Viva La Vida Face Oil

Benutzeravatar
kometlulu
Beiträge: 3595
Registriert: Mo 2. Jan 2012, 23:51
Wohnort: Komet
Kontaktdaten:

Re: Viva La Vida Face Oil

Beitragvon kometlulu » Do 14. Nov 2013, 10:40

Raga, vielleicht hast Du eine Art Filmbildung auf der Haut? Vielleicht zuviel aufgetragen und die Creme drüber kann nich einziehen und bildet einen Film?

Ansonsten isses bei mir mit ÖL so: Wenn ich richtig trockene Haut habe, macht Öl irgendwie noch trockner und ich brauche Feuchtigkeit, also lieber nur Creme
it is essential to be yourself in a world where you're expected to be just like everyone else

Benutzeravatar
katycase
Beiträge: 3004
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 15:06

Re: Viva La Vida Face Oil

Beitragvon katycase » Do 14. Nov 2013, 10:47

Ich benutze nach dem Tonern nur das Öl und nicht auch noch eine Creme. Meine Haut ist dann immer ganz weich und spannt nicht.
Hast du das Spannungsgefühl auch, wenn du die Creme weglässt?

Benutzeravatar
majon
Beiträge: 3172
Registriert: Di 12. Okt 2010, 15:39
Wohnort: Bad Oldesloe, im schönen Schleswig-Holstein

Re: Viva La Vida Face Oil

Beitragvon majon » Do 14. Nov 2013, 12:03

Ich benutze morgens auch die Happy Face Cream plus 2-3 Tropfen des Viva La Vida Face Oil und bei mir spannt nichts, sondern die Haut fühlt sich wunderbar weich und gepflegt an! :love:

Wenn ich jedoch nur die Happy Face nutze, spannt die Haut nach einigen Stunden... zumindest jetzt im Herbst/Winter, während ich im Sommer noch gut mit der HF allein zurecht kam...

Abends nutze ich hauptsächlich die Viva La Vida Face Cream, aber hin und wieder auch mal nur 4-5 Tropfen Hautöl... unmittelbar nach dem Auftragen glänzt die Haut dann sehr stark, aber über Nacht zieht das Öl komplett ein und morgens fühlt sich meine Haut dann ebenfalls herrlich weich und gepflegt an! :love:

Ich kann mir inzwischen überhaupt nicht mehr vorstellen, auf das Face Oil zu verzichten und werde Anfang Dezember schon die 3. Flasche ordern! Allerdings empfinde ich das Öl als ausgesprochen ergiebig - ich schaffe es immer kaum, ein Fläschchen innerhalb des MHD zu leeren, so dass ich auch den Preis als angemessen empfinde!

Schwer begeisterte Grüße,
Majon
Ihr aber lernet, wie man sieht, statt stiert
und handelt, statt zu reden noch und noch.
So was hätt einmal fast die Welt regiert!
Die Völker wurden seiner Herr,
jedoch dass keiner uns zu früh da triumphiert
der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem das kroch!

Benutzeravatar
katycase
Beiträge: 3004
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 15:06

Re: Viva La Vida Face Oil

Beitragvon katycase » Do 14. Nov 2013, 12:12

Jetzt muss ich mal fragen wie lange das Öl haltbar ist? :help:
3 Monate? Darauf habe ich nie geachtet. Ist ja nun auch schon mein 2. Fläschchen.
Habe das erste so lange benutzt bis es halt leer war :D

Benutzeravatar
majon
Beiträge: 3172
Registriert: Di 12. Okt 2010, 15:39
Wohnort: Bad Oldesloe, im schönen Schleswig-Holstein

Re: Viva La Vida Face Oil

Beitragvon majon » Do 14. Nov 2013, 12:25

majon hat geschrieben:Allerdings empfinde ich das Öl als ausgesprochen ergiebig - ich schaffe es immer kaum, ein Fläschchen innerhalb des MHD zu leeren, so dass ich auch den Preis als angemessen empfinde!


katycase hat geschrieben:Jetzt muss ich mal fragen wie lange das Öl haltbar ist? :help:
3 Monate? Darauf habe ich nie geachtet. Ist ja nun auch schon mein 2. Fläschchen.
Habe das erste so lange benutzt bis es halt leer war :D


Öhm, ich muss gestehen, dass ich mir gerade auch überhaupt nicht mehr sicher bin, wie lange das Öl haltbar ist... ich könnte schwören, dass es 3 Monate sind, aber hier im Thread steht, dass es gekühlt 1 Jahr lang haltbar ist... :o

Ich gucke nachher, wenn ich zu Hause bin, mal was auf meinem Fläschchen steht!
Ihr aber lernet, wie man sieht, statt stiert
und handelt, statt zu reden noch und noch.
So was hätt einmal fast die Welt regiert!
Die Völker wurden seiner Herr,
jedoch dass keiner uns zu früh da triumphiert
der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem das kroch!

Benutzeravatar
katycase
Beiträge: 3004
Registriert: Sa 4. Jun 2011, 15:06

Re: Viva La Vida Face Oil

Beitragvon katycase » Do 14. Nov 2013, 13:10

majon hat geschrieben:Öhm, ich muss gestehen, dass ich mir gerade auch überhaupt nicht mehr sicher bin, wie lange das Öl haltbar ist... ich könnte schwören, dass es 3 Monate sind, aber hier im Thread steht, dass es gekühlt 1 Jahr lang haltbar ist... :o

Ich gucke nachher, wenn ich zu Hause bin, mal was auf meinem Fläschchen steht!


:D Dankeschön, majon!!!
Ich schaue zuhause auch mal auf mein Fläschchen (das leider auch bald wieder leer ist :( )

Ragamuffin8
Beiträge: 2016
Registriert: Fr 25. Jan 2013, 08:53

Re: Viva La Vida Face Oil

Beitragvon Ragamuffin8 » Do 14. Nov 2013, 13:13

So viele Antworten, Danke Mädels :Blumen:

Ich weiß nicht meine Haut hat generell befunden in den Zickenstreik zu treten - meine Lippen sind auch aufgeplatzt, wie wenn ich irren Schnupfen oder Fieber hätte.
Keine Ahnung vielleicht der Temperaturabfall mit dem ein Absinken der Luftfeuchtigkeit, speziell bei uns im Büro, einhergeht.
Da hats im Sommer schon nur knappe 50% und im Winter zwischen 25 und 35%, das ist einfach sehr, sehr wenig.

Ich werde noch ein paar Tage probieren, wie sich das entwickelt bei Öl+Creme, da geh ich eher mit Majon (in unserem Alter braucht man schon mal ein bissle mehr, leider :( )
Wenn es bis Anfang, Mitte nächste Woche nicht besser wird, dann nehm ein paar Tage mal die Substi tagsüber - mir doch wurscht wenn ich dann glänze wie ne Speckschwarte, bevor mein ganzes Gesicht "aufplatzt" wie meine Lippen.
Mit Heymountain ist mein Badezimmer zum Spa geworden und ich kann in den Wellnessurlaub so oft ich mag

Benutzeravatar
majon
Beiträge: 3172
Registriert: Di 12. Okt 2010, 15:39
Wohnort: Bad Oldesloe, im schönen Schleswig-Holstein

Re: Viva La Vida Face Oil

Beitragvon majon » Do 14. Nov 2013, 21:59

Sodele, habe vorhin mal geguckt und tatsächlich ist das Öl bei kühler, dunkler Lagerung 1 Jahr haltbar! :o

Keine Ahnung, vorher ich das mit den 3 Monaten hatte... vermutlich, weil ich mit dem ersten Fläschchen gut 3,5 Monate ausgekommen bin und sich nun auch das zweite nach knapp 3 Monaten dem Ende zu neigt - Anfang Dezember brauche ich definitiv Nachschub! ;)

Auf jeden Fall ist das Face Oil ein unverzichtbarer Bestandteil meiner Gesichtspflege geworden!

Gut's Nächtle wünscht,
die Majon
Ihr aber lernet, wie man sieht, statt stiert
und handelt, statt zu reden noch und noch.
So was hätt einmal fast die Welt regiert!
Die Völker wurden seiner Herr,
jedoch dass keiner uns zu früh da triumphiert
der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem das kroch!

Benutzeravatar
Clairchen
Beiträge: 849
Registriert: Do 1. Mär 2012, 15:17
Wohnort: Nürnberg

Re: Viva La Vida Face Oil

Beitragvon Clairchen » Do 14. Nov 2013, 22:00

Ragamuffin, vielleicht hilft es dir, wenn du nach dem Auftragen noch so ein trockenes Gefühl hast, wenn du nochmal Toner drüber sprühst. Das hilft mir immer sehr bei Spannungsgefühlen. Vielleicht fehlt einfach noch ein Quentchen Feuchtigkeit?

Benutzeravatar
cappuccina
Beiträge: 1193
Registriert: Sa 21. Jan 2012, 17:01
Wohnort: Lenzburg

Re: Viva La Vida Face Oil

Beitragvon cappuccina » Fr 15. Nov 2013, 15:41

Endlich ist der Nachschub im Haus : Den habe ich leider sehr knapp bestellt, da ich mich etwas verschätzt hatte, mit der Menge. In der Zwischenzeit musste ich die Happy benutzen, die im Sommer in Ordnung war, aber jetzt leider zu wenig. Meine Haut hat gespannt, war weniger zart und hatte sogar wieder kleine Pickelchen...Jetzt ist alles wieder super mit dem Viva La Vida...vor allem kann ich das sehr gut dosieren, wenn meine Haut mehr Pflege braucht ( bei dieser Kälte ist das leider der Fall :cry: ), nehme ich einfach ein Tröpfchen mehr und die Haut wird trotzdem schön mattiert...und bleibt es vor allem den ganzen Tag :) Das war nämlich mein Problem mit der Voll Normal...am Anfang war die Haut auch schön mattiert, später aber nicht mehr...


Zurück zu „Gesichtsöle“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast