht gesprüht habe. Hat auch nicht unbedingt mit der Wirkung zu tun, aber geholfen hat es ;)
Cherry Blossom, Cotton Candy, Cool Apple, Banana, Vanilla Queen, Honey Dip, Valeé de Mai, Ain't she sweet...

Benutzeravatar
BunteWollSocke
Beiträge: 95
Registriert: Do 10. Jan 2013, 15:04

Re: Goodnight Rose Toner

Beitragvon BunteWollSocke » Mi 5. Apr 2017, 10:04

Nachdem ich meiner Mum zu Weihnachten den Goodnight Rose Toner geschenkt habe und vom Duft so begeistert war, hab ich ihn mir jetzt erstmals selber bestellt und bin hingerissen. Überhaupt bin ich dabei, alle Toner durchzuprobieren und habe aktuell drei gleichzeitig in Benutzung. Ein bisschen Abwechslung kann ja nicht schaden. :D
Viele kleine Menschen, die an vielen kleine Orten kleine Dinge tun, können das Gesicht der Welt verändern.
(Afrikanisches Sprichwort)

Benutzeravatar
Andie
Beiträge: 1838
Registriert: Do 25. Mär 2010, 14:22
Wohnort: Unterfranken

Re: Goodnight Rose Toner

Beitragvon Andie » Do 20. Apr 2017, 08:55

Mir hat es dieser Toner gerade auch sehr angetan! Von Rosenduft fühle ich mich leicht mal erschlagen, gerade bei einem Produkt für die tägliche Benutzung. Aber hier ist der Duft so schön sanft und natürlich, dass es mir morgens und abends immer eine Freude ist den zu benutzen :D
Als Alternative für meinen Azoro-Toner wegen der Erhältlichkeit in der großen Flasche bisher auf jeden Fall auf Platz 1.
„Der richtige Mensch ist nicht der, mit dem immer alles toll ist, sondern der, ohne den alles blöd ist."


Zurück zu „Gesichtswasser/Toner“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast