Amarantine Öl-Dusch-Shampoo

rainer@heymountain
Beiträge: 2322
Registriert: Fr 18. Sep 2009, 09:57
Kontaktdaten:

Amarantine Öl-Dusch-Shampoo

Beitragvon rainer@heymountain » Fr 10. Jun 2011, 13:52

Bild

Pflegendes Ölshampoo und Öl-Dusch-Shampoo für sehr pflegebedürftige Haare oder trockene Haut mit Cupuacubutter, Kukuinussöl, Lecithin und luxuriösem, geheimnisvollem Duft im Stil der 40er Jahre.
Das Amarantine Öl-Dusch-Shampoo enthält eine sehr milde Tensidbasis aus Zuckertensiden und einen sehr hohen Pflegeöl-Lecithin-Anteil. Pflegendes Rüböl, seidiges Babassuöl, feinstes hawaiianisches Kukuinussöl, feuchtigkeitsspendende Cupuacubutter und reichlich Lecithin sind eine wunderbare Pflege für Kopfhaut, Haut und Haare. Wir gaben ihm unseren luxuriösen, geheimnisvollen Amarantine Duft mit auf den Weg, eine wunderbare Duftkomposition im Stil der 40er Jahre. Limette und Bergamotte bringen eine frische Note, die elegant von einem dominanten Akkord aus kräuterigem Spiklavendel, Maiglöckchen und Rose überlagert wird. Die langanhaltende Basis aus balsamischem Benzoe Resinoid, mystischem Muskatellersalbei concrete und würzigem Olibanum Resinoid erzeugt ein wundervolles Dufterlebnis und machen aus diesem Öl-Dusch-Shampoo ein absolutes Luxusduschgel für den Fall, dass es für deine Haare zu reichhaltig wäre.

Ingredients:
Aqua, Canola oil (Rüböl), Coco Glucoside, Disodium Cocoyl Glutamate, Sodium Cocoyl Glutamate, Lysolecithin, Theobroma grandiflorum seed butter (Cupuacubutter), Aleurites moluccana seed oil (Kukuinussöl), Orbignya oleifera seed oil (Babassuöl), Citrus aurantium dulcis oil (Orangenöl), Citrus aurantifolia peel extract (Limetteöl), Citrus aurantium bergamia oil (Bergamotteöl), Boswellia carterii resin extract (Olibanum Resinoid), Styrax tonkinensis resin extract (Benzoe Resinoid), Lavandula latifolia oil (Spiköl), Salvia sclarea concrete (Muskatellersalbei concrete), Parfüm, Evernia furfuracea extract, Benzyl alcohol, Benzyl benzoate, Citral, Citronellol, Coumarin, Eugenol, Geraniol, Hexyl cinnamal, Hydroxycitronellal, Isoeugenol, Butylphenyl Methylpropional, Limonene, Linalool, Alpha-isomethyl ionone, Cinnamyl alcohol, Xanthan Gum, Citric acid, Potassium sorbate, CI 14720, CI 42051. VEGAN.

Duftfamilie: Bergamotte-Spik-Maiglöckchen-Veilchen-Rose-Olibanum-Muskatellersalbei-Benzoe, Mischung aus ätherischen Ölen und synthetischen Duftstoffen
Amarantine Body Spritz
Amarantine Solid Perfume
Amarantine Soap
Amarantine Badetab brausend & schäumend

Zitroneneis
Beiträge: 6114
Registriert: So 13. Feb 2011, 17:10
Wohnort: Allmannshofen/Bayern

Re: Amarantine

Beitragvon Zitroneneis » Fr 10. Jun 2011, 14:04

Der Duft hat tatsächlich etwas geheimnisvolles an sich. Nur dabei trifft er leider nicht meinen Geschmack, obwohl ich trotzdem finde er ist etwas ganz besonderes und wird bestimmt vielen gefallen :)

Benutzeravatar
Shinya
Beiträge: 649
Registriert: Mo 5. Apr 2010, 20:21

Re: Amarantine

Beitragvon Shinya » Fr 10. Jun 2011, 14:15

Hm, ich finde die Duftbeschreibung passt schon! Dieser Duft ist wirklich schwer zu beschreiben. Er ist irgendwie Edel und Clean, aber auch tiefgründig. Ich denke, diesen Duft wird jeder für sich selber interpretieren müssen. Ich bin schon gespannt, wie er sich auf der Haut macht! :)
BildBild I luv PiiiitschBild

Benutzeravatar
meeow
Beiträge: 1197
Registriert: Di 16. Feb 2010, 12:44
Wohnort: Karlsruhe

Re: Amarantine

Beitragvon meeow » Fr 10. Jun 2011, 14:39

Ich finde den Duft toll! Geheimnissvoll und tiefgründig, das trifft es gut. Und die Farbe ist echt spitze! Ich werde mir bei der nächsten Bestellung auch das Solid zulegen!

Benutzeravatar
mimi
Beiträge: 320
Registriert: Mi 15. Sep 2010, 13:40
Wohnort: Exil-Schwäbin in Südbaden

Re: Amarantine

Beitragvon mimi » Fr 10. Jun 2011, 14:52

ich liiiebe diesen duft :heart: bin so froh, dass er in serie geht.
mein grösstes erlebis war, als mich ein kleiner junge gefragt hat, nach was ich dufte. er meinte, eine diamantwerkstatt würde gaaanz bestimmt genauso riechen ;) :kicher:
lg von mimi!

bisch z'friede ond g'sund, nimmsch älls wie es chunnt.
goht's ab'r net wie de witt - gisch ällem en tritt!

dariomarco
Beiträge: 3552
Registriert: Di 13. Okt 2009, 11:05
Wohnort: Karlsruhe

Re: Amarantine

Beitragvon dariomarco » Fr 10. Jun 2011, 19:25

mimi hat geschrieben:ich liiiebe diesen duft :heart: bin so froh, dass er in serie geht.
mein grösstes erlebis war, als mich ein kleiner junge gefragt hat, nach was ich dufte. er meinte, eine diamantwerkstatt würde gaaanz bestimmt genauso riechen ;) :kicher:



Oh wie wunderschön!!!!!!!!!

dariomarco
Beiträge: 3552
Registriert: Di 13. Okt 2009, 11:05
Wohnort: Karlsruhe

Re: Amarantine

Beitragvon dariomarco » Fr 10. Jun 2011, 19:36

Mir gefällt es auch sehr gut etwas ganz anderes völlig Neues. :)
Dieser Duft wird bei vielen im laufe der Zeit zu einer großen Liebe werden da bin ich sicher.
Für mich ein Duft der aus dem Elfenreich kommt ich stell mir Diana vor die im Wald spazieren geht und mit Elfen, Kobolden, Fabelwesen und Wicas tanzt und ein Feuer mit einem großen Kessel darin wird dann das geheimnissvolle Amarantine gemacht. :)

Benutzeravatar
Karma
Beiträge: 1456
Registriert: Mo 21. Sep 2009, 09:42
Wohnort: Österreich

Re: Amarantine

Beitragvon Karma » Sa 11. Jun 2011, 11:46

Also der Duft einer Diamantwerkstatt - das ist mal ein süsser Vergleich....wenn das nicht Newletter-reif ist ;-)

Schön, dass es nun einen eigenen Thread für das Duschöl gibt - nun kann ich endlich meine Erfahrungen damit weitergeben:

Sowohl das Duschöl als auch das Body-Spritz hab ich ja am Forumstreffen geschenkt bekommen. Sofort war ich vom Duft angetan - Diana hat ja per Zufallsprinzip ausgeteil und jeder bekam was anderes, Amarantine wollte offensichtlich zu mir und das war gut so. 8-)

Anwendung als Duschprodukt:
In meiner Vorstellung waren die Duschöle viel flüssiger und eben "öliger". Das hat sich bei der Anwendung nicht gezeigt, die Konsistenz ist ähnlich den Duschgels, eher vielleicht noch etwas dicker, dabei aber sehr sämig, es kommt aber schön aus der Flasche. Die Tendenz unbedingt viel mehr davon zu brauchen, weil es nicht schäumt, kann ich nicht bestätigen.
Die Farbe ist sehr schön dunkel-lila, passend zum Duft:

Violett / Lila - die Farbe der Spiritualität,
und Kommunikation, des Geister, der Magie und des Geheimnisvollen,
Violett symbolisiert außerdem Dekadenz und Zweideutigkeit,
Verzauberung, Gefühlsbetontheit und
starke Empfindsamkeit


Was mich dann überrascht hat - es hinterlässt cremig-gepflegte Haut, allerdings ganz ohne Fettfilm. Das finde ich ganz toll, denn nicht immer möchte ich glänzig wie eine Speckschwarte aus der Dusche kommen (wie nach den Dusch-Condies :lol: ). Grade für die Sommermonate, wo die Haut von Sonne, Wind und Meer ausgetrocknet werden kann - man aber nicht unbedingt "klebrig" nach dem Duschen sein will - sehr passend.
Der Duft hält sich doch einige Zeit auf der Haut - allerdings noch besser mit dem Body-Spray nach dem Abtrocknen.

Anwendung als Shampoo:

Weil ich ein neugieriges Mädchen bin, musste ich gestern meinen derzeitigen Lieblings-Duft auch als Shampoo testen. Meine Erwartungen waren sehr tief geschraubt, hier im Forum las ich schon von strähnigem, überpflegtem Haar und nachdem ich festgestellt habe, dass sich mittlerweile auch das ITHT manchmal als zu pflegend für mich herrausgestellt hat, rechnete ich mit einem Fettkopf nach dem Waschen. Dies war mir allerdings herzlich egal, erstens waren meine Haare von einer Woche auf der Baustelle (austrocknender Baustaub) sowiso sehr strohig und zweitens steht ein langes WE zuhause bevor, ideal für Pflege-kuren, und drittens kennt ihr ja meinen Wuschelkopf, die können Pflege immer gut gebrauchen.... ;-)

Nun, beim Auftragen hab ich relativ viel genommen - alles auf die nasse Kopfhaut und ausnahmsweise die Längen verteilt - interessanterweise hatte ich sogar mini-minimal Schaum. Einwirkzeit ca. 5 Minuten. Nach dem Ausspülen waren die Haare nicht "quietschig-sauber" wie von normalem Shampoo, aber auch nicht belegt/ölig wie ich erwartete - sie waren einfach nur weich - wie nach Conditioner. Kämmbarkeit super.
Nach der Trocknung war die Überraschung perfekt: Ansätze null fettig, schönes Volumen, superweiche Haare. Einzig die Lockendefinition hat nicht so geklappt. Wobei ich da eigentlich normalerweise immer mit einem Leave-in in den nassen Haaren nachhelfe, was ich in dem Fall nicht gemacht habe - da ich sowiso mit Fettlocken gerechnet habe. Offensichtlich sind die neuen Öle die in dem Duschöl enthalten sind auch super für meine Haare.
Das Schönste ist aber, dass ich nun echt super-duftende Haare habe - mehr geht nicht. :daumen:

Fazit: Ein Must-Have für mich - ein superduftendes Luxus-Duschgel für besondere Tage und offensichtlich perfektes Haarshampoo für meine Locken. :daumen:
Alles Liebe, Karma :-)

Benutzeravatar
majon
Beiträge: 3172
Registriert: Di 12. Okt 2010, 15:39
Wohnort: Bad Oldesloe, im schönen Schleswig-Holstein

Re: Amarantine

Beitragvon majon » Sa 11. Jun 2011, 16:39

WOW! Nach den absolut faszinierenden und begeisterten Kommentaren von Mimi, dariomarco und Karma muss ich dieses zauberhafte Öl-Dusch-Shampoo wohl doch unbedingt testen!!!!!!!!!!!!

Sehr gespannte Grüße,
Majon
Ihr aber lernet, wie man sieht, statt stiert
und handelt, statt zu reden noch und noch.
So was hätt einmal fast die Welt regiert!
Die Völker wurden seiner Herr,
jedoch dass keiner uns zu früh da triumphiert
der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem das kroch!

Benutzeravatar
sternenfee1
Beiträge: 142
Registriert: Fr 19. Nov 2010, 10:23
Wohnort: Kölle

Re: Amarantine

Beitragvon sternenfee1 » Sa 11. Jun 2011, 19:12



uiuiui das klingt aber ganz dolle nach haben will ich


;)
Suche alles mit MEERJUNGFRAUEN DUFT :-))
ich liebe Wicken


Zurück zu „Öl-Dusch-Shampoos“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast