Cocobelle Hair Cream

Feuchtigkeitsspendende Haarpflegekremes
Benutzeravatar
Yina
Beiträge: 90
Registriert: Mi 9. Aug 2017, 14:52

Re: Cocobelle Hair Cream

Beitragvon Yina » So 17. Sep 2017, 20:19

Die riecht soooo toll. :love: Wenn ich diese Haarcreme benutze schnuppert mein Mann ganz oft an meinen Haaren. Er findet den Duft an mir ebenfalls sehr lecker und kann dann seine Nase nicht von mir lassen. ;)

Ich kann sie leider nicht täglich benutzen weil meine Haare Kokosöl nicht so gerne mögen aber einmal die Woche darf sie alleine schon wegen dem Duft ins Haar. Finde diese Creme aber auch als Handcreme ziemlich gut, dafür zweckentfremde ich sie sehr gerne. Muss unbedingt noch andere Cocobelle Sachen bestellen. Meine Wunschliste wird echt immer länger... nun auch noch die Weihnachtssachen. :oops:
:heart:Lucky Duck, Vanilla Queen, Cocobelle, Woodstock, Honey Dip, Spice Up Your Life, Weihnachtsmann, Luck Of The Irish

Jiny
Beiträge: 2
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 08:28

Re: Cocobelle Hair Cream

Beitragvon Jiny » Mi 13. Dez 2017, 08:45

Den Duft finde ich echt lecker (leicht milchig Kokosnussmäßig, aber auch nicht so super stark. Der Kokosduft ist wirklich dezent), aber leider ist die Wirkung bei mir nicht so toll. Bei anderen Haircremes habe ich wenn ich sie abends in den Längen geben am nächsten morgen super weiche Längen. Aber bei der Cocobelle sind die unteren cm trocken und allgemein sind meine Haar nicht so weich. Ich habe ganz stark den 'benzyl Alkohol' in verdacht. Der hat schon öfters gerne mal meine Längen ausgetrocknet. Ist eigentlich schade da Duft finde ich gar nicht so schlecht, aber wegen der eher austrocknenden Wirkung wird die Cocobelle nicht mehr nachgekauft.

rainer@heymountain
Beiträge: 2320
Registriert: Fr 18. Sep 2009, 09:57
Kontaktdaten:

Re: Cocobelle Hair Cream

Beitragvon rainer@heymountain » Mi 13. Dez 2017, 11:23

Liebe Jiny,

hinter der INCI-Bezeichnung „Benzyl alcohol“ verbirgt sich ein Duftstoff, der in vielen ätherischen Ölen vorkommt, aber auch synthetisch hergestellt werden kann. Dieser Duftstoff wird der chemischen Gruppe der Alkohole zugerechnet, hat jedoch überhaupt nichts mit dem Alkohol (chemische Bezeichnung „Ethanol“ zu tun, der z.B. in alkoholischen Getränken wie Bier oder Wodka enthalten ist. Hier im Produkt ist Benzyl alcohol in der Duftmischung enthalten, welcher für den Kokosduft verantwortlich ist. Die eingesetzte Menge des Stoffes liegt im Promille-Bereich und hat außer der Beduftung keine weitere Auswirkung auf die Produkteigenschaften. Alle unsere Haarcremes enthalten den gleichen Prozentsatz an pflegenden Stoffen und die gleiche Menge an Feuchtigkeit. Unterschiede gibt es lediglich bei den einzelnen Pflegestoffen, Pflanzenextrakten und Düften. In deinem Falle liegt die Vermutung nahe, dass die Cocobelle besonders gut von deinen Haaren aufgenommen wird. Wir kennen hier im Testerteam dieses Phänomen auch und freuen uns immer über diesen „Schlürf-Effekt“. Wenn man bei einem bestimmten Produkt so einen Effekt bei seinen Haaren festgestellt hat, kann man entweder etwas mehr von der Creme zu nehmen, oder man wechselt mit einer anderen Haarcreme ab, deren Inhaltsstoffe weniger rasch aufgenommen werden. Zum Glück haben wir ja eine große Auswahl, und du hast ja auch schon einige Haarcremes gefunden, die bei dir am nächsten Morgen tolle Ergebnisse hervor rufen.

Viele Grüße
der Rezepturen-Rainer


Zurück zu „Hair Creams“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast