Viva La Vida Face Oil

Benutzeravatar
Ney'tiri
Beiträge: 227
Registriert: Sa 13. Mär 2010, 20:44
Wohnort: Pandora
Kontaktdaten:

Re: Viva La Vida Face Oil

Beitragvon Ney'tiri » Fr 6. Sep 2013, 23:33

Hmm, nee, von fruchtig kann ich leider auch nichts bemerken. Ich finde, da kommt das Sandelholz mehr durch. "Gesund" trifft es für mich da auch mehr. :oops:

Ich muss sagen, dass ich bei diesem Duft nicht "Hurra" schreie, aber bei der superguten Wirkung ist es für mich absolut akzeptabel. :) (Und gegen Stress soll der Duft ja auch noch gut sein. :))

PS: Es tröstet mich übrigens grade, dass ich nicht als einzige Probleme mit dem kindersicheren Deckel habe. :P
♥ Lulu, please come back!!! ♥

Benutzeravatar
Ninchen
Beiträge: 201
Registriert: Fr 8. Mär 2013, 11:48

Re: Viva La Vida Face Oil

Beitragvon Ninchen » Di 10. Sep 2013, 11:06

Nach so vielen guten Erfahrungsberichten musste es bei der letzten Bestellung einfach dabei sein :) Benutze es momentan als Nachtpflege und bin eigentlich auch ziemlich zufrieden, obwohl ich glaube, dass ich da etwas noch reichhaltigeres gebrauchen könnte aber in Sachen Pickeln find ich das Öl super! Abends aufgetragen und am nächsten Morgen sind die Pickel schon deutlich kleiner, nicht mehr so geschwollen und weniger gerötet :daumen2: Es hinterlässt auch (wie befürchtet) überhaupt garkeinen öligen Film oder so sondern lässt die Haut einfach schön aussehen :) Werde allerdings in Sachen Nachtpflege nochmal nach Alternativen suchen.

Benutzeravatar
cappuccina
Beiträge: 1193
Registriert: Sa 21. Jan 2012, 17:01
Wohnort: Lenzburg

Re: Viva La Vida Face Oil

Beitragvon cappuccina » Sa 14. Sep 2013, 17:47

Nach etwas herumprobieren habe ich die richtige Menge für mich gefunden :) Nur ca. 3 Tröpfchen brauche ich morgens für mein Gesicht, wahrscheinlich dann mehr, wenn es kälter wird. Aber so ist meine Haut schön mattiert, aber spannt nicht :daumen2: Wenn das so bleibt, bin ich wohl endlich bei meiner Gesichtspflege angekommen :) Ich hatte schon bei zwei anderen Crèmes zu Beginn das Gefühl, dass sie genau richtig seien, aber dann begann meine Haut doch wieder zu glänzen :(

Benutzeravatar
kiwifee
Beiträge: 1528
Registriert: Mo 19. Nov 2012, 12:40

Re: Viva La Vida Face Oil

Beitragvon kiwifee » Mi 18. Sep 2013, 14:30

Blöde Frage:
Kann man das Öl auch als dauerhafte Gesichtspflege verwenden, also als Tages- und Nachtcreme?
Ich mache das momentan so (hatte durch den Wetterumschwung total rote, trockene Haut) und meine Haut ist der Wahnsinn!!!
Bild Ich bin ein Geburtstagswichtel.Bild

Benutzeravatar
Ney'tiri
Beiträge: 227
Registriert: Sa 13. Mär 2010, 20:44
Wohnort: Pandora
Kontaktdaten:

Re: Viva La Vida Face Oil

Beitragvon Ney'tiri » So 22. Sep 2013, 13:24

Dass sich am Boden was absetzt, hatte ich jetzt zum 1. Mal; obwohl ich es wieder nicht im Kühlschrank hatte. Wusste gar nicht, dass es in meinem Bad so kalt ist. :?
♥ Lulu, please come back!!! ♥

Purplepi
Beiträge: 48
Registriert: Do 17. Nov 2011, 07:06

Re: Viva La Vida Face Oil

Beitragvon Purplepi » Mi 9. Okt 2013, 08:02

Ich finde das Öl wirklich toll.
Keine Spannende Haut, keine Rötungen, keine sonstigen unangenehmen nebenwirkungen.

Ich frage mich jetzt nur, wielange wohl das Fläschchen halten mag.

Benutzeravatar
Pamela
Beiträge: 1160
Registriert: Mi 21. Aug 2013, 11:12
Wohnort: Oberpfalz, nähe Parsberg

Re: Viva La Vida Face Oil

Beitragvon Pamela » Do 24. Okt 2013, 06:59

Das Öl ist der Hammer. Als es mir zur abendlichen Pflege empfohlen wurde dachte ich: Ein ÖL auf meine Fetthaut? Weit gefehlt...
In Kombination mit meiner aktuellen Reinigung und Pflege von HM ist es perfekt. So tolle Haut wie heut früh (nach nur einer Anwendung) hatte ich schon lang nicht mehr. Und meine ganzen entzündeten Stellen im Gesicht waren wesentlich besser verheilt über Nacht als ich es sonst gewöhnt bin.
Wahrlich ein Wunder-Elixir. :unwürdig: :unwürdig: :unwürdig:
Vielen Dank an die Heuberg-Druiden für dieses tolle Öl und vielen Dank an die Elfe, die mir zu diesem Öl geraten hat :Blumen:
Die Augen einer Katze sind Fenster, die uns in eine andere Welt blicken lassen.
aus Irland

Ragamuffin8
Beiträge: 2016
Registriert: Fr 25. Jan 2013, 08:53

Re: Viva La Vida Face Oil

Beitragvon Ragamuffin8 » Di 12. Nov 2013, 08:11

Sehr interessant dieses Öl.
ich hab gestern nur ein Tröpfchen für meinen Handrücken "verschwendet", der heute nach ´mehrfachem Händewaschen und Duschen immer noch weicher ist als der andere :shock: .
Heute morgen - bei uns ist es heute recht "huschi" mit 0 Grad - hab ich 3 Tröpfchen für Gesicht, Hals und Dekolleté verwendet und drüber die HF aufgetragen.
Ja genauso hat sich das Mamas Tochter vorgestellt.

Ich finde die Idee eine Pipette beizulegen sehr gut, wenngleich ich sie auch nicht brauche, weil mein Tropfeinsatz wunderbar funktioniert. Den Kindersicherungsdeckel hatte ich mir, nach allem hier gelesenen, wesentlich schwieriger zu knacken vorgestellt. Für mich lässt sich der sehr gut öffnen.
Mit Heymountain ist mein Badezimmer zum Spa geworden und ich kann in den Wellnessurlaub so oft ich mag

Ragamuffin8
Beiträge: 2016
Registriert: Fr 25. Jan 2013, 08:53

Re: Viva La Vida Face Oil

Beitragvon Ragamuffin8 » Mi 13. Nov 2013, 08:59

Bitte was genau mach ich falsch, wenn die Haut leicht spannt wenn das Öl drauf ist? :shock:
Die Haut fühlt sich superweich an, aber irgendwie spannt sie. Ich hab sonst nichts anders gemacht nur auf das tonerfeuchte Gesicht und den Hals 3 Tröpfen Öl und dann die Happy Face und jetzt spannt es. Das kann doch nicht der Sinn sein oder? Ohne hats auch nicht gespannt :cry: hat wer ne Idee für mich?
Mit Heymountain ist mein Badezimmer zum Spa geworden und ich kann in den Wellnessurlaub so oft ich mag

Daisy

Re: Viva La Vida Face Oil

Beitragvon Daisy » Do 14. Nov 2013, 10:37

Ragamuffin8 hat geschrieben:Bitte was genau mach ich falsch, wenn die Haut leicht spannt wenn das Öl drauf ist? :shock:
Die Haut fühlt sich superweich an, aber irgendwie spannt sie. Ich hab sonst nichts anders gemacht nur auf das tonerfeuchte Gesicht und den Hals 3 Tröpfen Öl und dann die Happy Face und jetzt spannt es. Das kann doch nicht der Sinn sein oder? Ohne hats auch nicht gespannt :cry: hat wer ne Idee für mich?


Hmh, das find ich jetzt sehr seltsam. :sterne: Ich kenne das HM Gesichtsöl nicht, aber ich verwende schon mal eins von Alverde und da spannt bei mir nichts. Normalerweise verbinde ich so ein Spannungsgefühl der Haut immer mit Trockenheit, aber wenn du schreibst, dass sich deine Haut trotzdem ganz weich anfühlt und nicht trocken scheint, kann's das ja eigentlich nicht sein. Das hatte ich mal mit nem Körperöl - direkt nach auf dem Auftragen alles gut und nach ein paar wenigen Stunden plötzlich Spannungsgefühl. Damit einhergehend allerdings auch direkt schuppige Haut - das hieß für mich, dass meine Haut das Öl nicht wirklich aufgenommen hat, also quasi "ungepflegt" war.
Oder vielleicht kann das so ein Spannungsgefühl wie bei Verwendung eines Aloe Vera-Gels sein? Da spannt bei mir die Haut immer ne ganze Weile danach, obwohl sie davon nicht austrocknet, ganz im Gegenteil.

Ich würde wahrscheinlich, wenn die Haut sonst keine "Beschwerden" zeigt, noch ein paar Tage so weiter machen, vielleicht gewöhnt sie sich ja an das Öl?? :good luck:


Zurück zu „Gesichtsöle“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast