Viva La Vida Face Oil

Benutzeravatar
funkespringinsfeld
Beiträge: 1081
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 18:14
Wohnort: Trier

Re: Viva La Vida Face Oil

Beitragvon funkespringinsfeld » Mi 28. Aug 2013, 11:42

Hey, hat jemand das Öl schon mal auf Dehnungsstreifen/Narben angewendet? Das die nich verschwinden ist mir klar, aber vielleicht kann es zumindest gemindert werden...

Benutzeravatar
Lilli
Beiträge: 1018
Registriert: Do 3. Dez 2009, 14:24

Re: Viva La Vida Face Oil

Beitragvon Lilli » Sa 31. Aug 2013, 18:54

Ich habe ein bisschen von dem Öl morgens als Make-Up-Grundlage verwendet und hatte mit keinem sonderlich guten Ergebnis gerechnet*. Das Öl gehört eigentlich meiner Mutter und ich habe es nur in Ermangelung anderweitiger Pflegeprodukte benutzt. Zwei oder drei Tropfen im Gesicht verrieben... *plopp* --> weg
Das Make-Up hielt wunderbar, ohne Glanz. Die Haut, die sonst an den großporigen Stellen um die Nase zugleich sehr fettig und schuppig ist ( :x ), verhielt sich ausnahmsweise mal normal. Ich würde das Öl so gerne länger ausprobieren, aber es ist mir einfach zu teuer :oops: Es ist jedenfalls kein Vergleich zum (purem) Jojobaöl, damit glänzt meine Haut wie blöd.
Solange ich meine Leichtsinnlich habe, ist aber auch alles in Ordnung. :)

*Habe eine nervige Haut, mit Rötungen, großen Poren, Fettglanz, Pickeln, schuppigen Stellen... lässt sich ein Glück alles noch gut überschminken :mrgreen:
Der Kuchen ist eine Lüge!

Benutzeravatar
Ney'tiri
Beiträge: 227
Registriert: Sa 13. Mär 2010, 20:44
Wohnort: Pandora
Kontaktdaten:

Re: Viva La Vida Face Oil

Beitragvon Ney'tiri » Fr 6. Sep 2013, 09:24

Gestern habe ich wieder Nachschub bekommen (nachdem ich das Öl einige Zeit schwer vermisst habe, meine Haut hat die pflegende und glättende Wirkung sehr gerne und es macht sich bemerkbar, wenn sie ihre gewohnte tolle Pflege nicht bekommt) und leider war ein klein bisschen was ausgelaufen. :cry: Zum Glück aber nicht viel (nur das Öl ist so toll, da ist es um jeden einzelnen Tropfen schade ;)).

Aber dieser neue "Drück&Dreh"-Deckel ist ja nicht so meins, mit diesen Kindersicherungsdeckeln habe ich auch bei anderen Produkten immer zu kämpfen. :? Glücklicherweise hatte ich noch die alte Flasche da und habe einfach die Deckel gewechselt: Problem gelöst. :D

Vielleicht liegt es an der Zeit des Entzugs, aber der Duft kommt mir jetzt bei dieser Flasche intensiver vor als früher. :roll: Aber ich find's gut! :)
♥ Lulu, please come back!!! ♥

Benutzeravatar
Fichtenelch
Beiträge: 2490
Registriert: Di 23. Aug 2011, 18:05

Re: Viva La Vida Face Oil

Beitragvon Fichtenelch » Fr 6. Sep 2013, 11:12

Kindersicherungsdeckel mag ich ja auch nicht... :(
Blöde zum öffnen und ich schaffe es immer wieder mal, dass die sich so verkanten, dass der Deckel dann nicht mehr zum öffnen oder ganz kaputt geht... und wenn er dazu nicht ganz dicht ist, ist das bei diesem exquisiten Produkt gleich doppelt schade. Der alte normale Deckel war doch mehr als in Ordnung!
>> I have been through some terrible things in my life, some of which actually happened <<
Mark Twain

Benutzeravatar
kiwifee
Beiträge: 1528
Registriert: Mo 19. Nov 2012, 12:40

Re: Viva La Vida Face Oil

Beitragvon kiwifee » Fr 6. Sep 2013, 12:50

Ich bin noch immer Fan dieses Wundermittelchens. :daumen:

Allerdings ging mir die Kühlschranklagerung auf Dauer dann doch auf den Keks (zu weit weg, zu wenig genutzt) und das Öl ist samt Schachtel und Kühlpack in den Badezimmerschrank umgezogen. :D

Allerdings hab ich beim Umräumen bemerkt, dass sich am Boden eine feste komische Masse abgesetzt hat, die sich auch nicht durch Schütteln vermischt.
Hat jemand ähnliche Beobachtungen gemacht?
:help:
Bild Ich bin ein Geburtstagswichtel.Bild

Benutzeravatar
missy
Beiträge: 400
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 18:45
Wohnort: Österreich

Re: Viva La Vida Face Oil

Beitragvon missy » Fr 6. Sep 2013, 14:39

Kiwifee, das ist bei meinem Öl auch so. Ich vermute, dass das Öl fest wird, wenn es (zu?) kalt kriegt. Ähnlich wie z.B. Kokosöl. :roll: bei meinem Öl ist das verschwunden, als ich es einmal vergaß, in den Kühlschrank zu stellen, da war dann alles wieder normal flüssig :) Als ich am nächsten Tag nach dem Öl sah (hatte Panik, dass es gekippt sei :oops: ), war es am Boden auch wieder fest
Bild

Benutzeravatar
Fichtenelch
Beiträge: 2490
Registriert: Di 23. Aug 2011, 18:05

Re: Viva La Vida Face Oil

Beitragvon Fichtenelch » Fr 6. Sep 2013, 14:47

Bei mir ist am Boden des Fläschchens auch eine ca. 3-5mm hohe weiße feste Schicht - und hab es im Kühlschrank, der sehr schön kühl macht :pfeif:
Kiwifee, hast Du die Schicht jetzt immer noch, außerhalb des Kühlschranks?
>> I have been through some terrible things in my life, some of which actually happened <<
Mark Twain

Benutzeravatar
meeow
Beiträge: 1197
Registriert: Di 16. Feb 2010, 12:44
Wohnort: Karlsruhe

Re: Viva La Vida Face Oil

Beitragvon meeow » Fr 6. Sep 2013, 15:07

Ich hab das Öl jetzt auch und war auch direkt mit dem Deckel am Kämpfen. :roll:

Von einer Anwendung kann ich jetzt noch nichts über die Wirkung sage, aber es riecht schon arg "gesund".

Benutzeravatar
kiwifee
Beiträge: 1528
Registriert: Mo 19. Nov 2012, 12:40

Re: Viva La Vida Face Oil

Beitragvon kiwifee » Fr 6. Sep 2013, 15:15

Ahhhh, ihr seid ja toll!!! :unwürdig:

Es ist wohl wirklich ZU kalt im Kühlschrank geworden!
Jetzt ist die Schicht (übrigens auch so "hoch" wie bei Fichtenelch) weg, obwohl es erst einen Tag aus dem Kühlschrank ausgezogen ist und ja trotzdem noch leicht gekühlt wird.

Supi!!!
Bild Ich bin ein Geburtstagswichtel.Bild

Benutzeravatar
Fichtenelch
Beiträge: 2490
Registriert: Di 23. Aug 2011, 18:05

Re: Viva La Vida Face Oil

Beitragvon Fichtenelch » Fr 6. Sep 2013, 19:25

Aaah, danke kiwifee! Gut zu wissen! :)
Hmmm, ich überlege grade, ob denn da das Mischungsverhältnis noch so passt, wenn da gewisse Stoffe drin gelieren und andere nicht. Wenn ich dann gegen Ende das Öl aus dem Kühli hole, habe ich dann nur noch die Rest-Öle, die dann wieder flüssig werden und die zuvor flüssig gebliebenen sind dann schon alle - oder geliert das große Ganze? Kennt sich da jemand mit aus, das tät mich mal interessieren tun...

meeow, findest Du den Duft wirklich so arg gesund? Ich finde, es riecht göttlich! Zart fruchtig, fast schon sahnig :love:
>> I have been through some terrible things in my life, some of which actually happened <<
Mark Twain


Zurück zu „Gesichtsöle“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast