Duriechstsogut Öl-Dusch-Shampoo

Benutzeravatar
Ostseekind
Beiträge: 32
Registriert: Di 18. Mär 2014, 08:17
Wohnort: Norddeutschland(Lübeck/Wismar)

Re: Duriechstsogut Öl-Dusch-Shampoo

Beitragvon Ostseekind » Mi 9. Apr 2014, 20:29

Cool,
meine Haare finden das DRSG ÖDS anscheinend super gut :daumen2:
Sie sind echt schön weich und glänzen auch. Der Duft ist wundervoll.

Diesen Effekt habe ich mit den normalen Shampoos von HM nicht so erzielen können.
Aber vielleicht sind meine Haare auch total Pflege-hungrig, und haben ein ÖDS einfach gebraucht :kicher:

Ich denke ich werde meine "normalen" Shampoos aufbrachen, und meine Haare so lange mit einem ÖDS pflegen, wie sie´s brauchen.
Allerdings muss ich dazu sahen, das ich trotzdem einen Conditioner einer anderen Marke benutzen musste(aber wirklich nur einen Klecks in Erbsengröße, das hat gereicht).....ohne geht´s einfach gar nicht.....umso besser wär´s wenn HM
eigene Condis/Haarspülungen auf den Markt schmeißen würde.....mal sehen...... :help:
Die Conditioner Cremes sind zwar auch toll, aber eher als Prewash-Kur,oder leave in geeignet... :oops:


Ich musste heute auf der Arbeit laut lachen.....
Hab das DRSG zum ersten Mal benutzt, und dann ging eine Kollegin an mir vobei und sagte: " Hmmm, Nadine du riechst aber gut!" :daumen:
Den Zweck voll erfüllt, super Heymountain..... :D :D :D
Duriechstsogut/Sugarplum Fairy/Cotton Candy

Daisy

Re: Duriechstsogut Öl-Dusch-Shampoo

Beitragvon Daisy » Mi 9. Apr 2014, 20:34

Ostseekind hat geschrieben:Ich musste heute auf der Arbeit laut lachen.....
Hab das DRSG zum ersten Mal benutzt, und dann ging eine Kollegin an mir vobei und sagte: " Hmmm, Nadine du riechst gut!" :daumen:
Den Zweck voll erfüllt, super Heymountain..... :D :D :D

Hihihi! Da ist der Name mal echt Programm! :daumen2:

Benutzeravatar
Mondschatten
Beiträge: 471
Registriert: Fr 28. Feb 2014, 22:33
Wohnort: Tübingen

Re: Duriechstsogut Öl-Dusch-Shampoo

Beitragvon Mondschatten » Di 15. Jul 2014, 10:47

Das war mein erstes ÖDS das ich mir von Heymountain gegönnt habe (inzwischen ist noch das Cocobelle beim Forentreffen eingezogen ;) ) und gestern habe ich es nun auch endlich benutzt. Ich weiß nicht, ob meine Haare irgendwie komisch sind, aber bei mir schäumt es eigentlich sogar gleich gut wie die normalen Shampoos - obwohl ich es pur verwendet habe :roll:
Der Duft kam mir jetzt gar nicht soooo intensiv vor (war beim HMIGFY iwie heftiger), das könnte aber auch ein Stück weit an meiner Schnupfnase liegen. Aber wenn auch dezent schnuppern meine Haare heute immer noch himmlisch-blumig :heart:
Die Angst einen totalen Fettkopf zu bekommen war scheinbar auch überflüssig, die Einwirkzeit war wohl ausreichend für die Tenside, ihre Arbeit zu tun. Trotzdem habe ich mit dem letzten verdünnten Shampoorest noch über den Ansatz gewaschen, sicher ist sicher. Nächstes Mal werde ich's aber wohl einfach wirklich pur probieren :)

Meine Haare scheinen es auch zu mögen bisher :daumen2: sie wurden iwie voluminöser als sonst, sind schön griffig und glänzen toll! Auch meine Längen sind trotz fehlendem Condi besser gepflegt, nur für die (ehemaligen Pony-)Spitzen reicht es nicht ganz, da wird aber einfach mit HC nachgepflegt. Ich hoffe das bleibt so, dann dürfen in Zukunft vielleicht auch noch die anderen ÖDS zu mir ziehen :love:
2aFii (Haartyp nach LHN)

Benutzeravatar
murciélago
Beiträge: 4041
Registriert: So 2. Feb 2014, 11:42
Wohnort: Necrópolis

Re: Duriechstsogut Öl-Dusch-Shampoo

Beitragvon murciélago » So 20. Jul 2014, 22:09

Bild Wahhhhhhhhhhhhhhh, es ist alle... eines meiner Erstbestellung entsprungenen ÖDS
hier ist der Name echt Programm ;)
der Duft... ein Erlebnis für alle Sinne... :love:
ein Shampoo welches ich auf alle Fälle nachbestellen werde... Bild
Bild blumig, verträumt aber keinesfalls zu blumig... alles so rund und stimmig...
das Waschergebnis kann sich auch sehen lassen... super weiche Haare... :love:
mach ich unserer Katze echt mit Konkurrenz... Bild
niemalsnicht aus dem Programm nehmen, BITTE Bild
Bild BildBild
:we all lie in the gutter but some of us are looking at the stars:

Benutzeravatar
Mondschatten
Beiträge: 471
Registriert: Fr 28. Feb 2014, 22:33
Wohnort: Tübingen

Re: Duriechstsogut Öl-Dusch-Shampoo

Beitragvon Mondschatten » Mi 27. Aug 2014, 00:01

Ich hab die Flasche jetzt leider heute leer gemacht :( das Waschergebnis ist toll geblieben, jeden Tagg kann ich es zwar nicht verwenden, weil es dann doch zu viel für meinen Ansatz wird, aber im Wechsel mit etwas weniger reichhaltigem ist es richtig grandios :love:
Die Haare riechen so wunderbar werden, glänzen und sind einfach schmusig weich. Meine Kopfhaut war mit der Pflege auch gut zufrieden, kein bisschen ausgetrocknet, obwohl der Ansatz sauber gereinigt wurde.
Falls irgendwann mal wieder Ebbe in meinem Bad herrschen sollte (was so schnell wohl leider eher nicht der Fall sein wird :oops: ) darf es bestimmt wieder zu mir kommen :heart:
2aFii (Haartyp nach LHN)

Kim_1987
Beiträge: 17
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 14:53

Re: Duriechstsogut Öl-Dusch-Shampoo

Beitragvon Kim_1987 » Mo 28. Sep 2015, 18:34

Das Duriechstsogut Öl-Dusch-Shampoo habe ich hauptsächlich als Shampoo verwendet und die Pflege war für meine Haare genau richtig. Sie waren nicht überpflegt noch trocken ( ich hab welliges Haar mit blondierten Enden)

Vitellia
Beiträge: 796
Registriert: Di 5. Apr 2016, 03:49
Wohnort: bei Limburg

Re: Duriechstsogut Öl-Dusch-Shampoo

Beitragvon Vitellia » Di 25. Apr 2017, 16:55

Ich hatte mir eine Probe hiervon gewünscht und sie heute zum Haarewaschen und Duschen benutzt. Der pudrig-feminine Duft gefällt mir recht gut, vielleicht lege ich mir da doch nochmal das Solid oder die DSBC zu. Zum Duschen ist es auch prima geeignet, meine eher trockene Haut kann gern etwas mehr Pflege vertragen, nur meinen Haaren gefällt es nicht ganz so gut. Die sind "ok", aber bei anderen Shampoos fallen sie besser.

Benutzeravatar
raiina
Beiträge: 3686
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 21:13
Wohnort: Nähe Düsseldorf

Re: Duriechstsogut Öl-Dusch-Shampoo

Beitragvon raiina » Sa 27. Mai 2017, 11:59

Jetzt bin ich doch wieder angefixt worden :D Eigentlich hatte ich dem Duft abgeschworen, aber vorgestern hab ich dann nochmal eine Probe getestet und sie auch tatsächlich als Shampoo benutzt und bin seitdem wieder sehr angetan: Der Duft gefällt mir im öds besonders gut; sehr leicht und unaufdringlich, zart blumig und auch etwas pudrig kommt er daher - echt eine einzigartige Duftkomposition! Was mich total überrascht hat war, dass meine Haare offenbar plötzlich (ab und zu) die reichhaltige Pflege eines öds mögen: sie waren schon im feuchten Zustand wunderbar kämmbar und geschmeidig und dann im trockenen Zustand über-weich - ich hab ja eh schon weiche Haare aber diesmal waren sie mega fluffy über weich :love: ich kann allerdings leider nicht sagen, wie lange das anhält, weil ich am nächsten Tag im fluss schwimmen war und dann abends direkt wieder mit einem anderen Shampoo gewaschen hab. Ich werde heute aber wieder mit diesem tollen öds waschen und dann mal gucken wie es bis Montag ohne waschen aussieht :)
Es ist auf jeden Fall auf meiner Merkliste gelandet :heart: auch wenn ich wahrscheinlich nicht zu viel von dem Duft mag - dsbc wäre zb vermutlich etwas viel für mich - gefällt er mir in diesem Produkt ausgesprochen gut und erinnert mich - wie cocobelle auch - an meine Anfangszeit bei HM :party on: Das allein ist ja schon schön :love:
"Ich kann es nicht begreifen, daß nun dauernd Menschen in Lebensgefahr gebracht werden von anderen Menschen. Ich kann es nie begreifen und ich finde es entsetzlich. Sag nicht, es ist für's Vaterland."
- Sophia Magdalena Scholl


Zurück zu „Öl-Dusch-Shampoos“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast