Lucky Duck Hair Cream

Feuchtigkeitsspendende Haarpflegekremes
Benutzeravatar
Anna@heymountain
Beiträge: 1791
Registriert: Sa 25. Jun 2011, 09:12
Wohnort: Bodensee <3
Kontaktdaten:

Lucky Duck Hair Cream

Beitragvon Anna@heymountain » Sa 25. Feb 2012, 15:43

Bild

Pflegende Haarcreme mit Cupuacubutter, Melissenblätterextrakt und fröhlichem Duft nach fruchtiger Pomelo, spritziger Grapefruit und süßer Vanille.
In den 20er Jahren des vorigen Jahrhunderts war es für viele Männer und Frauen völlig normal, ihr Haupthaar, und bei den Männern auch die Bärte, vor dem Ausgehen mit einer sogenannten Brillantine zu pflegen, um es glänzend zu machen und ihm Weichheit, Geschmeidigkeit und einen angenehmen Duft zu verleihen. Wir griffen dieses schöne Pflegekonzept auf, modernisierten es etwas und entschieden uns für den Namen Hair Cream, um anzudeuten, dass es sich hier um eine pflegende und feuchtigkeitsspendende Haarpflege handelt und nicht um ein die Haare zu Berge stehen lassen könnendes Haarstylinggel. Grapefruitöl und Orangenöl bringen Glanz ins Haar. Olivenöl, Kokosöl und Jojobaöl sind eine wunderbare Pflege für trockene oder spröde Haare. Cupuacubutter kann extrem große Mengen an Feuchtigkeit speichern und helfen, das Haar weich und geschmeidig zu machen. Wir schenkten der Lucky Duck Hair Cream eine kräftige Portion unseres beliebten Duftes mit frisch-fruchtiger Pomelo und Grapefruit als Topnote, sowie einem feinen Nachklang nach süßer Vanille und Moschus.

Ingredients:
Aqua, Olea europaea fruit oil (Olivenöl), Cocos nucifera oil (Kokosöl), Theobroma grandiflorum seed butter (Cupuacubutter), Simmondsia chinensis oil (Jojobaöl), Helianthus annuus seed oil (Sonnenblumenöl), Glyceryl Stearate Citrate, Cetearyl Alcohol, Glyceryl Caprylate, Parfüm, Citrus grandis oil (Grapefruitöl), Citrus aurantium dulcis oil (Orangenöl), Panthenol, Rosmarinus officinalis leaf extract (Rosmarinextrakt), Salvia triloba leaf extract (Salbeiextrakt), Melissa officinalis leaf extract (Melissenblätterextrakt), Vanilla planifolia extract (Vanille Absolue), Dipteryx odorata bean extract (Tonkabohne Absolue), Rosa damascena extract (Rosen Absolue), Benzyl alcohol*, Benzyl benzoate*, Butylphenyl Methylpropional, Xanthan Gum, Citral*, Citronellol*, Coumarin*, Geraniol*, Limonene*, Linalool*, p-Anisic acid, Levulinic acid, Sodium levulinate, Citric acid, Xanthan Gum. *Aus natürlichen ätherischen Ölen. VEGAN.

Duftfamilie: Pomelo, Grapefruit, Vanille
Wake Up Body Scrub
Sunny Day Shower Smoothie
Lucky Duck Shower Shampoo
Lucky Duck Conditioning Cream
“My mom always said life is like a box of chocolates. You never know what you're gonna get.”

Bild

Benutzeravatar
meeow
Beiträge: 1195
Registriert: Di 16. Feb 2010, 12:44
Wohnort: Karlsruhe

Re: Lucky Duck Hair Cream

Beitragvon meeow » Sa 25. Feb 2012, 18:25

Klingt ja nicht schlecht als Leave In. Bin unschlüssig, ob ich das brauche oder nicht... :oops:

Benutzeravatar
orangehase07
Beiträge: 1825
Registriert: Mo 20. Sep 2010, 12:51
Wohnort: Harz

Re: Lucky Duck Hair Cream

Beitragvon orangehase07 » Sa 25. Feb 2012, 18:57

diese ist etwas reichhaltiger als die Hair oder :oops: ?
Lebkuchen, Blueberry, Lulu,Cotton Candy und All I Want For Christmas Is You

dariomarco
Beiträge: 3567
Registriert: Di 13. Okt 2009, 11:05
Wohnort: Karlsruhe

Re: Lucky Duck Hair Cream

Beitragvon dariomarco » Sa 25. Feb 2012, 19:33

Darauf freu ich mich wie Bolle :D
Haare pflegen,glätten,in Form bringen,Spitzenpflege aber auch Ganzhaarpflege.
Immer wieder toll was HM erschafft. :D

Benutzeravatar
Lippenstift-Junkie
Beiträge: 304
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 20:38

Re: Lucky Duck Hair Cream

Beitragvon Lippenstift-Junkie » Sa 25. Feb 2012, 19:48

Da ich mit meiner Bestellung ja noch ein paar Tage warten muss (will noch bis zu den Ostersachen warten), freue ich mich schon darauf, dass die ersten Testberichte bis dahin da sein müssten... Haarcreme, sowas habe ich bis jetzt noch nie gehabt... Hatte nur mal so ein Glanz Spray, allerdings mit absolut furchtbaren Inhaltsstoffen und ner noch schlimmeren Wirkung (meine Haare sahen danach meist aus, wie 5 Wochen nicht mehr gewaschen). Aber ich hätte echt nichts dagegen, mir vor dem Ausgehen noch etwas Extra-Glanz zu geben. Oder es als Leave-In zu benutzen, denn um mir aus nem Condi selbst eins zu machen bin ich allgemein zu blöd...

Solltet ihr also berichten, dass es hält, was es verspricht, muss es unbedingt mit in den WArenkorb und wird dann mitbestellt.
Lieblingsdüfte: Lulu, Cotton Candy, Feels like Heaven, Vallée de Mai, Happy Golden Days und alles, was nach Lavendel oder Vanille riecht...

Benutzeravatar
NachtFalterin
Beiträge: 1162
Registriert: Mo 19. Jul 2010, 17:25
Wohnort: Westfälisch-Sibirien

Re: Lucky Duck Hair Cream

Beitragvon NachtFalterin » Sa 25. Feb 2012, 20:42

Klingt zwar interessant,aber mal ganz blöd gefragt:Was genau mache ich damit,bzw. wie sieht das aus in den Haaren?Ich habe nämlich gerade ein Bild von meinen Klassenkameraden in den 80ern im Hinterkopf,die sich alle ordentlich Wet-Gel in die Haare klatschten und dementsprechend zugekleistert aussahen. *schauder*.
Ich hoffe eher auf eine reichhaltige Creme als Leave In,die die Haare schön pflegt,aber nicht unbedingt klätschig aussehen läßt.

Lauli
Beiträge: 3587
Registriert: Mo 6. Dez 2010, 17:03
Wohnort: Magdeburg

Re: Lucky Duck Hair Cream

Beitragvon Lauli » Sa 25. Feb 2012, 20:51

Ihr seid sooooooooooo toll! Genau das hab ich mir schon so lange von euch gewünscht! :heart:
Jetzt muss ich noch ein bisschen warten, weil ich grad bestellt habe und nun nichts weiter brauche, aber die wird definitiv gekauft. Ich bin echt sooooooooooooooooo froh! :love:
Und ihr müsst ja sehr überzeugt sein von eurem neuen Duft, wenn ihr soviel damit rausbringt. Find ich gut!

NachtFalterin, ich denke mal, dass das einzieht ähnlich wie die Condis.

rainer@heymountain
Beiträge: 2320
Registriert: Fr 18. Sep 2009, 09:57
Kontaktdaten:

Re: Lucky Duck Hair Cream

Beitragvon rainer@heymountain » Sa 25. Feb 2012, 21:10

NachtFalterin hat geschrieben:Ich hoffe eher auf eine reichhaltige Creme als Leave In,die die Haare schön pflegt,aber nicht unbedingt klätschig aussehen läßt.


Das wäre dann ähnlich wie bei den berühmten Fishermansminzbonbons ... sind die Haare klätschig, hat man zuviel genommen. Die Hair Creams sind definitiv keine wässrigen Lotiönchen, sondern gut reichhaltige Kremes mit Pflege-Schmackes dahinter. Man braucht deshalb nur relativ wenig davon. Natürlich kann man sich auch die Haare mit dem Töpfle auf dreimal zukleistern und etwas einwirken lassen, das geht auch, aber dann hätte man eher eine super luxuröse Prewash-Öl-Butter-Kur und wird ein Shampoo benötigen um das gute Zeuchs wieder heraus zu waschen. Vielleicht müssten wir darüber nachdenken, diese spezielle Anwendungsmöglichkeit einigen Hollywood-Diven mit zu Tode blondierten Haaren nahe zu bringen ...

Benutzeravatar
NachtFalterin
Beiträge: 1162
Registriert: Mo 19. Jul 2010, 17:25
Wohnort: Westfälisch-Sibirien

Re: Lucky Duck Hair Cream

Beitragvon NachtFalterin » Sa 25. Feb 2012, 21:22

Danke für die Info,lieber Rainer.Ich glaube,die Haarcremes könnten meinen dauerdurstigen Haaren und mir damit auch gefallen. :)

Schipele
Beiträge: 92
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 12:18
Wohnort: Lübeck

Re: Lucky Duck Hair Cream

Beitragvon Schipele » Sa 25. Feb 2012, 22:00

Ach nö, Rainer, das ist ja eine doofe Antwort... Jetzt habe ich das Gefühl, daß ich die Cream auch unbedingt brauche. :?
Bisher nehme ich immer eine kleine Menge der Condis als Leave in. Wie ist denn da der Unterschied??!


Zurück zu „Hair Creams“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste