I Don't Wanna Say Goodbye Hair Oil

Benutzeravatar
Anna@heymountain
Beiträge: 1784
Registriert: Sa 25. Jun 2011, 09:12
Wohnort: Bodensee <3
Kontaktdaten:

I Don't Wanna Say Goodbye Hair Oil

Beitragvon Anna@heymountain » Di 12. Aug 2014, 16:09

Bild

Intensiv pflegendes Haaröl mit Aprikosenkernöl, Pracachyöl, Arganöl, Granatapfelsamenextrakt.
Im Video zu „Sealed With A Kiss“ von Jason Donovan sitzt dieser einsam am Lagerfeuer und erzählt vom perfekten Sommer mit der einen besonderen Person, die leider nach dem Sommer eine endlose Leere in ihm hinterlassen hat. Er erzählt, dass er diese Leere füllen wird, in dem er ihr in Briefen seine Liebe schenken wird. Gibt es eine romantischere Vorstellung als handgeschriebene Liebesbriefe, in denen der Richtige uns seine Gefühle offenbart? Wir haben uns auf eine andere Weise von diesem Song inspirieren lassen, denn durch den heißen Sommer und die vielen Bäder in unseren Meeren, Seen und Flüssen, können Haare leicht in Mitleidenschaft gezogen werden. Das reichhaltige, pflegende I Don´t Wanna Say Goodbye Hair Oil kann die Leere in deiner Haarpflege auffüllen und dir durch einen fröhlichen, inspirierenden Duft nach Grapefruit seine Liebe zeigen. Bis der Liebesbrief eintrudelt könnte das auf jeden Fall eine fürsorgliche Alternative sein, oder? Pracachyöl, Arganöl und Granatapfelsamenextrakt pflegen das Haar und spenden Feuchtigkeit. Dem Macadamianussöl sagt man hervorragende Pflegeeigenschaften insbesondere für brüchige oder spröde Haare nach. Aprikosenkernöl und Distelöl bringen Glanz ins Haar und machen es geschmeidig. Wir bedufteten das I Don´t Wanna Say Goodbye Hair Oil mit einer aufmunternden, frisch-fruchtigen Duftkomposition nach Grapefruit und einer sanften Basis aus edlen Hölzern.

Ingredients:
Prunus armeniaca kernel oil (Aprikosenkernöl), Carthamus tinctorius seed oil (Distelöl), Prunus amygdalus dulcis oil (Mandelöl), Isoamyl Laurate, Pentaclethra macroloba seed oil (Pracachyöl), Argania spinosa kernel oil (Arganöl), Macadamia ternifolia seed oil (Macadamianussöl), Helianthus annuus seed oil (Sonnenblumenöl), Parfüm, Tocopherol, Punica granatum seed extract (Granatapfelsamenextrakt), Citrus grandis oil (Grapefruitöl), Citrus reticulata x c. sinensis peel extract (Tangerinenöl), Jasminum officinale extract (Jasmin Absolue), Benzyl aclohol, Benzyl benzoate, Benzyl salicylate, Butylphenyl Methylpropional, Citral, Citronellol, Coumarin, Eugenol, Geraniol, Hexyl cinnamal, Hydroxycitronellal, Limonene, Linalool. VEGAN.

Duftfamilie: Fruchtiger Duft nach frischer Grapefruit und edlen Hölzern. . Komposition aus naturreinen ätherischen Ölen, Absolues und synthetischen Duftstoffen.
I Don't Wanna Say Goodbye Body Cream
I Don't Wanna Say Goodbye Hair Conditioner
I Don't Wanna Say Goodbye Hair Moisturizer
I Don't Wanna Say Goodbye Bath Tab
I Don't Wanna Say Goodbye Shower Gel
I Don't Wanna Say Goodbye Skin Conditioner
“My mom always said life is like a box of chocolates. You never know what you're gonna get.”

Bild

Benutzeravatar
Caro
Beiträge: 414
Registriert: Sa 26. Okt 2013, 19:03

Re: I Don't Wanna Say Goodbye Hair Oil

Beitragvon Caro » Fr 15. Aug 2014, 23:28

Ich bin gerade kräftig am Haarlänge züchten und war deswegen sehr auf das Öl gespannt, da ich gerade regelmäßig auch mit Öl pflege. Das Auftragen mit der Pipette geht super und man kann wirklich Tropfen für Tropfen dosieren.
Meine Haare sind wunderbar gepflegt und glänzen toll. Und vorsichtig dosiert sind sie auch überhaupt nicht klätschig.
Zudem find ich klasse, dass durch das Öl der wunderbare Duft richtig lang in meinen Haaren wahrnehmbar ist.
Bild

Benutzeravatar
Inimini
Beiträge: 231
Registriert: Do 6. Sep 2012, 16:44
Wohnort: bei Bremen

Re: I Don't Wanna Say Goodbye Hair Oil

Beitragvon Inimini » Do 23. Okt 2014, 08:23

Ich muss bisschen aufpassen wie viel ich an welchen Stellen verteile, aber gerade die Längen werden wunderschön seidig, die Spitzen könnten anscheinend noch mehr vertragen, die saugen das sofort weg ;)
Habe bisher nur auf trockenem Haar getestet.
Der Duft ist schön dezent, Grapefruit und Hölzer, für meine Nase nicht zu zitronig (mag ich gaaaar nicht)
Muss es unbedingt mal nach Verwendung des Carribean Sunshine Condishampoo probieren, das ist nämlich eindeutig viel zu wenig reichhaltig und ich glaube das ist eine tolle Duftkombi die richtig gute Laune versprühen wird.
Super ergiebig und das wo ich doch jetzt auf den Geschmack des Happy Golden Day Duftes gekommen bin :D

Benutzeravatar
cappuccina
Beiträge: 1193
Registriert: Sa 21. Jan 2012, 17:01
Wohnort: Lenzburg

Re: I Don't Wanna Say Goodbye Hair Oil

Beitragvon cappuccina » Do 23. Okt 2014, 18:41

Mir gefällt das Haaröl auch sehr gut. Ich habe es nach dem Blue Condi Shampoo für die Längen benutzt, da mir jenes zu wenig Pflege hat. Das Öl lässt sich gut im Haar verteilen und ist nicht sehr fettig. Da ich mehrmals nachgelegt habe, habe ich am Schluss doch zu viel erwischt und die Haare wurden in einigen Strähnen etwas fettig. Zum Glück war dann bis ich abends aus dem Haus ging doch fast eingezogen. Es pflegt wirklich sehr gut, wenn man vorsichtig dosiert, kann man es auch gut tagsüber verwende

Der Duft ist himmlisch, schön fruchtig nach Grapefruit, spritzig und frisch. Er bleibt auch recht lange in den Haaren :heart: Ein tolles Produkt und sehr ergiebig :daumen2:

Benutzeravatar
Inimini
Beiträge: 231
Registriert: Do 6. Sep 2012, 16:44
Wohnort: bei Bremen

Re: I Don't Wanna Say Goodbye Hair Oil

Beitragvon Inimini » Mo 24. Nov 2014, 11:18

Ich hab es nun ausprobiert:
Carribean Sunshine Condishampoo -> IDWSG Hair Oil -> Lucky Duck Hair Cream
Fantastisch :hair:

Benutzeravatar
Tulabacke
Beiträge: 198
Registriert: So 11. Mai 2014, 19:29
Wohnort: Berlin

Re: I Don't Wanna Say Goodbye Hair Oil

Beitragvon Tulabacke » Mo 24. Nov 2014, 11:35

Inimini hat geschrieben:Ich hab es nun ausprobiert:
Carribean Sunshine Condishampoo -> IDWSG Hair Oil -> Lucky Duck Hair Cream
Fantastisch :hair:

Ja,tolle Kombi… :daumen2:
Müßte ja eigentlich auch bei mir passen,denn nach dem Foto (Langhaartread),könnten das auch meine Haare sein.
Der Stufenschnitt gefällt mir sehr gut….aber bei mir fehlen noch 10cm.

Benutzeravatar
Inimini
Beiträge: 231
Registriert: Do 6. Sep 2012, 16:44
Wohnort: bei Bremen

Re: I Don't Wanna Say Goodbye Hair Oil

Beitragvon Inimini » Mo 24. Nov 2014, 12:00

Zwischenzeitlich sind sie noch viel seidiger durch das Öl und sie entwickeln leichte Wellen :heart:
Ich muss mal wen finden der mal ein schönes Foto von meinen Haaren macht ;)

Benutzeravatar
meeow
Beiträge: 1197
Registriert: Di 16. Feb 2010, 12:44
Wohnort: Karlsruhe

Re: I Don't Wanna Say Goodbye Hair Oil

Beitragvon meeow » Mo 24. Nov 2014, 15:24

Ich hatte mir beim Forumstreffen ein Pröbchen davon abfüllen lassen, weil ich Angst hatte, dass die Haare damit strähnig werden. Aber das ist gar nicht der Fall. Ich habe immer etwas in die handtuchtrocken Haare gegeben und die haben das alles komplett aufgesaugt. :D
Also mich hat es überzeugt und ich habe ich mir jetzt ein Fläschchen davon bestellt.

Benutzeravatar
Pamela
Beiträge: 1160
Registriert: Mi 21. Aug 2013, 11:12
Wohnort: Oberpfalz, nähe Parsberg

Re: I Don't Wanna Say Goodbye Hair Oil

Beitragvon Pamela » Do 29. Jan 2015, 18:45

Ich hab ja lange mein abgelaufenes Viva Öl für die Haare missbraucht. Als das leer war durfte ein Fläschchen von dem I Don't Wanna Say Goodbye Haaröl einziehen. Und ich muss sagen, ich liebe es. Es ist leichter als das Viva, also für mich wesentlich angenehmer in der Anwendung. Der Duft ist super!
Ich möchte nicht Tschüs sagen zu diesem Öl! :D
Die Augen einer Katze sind Fenster, die uns in eine andere Welt blicken lassen.
aus Irland

Benutzeravatar
Inimini
Beiträge: 231
Registriert: Do 6. Sep 2012, 16:44
Wohnort: bei Bremen

Re: I Don't Wanna Say Goodbye Hair Oil

Beitragvon Inimini » Do 29. Jan 2015, 20:39

Pamela hat geschrieben:Ich hab ja lange mein abgelaufenes Viva Öl für die Haare missbraucht.

Ob das auch andersrum geht? :roll:


Zurück zu „Haaröl“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast