Was haltet ihr von einem Creme-Proben-Sortiment zum Kaufen?

Rund ums Göschle ;-)
Benutzeravatar
Catra
Beiträge: 79
Registriert: Do 19. Aug 2010, 13:43

Was haltet ihr von einem Creme-Proben-Sortiment zum Kaufen?

Beitragvon Catra » Sa 26. Mär 2011, 12:14

Hallo ihr Lieben,

Die richtige Gesichtscreme zu finden ist ja immer so eine Sache.
Da werdet ihr mir sicherlich zustimmen. :)

Und immer bei den Bestellungen um Pröbchen zu "betteln" finde ich auch etwas nervig.
Daher hatte ich die Idee :idea: , wenn man nun ein Proben-Sortiment zum
Verkauf anbieten würde, wo alle Gesichtscremes enthalten wären ?

Ich fände das nicht schlecht und so könnte man alle Cremes gut testen. :lecker:

Was haltet ihr davon, insbesondere Rainer & Diana?
Liebe Grüße, Eure Catra. ;-)

*Meine Tauschbörse*

Nano75
Beiträge: 135
Registriert: So 7. Nov 2010, 21:03
Wohnort: Südhessen

Re: Was haltet ihr von einem Creme-Proben-Sortiment zum Kaufen?

Beitragvon Nano75 » Sa 26. Mär 2011, 12:21

Hihi, ich find's klasse.

Allerdings fänd ich's bei Shampoos und DGs noch sinnvoller. Cremes gibt es ja wenigstens als Pröbchen, DGs nicht.

Benutzeravatar
NachtFalterin
Beiträge: 1159
Registriert: Mo 19. Jul 2010, 17:25
Wohnort: Westfälisch-Sibirien

Re: Was haltet ihr von einem Creme-Proben-Sortiment zum Kaufen?

Beitragvon NachtFalterin » Sa 26. Mär 2011, 13:48

Könnte mir auch gefallen.

Und Pröbchen von DGs und Shampoos würden mich auch erfreuen.[Edit Admin: Forumsregeln]

Aber das ist vermutlich arbeitsintensiv,vermute ich mal.

Benutzeravatar
Chica
Beiträge: 3025
Registriert: Fr 21. Jan 2011, 20:50

Re: Was haltet ihr von einem Creme-Proben-Sortiment zum Kaufen?

Beitragvon Chica » Sa 2. Apr 2011, 09:41

Also ich persönlich fände das zwar nicht schlimm, aber irgendwie brauche ich das nicht.
Eine grobe Orientierung geben ja die Beschreibungen; mit meiner trockenen Haut würde ich z.B. nicht auf die Idee kommen, nach einer Probe für ölige Haut zu fragen...und ich glaube, das HM-Team macht sich ähnliche Gedanken (habe noch nie etwas für fettiges Haar oder ölige Haut bekommen...)
Ich hatte bei meiner ersten (oder wars die zweite?!) Bestellung eine Honiglich-Probe dabei, die mir auch sehr gefiel. Allerdings wollte ich vor dieser (doch etwas kostspieligen) Anschaffung die Tahiti testen. Also wurde nach nem Pröble gefragt und das kam auch. Dabei war noch einmal Honiglich, wodurch ich diese dann auch wirklich ausgiebig testen konnte :) Am Ende kaufte ich beide Cremes und ich liebe sie heiß und innig. Seit letzter Woche ist noch die Creme de la Creme mit im Team; die wurde vorher nicht getestet, ist aber trotzdem :daumen: Wäre sie nicht als Warenwert-Goodie gekommen, hätte ich vorher schon testen wollen...
Ich denke, es wäre auch kein Problem, bei der Bestellung gezielt nach den Proben mehrerer Gesichtskremes zu fragen. Pröbchen gibt es sowieso und wenn die Heu-Wichtel schon wissen, womit sie Dir eine Freude machen können tun sie das sicher gerne. Wie Betteln kommt mir das nicht vor, denn ich hab das Gefühl, dass man mir gerne hilft ;)

Allgemein fände ich es irgendwie schade, wenn man Probensets kaufen könnte-irgendwie passt das für mich nicht zu HM...die Proben und Goodies (die mich schon manchmal positiv von einem Produkt überrascht haben, das ich nach Beschreibung nicht gekauft hätte) sind für mich Geschenkchen, die liebevoll ausgewählt wurden um mich zu überraschen...
Beim Shampoo gilt für mich dasselbe wie bei den Cremes; und so ein 100ml-Fläschchen hält ja nicht ewig (wobei ich sofort so mutig war, einen halben Liter Groovy Mango ins Haus zu holen :D ) und wenn es gar nicht gefällt nimmt man es eben als Duschgel oder bringt es zum Tauschbasar. MEistens bekommt man ja zum Shampoo auch ein passendes Kur-Pröbchen :) Die Düfte sind manchmal etwas schwierig einzuschätzen, aber bei den Proben wird ja darauf geachtet, dass man von jeder Duftfamilie mal etwas dabei hat...
Also ich brauch kein Proben-Sortiment.
Fremde sind nur Freunde die Du bisher noch nicht getroffen hast. :prost:

Spruch aus meinem Shaun-das-Schaf-Kalender :cool:

Benutzeravatar
Esther
Beiträge: 178
Registriert: Fr 18. Mär 2011, 08:59

Re: Was haltet ihr von einem Creme-Proben-Sortiment zum Kaufen?

Beitragvon Esther » Sa 2. Apr 2011, 14:41

Also Gesichtscreme-Proben zum Kaufen brauch ich jetzt auch nicht, da finde ich den Service mit den kostenlosen Proben super. :daumen2:
Aber bei Sachen, von denen es keine Proben gibt, fänd ich's ganz sinnvoll.
Bei Duschgel order ich halt ne kleine Flasche, wenn ich mir nicht sicher bin, ob's mir zusagt, auch wenn 100ml ganz schön viel sind, wenn man nicht mit klarkommt.
Ich hab allerdings ein Maskenproblem, also ich vertrag im Schnitt vielleicht 1/10 Masken. Um die alle auf gut Glück zu ordern, bin ich zu geizig.
Probensortimente wären von daher bei einigen Produktkategorien nicht so abwegig.

Benutzeravatar
Ramona
Beiträge: 171
Registriert: Do 2. Dez 2010, 12:22

Re: Was haltet ihr von einem Creme-Proben-Sortiment zum Kaufen?

Beitragvon Ramona » Sa 2. Apr 2011, 19:05

Ich persönlich fänd es insbesondere bei dem System vom HM (ausschließlicher Online Kauf) sehr sinnvoll. Es gibt viele Leute, die nicht ,,blind" bei HM bestellen wollen und insbesondere wenn man nur die Gesichtspflegeprodukte probieren möchte, greift man nicht auf Komplettprodukte zurück, wenn man noch nicht weiß, wie die Verträglichkeit ist.

Ich habe hier zum Beispiel durch die Biete/Tausche Aktion die Gelegenheit, evtl. mal an Gesichtscremepröbchen zu kommen aber auch das ist nicht sehr häufig vertreten. Noch dazu benötigt man dazu eben schon andere HM Produkte. Zur Gewinnung von neuen Kunden fände ich dies sehr lohnenswert, aber auch für treue Kunden wäre dies ein Weg zu neuen Produkten. Insbesondere durch die Preiserhöhungen macht man sich eben vermehrt Gedanken, ob das Produkt überhaupt gefallen wird.
:heart: Sensibelle :love:
Achtung! Ab 07.05.2011 habe ich vorerst kein Internet!


Zurück zu „Gesichtspflege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast