Bath For A Winter's Night Solid Bath Oil

dariomarco
Beiträge: 3572
Registriert: Di 13. Okt 2009, 11:05
Wohnort: Karlsruhe

Re: Bath For A Winter's Night Solid Bath Oil

Beitragvon dariomarco » Mo 23. Sep 2013, 17:48

Auf keinen Fall Richtung Cinnamon, dort kommt ja das Süße durch.
Aber auch nicht wie Brown W!

dariomarco
Beiträge: 3572
Registriert: Di 13. Okt 2009, 11:05
Wohnort: Karlsruhe

Re: Bath For A Winter's Night Solid Bath Oil

Beitragvon dariomarco » Do 3. Okt 2013, 16:30

Was bin ich froh das Naschub schon auf dem Weg ist! :D :love: :heart: :freu: :kiss:

Ragamuffin8
Beiträge: 2011
Registriert: Fr 25. Jan 2013, 08:53

Re: Bath For A Winter's Night Solid Bath Oil

Beitragvon Ragamuffin8 » Fr 4. Okt 2013, 10:50

Nein Frau Elch auch Nasen-Schwestern gehen manchmal getrennte Wege :kiss:
Das einzige wo ich heute morgen den Duft wirklich wahrnehmen konnte, war mein Badetuch von gestern.

Die H&F Creme mag meine Nase gar nicht. ich hab eh schon so viele DG´s rumstehen, da muss ich nicht auf Biegen und Brechen....
Dann lieber nen dufttechnisch reinknallenden Badetab für 2-3 Bäder und sonst aufbrauchen was an der Wanne steht ;)
Mit Heymountain ist mein Badezimmer zum Spa geworden und ich kann in den Wellnessurlaub so oft ich mag

Benutzeravatar
Fichtenelch
Beiträge: 2489
Registriert: Di 23. Aug 2011, 18:05

Re: Bath For A Winter's Night Solid Bath Oil

Beitragvon Fichtenelch » Fr 4. Okt 2013, 12:36

Ach, die Creme magst Du auch nicht... dann ist's klar, dass der Duft nichts für Dich ist! :(
Beim nächsten Kräuterduft sind sich unsere Nasen aber bestimmt wieder einig! :psst:
>> I have been through some terrible things in my life, some of which actually happened <<
Mark Twain

dariomarco
Beiträge: 3572
Registriert: Di 13. Okt 2009, 11:05
Wohnort: Karlsruhe

Re: Bath For A Winter's Night Solid Bath Oil

Beitragvon dariomarco » Fr 25. Okt 2013, 20:10

Oh schade Rega!
Ich mag den Duft sehr im DG genauso wie in der Cream und im Ölbad. Ich teile das Ölbad in 2 Teile so ist es wunderbar.
Wenn das natürlich in einigen Teilen in die Wanne kommt bleibt da nicht viel an Duft.
Aber hab ich gerade richtig verstanden das du die Tabs teilst!
Oder meintest du das Ölbad?
Tabs Teil ich nie, die sind ja für 1 Bad.
Dann kann ich dir nur raten reine Parfümdüfte zu nehmen. Die sind deutlich stärker.
Gerade im Moment liege ich wieder in einem Stern und gleich kommt DG und Condi zum Einsatz.draussen noch die Cream . Dann dufte ich ewig.
Nach wie vor finde ich das man die Orange zu Anfang am stärksten raus riechen kann. Im Wasser bzw auf der Haut dann Gewürze .
Die Nasen verändern sich im Laufe der Zeit , Anfangs hatte ich das auch.
Wenn man viele Firmen mit starken Düften gewohnt war oder noch mehr bei den Parfümdüften, braucht es Zeit.
Man merkt es ja nie bzw erst wenn es durch Zufall sich verändert. Früher war für mich nur mag ich, stinkt, geht so wichtig. Aber nie zu arg oder leicht.

Ragamuffin8
Beiträge: 2011
Registriert: Fr 25. Jan 2013, 08:53

Re: Bath For A Winter's Night Solid Bath Oil

Beitragvon Ragamuffin8 » Fr 25. Okt 2013, 20:27

Ich teil nur die Ölbäder Koni und das soll ja auch so sein, sagt der HM-Mutterstern ;)
Wenn es nach meiner Haut, und vor allem meiner immer extrem glitschigen Badewanne, ginge, könnte ich allerdings auch alle anderen Tabs teilen.
Nee meine Nase war ansich keine starken Düfte gewöhnt, ich komm nicht vom großen L wie viele anderen hier. ich war lange Zeit haartechnisch eine AO-Jüngerin und hatte Körperpflege von Weleda, Logona, Sante, Bioturm, und wie sie da alle heissen aus der Bioecke, und als Gesichtspflege hab ich sehr lange wirklich nur Natur pur drangelassen - Kosmetik die z.T 15 km von mir entfernt hergestellt wird -Ambient, wenn dir das was sagt.
Also an meinem Duftempfinden liegt es nicht, ganz im Gegenteil, anfangs fand ich alles vom HM extremst stark riechend.
Ich empfind zB auch das Amazone deutlich stärker duftend als den Stern. wahrscheinlich nehm ich die Gewürze nicht richtig wahr und die Orange "sagt" mir einfach sowieso nicht allzuviel. Bei der Creme riech ich z.B. gar nichts Fruchtiges, nur den mich sehr störenden rauchigen Unteron.
Aber wie gesagt, mir macht das nichts. Man kann nicht alle Düfte und Produkte gut finden, das passt schon für mich. Ich weiß die Qualität ja trotzdem zu schätzen, auch wenn ich mal nicht feuchte Augen bekomme, wenn ich über ein bestimmtes Produkt spreche :)
Mit Heymountain ist mein Badezimmer zum Spa geworden und ich kann in den Wellnessurlaub so oft ich mag

Benutzeravatar
majon
Beiträge: 3168
Registriert: Di 12. Okt 2010, 15:39
Wohnort: Bad Oldesloe, im schönen Schleswig-Holstein

Re: Bath For A Winter's Night Solid Bath Oil

Beitragvon majon » Fr 25. Okt 2013, 21:26

Da mir sowohl der Hautcondi, als auch das Duschgel dieser Duftreihe so erstaunlich gut gefallen, darf der Badestern Anfang Dezember nun doch bei mir einziehen, und ich freue mich tatsächlich schon sehr darauf, ihn zu verbaden! ;)

Vorfreudige Grüße,
Majon
Ihr aber lernet, wie man sieht, statt stiert
und handelt, statt zu reden noch und noch.
So was hätt einmal fast die Welt regiert!
Die Völker wurden seiner Herr,
jedoch dass keiner uns zu früh da triumphiert
der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem das kroch!

dariomarco
Beiträge: 3572
Registriert: Di 13. Okt 2009, 11:05
Wohnort: Karlsruhe

Re: Bath For A Winter's Night Solid Bath Oil

Beitragvon dariomarco » Sa 26. Okt 2013, 18:30

Ah,
Dann habe ich das doch falsch verstanden durch das Wort Tab. :)
So mache ich es auch.
Ambient kenne ich aus A....
Dann ist es bei dir ähnlich wie bei mir.
Als ich 84 mein erstes Kind bekam , war klar nur noch Bio. Zu Anfang nur für das Baby aber schnell wollte ich keine anderen Produkte mehr.
Ich habe nur Biologisch dynamische Produkte benutzt. Da die Waldörfler da ja großen Wert drauf legen. :oops: Da gibt es ja nicht viele Firmen. ;)
Mit den Haaren hat es dann sagen wir mal spleenige :oops: Außmaße angenommen.So etwa 10 Jahre ist das her.
Am liebsten nur äth. Öle als Beduftung , keine Quats , Glycerin usw
2008 hab ich dann die Waldorfsache angefangen nur noch in manchen Bereichen eng zu sehen. So lernte ich auch andere Firmen kennen. 2009 dann HM.
Ich glaub ich habe mich nicht gut ausgedrück wegen der Nase, klar eine Sache ist was für ein Duft in Produkten ist,auch in Bioprodukten gibt es ja große Unterschiede. Es fällt mir schwer, es rüber zu bringen wie ich es meine.
Jede Nase ist ja unterschiedlich in ihrer Wahrnehmung.
Dieser Sinn ist ja geprägt von anderen Dingen, Erinnerungen dem Schmecken usw.Immer wenn ich von dir höre das was- rauchig- duftet renn ich zum Topf und denke:" Was meint sie nur!"
Es ist eben für dich so und das ist auch gut so. :)
Das du nicht von L...kommst war mir klar. Das lese ich oft heraus, in vielen Dingen.
Ich habe tatsächlich einen kurzen Abstecher bei L... gemacht als sie nach D kamen. Kenne die Firma noch aus der Zeit von " Cosmetics to go"in den 80gern.Leider musste ich aber feststellen das es inzwischen was Neues war. Somit war ich nur kurz da.

Benutzeravatar
raiina
Beiträge: 3726
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 21:13
Wohnort: Nähe Düsseldorf

Re: Bath For A Winter's Night Solid Bath Oil

Beitragvon raiina » Mi 25. Dez 2013, 19:19

Toll! Habs eben getestet und bin total begeistert :love: Es ist echt genial! In der Wanne riecht es nach Orangen oder Mandarinenschale :love: Außerdem erkenne ich einen leichten typischen Weihnachtsgewürzduft dadrunter - vielleicht Nelke? :roll: Jedenfalls ganz toll! Eine Zacke vom Stern ist jetzt weg, bleiben noch 4 und dann noch die Mitte, also 6x baden kann ich damit locker :lol:
"Ich kann es nicht begreifen, daß nun dauernd Menschen in Lebensgefahr gebracht werden von anderen Menschen. Ich kann es nie begreifen und ich finde es entsetzlich. Sag nicht, es ist für's Vaterland."
- Sophia Magdalena Scholl

dariomarco
Beiträge: 3572
Registriert: Di 13. Okt 2009, 11:05
Wohnort: Karlsruhe

Re: Bath For A Winter's Night Solid Bath Oil

Beitragvon dariomarco » Fr 10. Jan 2014, 10:08

Das war mein Winter 13/14 Duft und mein Nr 1 Ölbad immer wieder ganz toll. :D


Zurück zu „Badeöl fest“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast