Hair Damit Split End Hair Balsam

Benutzeravatar
Eule
Beiträge: 559
Registriert: Do 26. Sep 2013, 16:08

Re: Hair Damit Split End Hair Balsam

Beitragvon Eule » So 20. Mär 2016, 10:47

Ich habe ihn nun auch die ersten Male probiert und der Duft ist echt himmlisch! :heart: :heart: :heart:

So lecker - blumig, süßlich, frühlingshaft und leicht. Der Duft riecht für mich ähnlich wie Unforegettable, den ich auch absolut toll finde.

Anwendung findet der Balm entweder großzügig über Nacht, wenn am nächsten Tag gewaschen wird, oder in der Zopfquaste.
Ich muss aber sagen, dass ich tatsächlich doch mit flüssigen Ölen besser klarkomme, weil sich flüssiges Öl einfach leichter verteilen lässt.

Ich versuche nun aber mal den Tipp mit dem Anschmelzen auf der Heizung.

Trotzdem ist allein der tolle Duft für mich ein Grund, diesen Balm zu kaufen! :love: :love:
:heart: Where my Rosemary goes - Feels like Heaven - Citizen Cake - Crunchy Caramell/Toffee - Maui Dreams - Lucky Duck - Happy Fruits - Unforegettable - Cherry Blossom - Dream a little Dream - Honey Dip - Hot Chocolate :love:

Benutzeravatar
Lilli
Beiträge: 1018
Registriert: Do 3. Dez 2009, 14:24

Re: Hair Damit Split End Hair Balsam

Beitragvon Lilli » Mi 6. Apr 2016, 10:07

Die Wirkung hat mich wirklich überrascht: Zuerst sah es danach aus, als wäre der Haarbalsam zu reichhaltig, da die Haarspitzen direkt nach dem Auftragen sehr eingeölt aussahen. Nach ein paar Minuten ist davon aber nur ein leichter Glanz und viel Pflege übrig, die die etwas angerauten Enden wieder glatt und weich macht. :daumen2: Der Duft ist für mich balsamisch und leicht süßlich, dazu herb-blumig. Mich erinnert er an eine Mischung aus "In the hair tonight" und "Unforgettable", wirklich schön. :)
Der Kuchen ist eine Lüge!

Benutzeravatar
Andie
Beiträge: 1838
Registriert: Do 25. Mär 2010, 14:22
Wohnort: Unterfranken

Re: Hair Damit Split End Hair Balsam

Beitragvon Andie » Mo 18. Apr 2016, 11:23

Hier war ich mir die ganze Zeit nicht so ganz schlüssig was ich zu dem Balm schreiben soll :D

Erst mal zum Duft: Den finde ich toll! Schade, dass es davon nur noch das Parfum gibt. Würde mir davon auch noch andere Produkte wünschen.

Zu der Handhabung/Wirkung: Da muss ich sagen, dass ich mit der festeren Konsistenz so meine Probleme habe... Vor allem deshalb, weil ich meistens kalte Finger habe und da schmilzt sowas immer schlecht :D Und wenn ich das komplett auf den Handflächen verreibe, habe ich eher das Gefühl meine Hände zu pflegen und weniger die Haare, weil ich befürchte, dass die dann nicht mehr viel abbekommen :D Ich versuche dann nur in den Fingerspitzen zu verreiben und dann in den Haarspitzen zu verteilen. Am besten klappt das dann, wenn ich die Haare mal glatt habe und anschließen gut durchbürsten kann, wodurch sich das hoffentlich noch etwas gleichmäßig verteilt. Das funktioniert dann auch super und die Haare werden auch nicht fettig davon. Bekommen aber einen schönen Glanz :daumen2:

Kürbiskernchen hat geschrieben:taugt das auch was für nach-dem-Duschen-in-die-Längen-schmieren und dort lassen?:)

Du meinst im nassen/feuchten Haar, oder? Das habe ich mal ausprobiert, aber für mich war das nichts... Irgendwie habe sich meine Spitzen dann klebrig angefühlt und sahen auch nicht so schön aus. Im trockenen Haar funktioniert das für mich besser.

Ich weiß noch nicht, ob das für mich ein Nachkaufprodukt ist. Aber ich habe ja noch eine Weile daran und dann mal sehen.
„Der richtige Mensch ist nicht der, mit dem immer alles toll ist, sondern der, ohne den alles blöd ist."

Benutzeravatar
Anna@heymountain
Beiträge: 1784
Registriert: Sa 25. Jun 2011, 09:12
Wohnort: Bodensee <3
Kontaktdaten:

Re: Hair Damit Split End Hair Balsam

Beitragvon Anna@heymountain » Mo 18. Apr 2016, 11:45

Kürbiskernchen hat geschrieben:taugt das auch was für nach-dem-Duschen-in-die-Längen-schmieren und dort lassen?:)



Ich persönlich denke, dass die flüssigen Hair Oils doch da besser geeignet sind, weil man sie gut verteilen kann. Die feste Konsistenz des Haarspitzenbalsams braucht schon bisschen Wärme. Da kann ich die kalten Hände von Andie nachfühlen- die hab ich auch ganz oft :D :D
“My mom always said life is like a box of chocolates. You never know what you're gonna get.”

Bild

ncm83
Beiträge: 1202
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 09:11

Re: Hair Damit Split End Hair Balsam

Beitragvon ncm83 » Mo 18. Apr 2016, 13:10

Ich habe den Balsam als Probe bekommen und der Duft erinnert mich tatsächlich auch etwas an Unforgetable, jedoch etwas leichter und nicht so extrem blumig. Unforgetable ist mir zu arg blumig, weswegen ich ihn nicht mag.

Ich habe den Balsam bisher nur als Leave-In in den trockenen sowie auch den nassen Haaren benutzt. Im nassen Zustand habe ich zu viel erwischt und ich hatte später strähnige Spitzen. Im trockenen Zustand funktionierte es ganz gut. Ich habe eine Mini-Menge in die Fingerspitzen genommen und eingearbeitet und über Nacht einziehen lassen. Am nächsten Morgen war alles weggesogen. Man darf aber wirklich nur ganz wenig nehmen.

Grundsätzlich gefällt mir das Produkt ganz gut. Es wird sich noch herausstellen, ob es mal bei mir einziehen darf oder ich als Leave-In weiterhin die Haarcremes verwenden werde.
Cherry Blossom, Cotton Candy, Cool Apple, Banana, Vanilla Queen, Honey Dip, Valeé de Mai, Ain't she sweet...

Benutzeravatar
Kürbiskernchen
Beiträge: 113
Registriert: Do 8. Jan 2015, 16:19

Re: Hair Damit Split End Hair Balsam

Beitragvon Kürbiskernchen » Mo 18. Apr 2016, 15:33

Anna@heymountain hat geschrieben:
Kürbiskernchen hat geschrieben:taugt das auch was für nach-dem-Duschen-in-die-Längen-schmieren und dort lassen?:)



Ich persönlich denke, dass die flüssigen Hair Oils doch da besser geeignet sind, weil man sie gut verteilen kann. Die feste Konsistenz des Haarspitzenbalsams braucht schon bisschen Wärme. Da kann ich die kalten Hände von Andie nachfühlen- die hab ich auch ganz oft :D :D



das löse ich mittlerweile ganz elegant, indem ich mein Döschen kurz anföne :) :D

Benutzeravatar
Eule
Beiträge: 559
Registriert: Do 26. Sep 2013, 16:08

Re: Hair Damit Split End Hair Balsam

Beitragvon Eule » Mo 18. Apr 2016, 16:52

Andie hat geschrieben:
Erst mal zum Duft: Den finde ich toll! Schade, dass es davon nur noch das Parfum gibt. Würde mir davon auch noch andere Produkte wünschen.



*doppelt unterstreich mit drei Ausrufezeichen*

Bitte noch eine Creme oder ein Moisturiser mit dem tollen Duft!!!!
:heart: Where my Rosemary goes - Feels like Heaven - Citizen Cake - Crunchy Caramell/Toffee - Maui Dreams - Lucky Duck - Happy Fruits - Unforegettable - Cherry Blossom - Dream a little Dream - Honey Dip - Hot Chocolate :love:

Benutzeravatar
Kürbiskernchen
Beiträge: 113
Registriert: Do 8. Jan 2015, 16:19

Re: Hair Damit Split End Hair Balsam

Beitragvon Kürbiskernchen » Mo 18. Apr 2016, 17:11

MOISTURIZER*_*

Miel
Beiträge: 109
Registriert: Sa 9. Apr 2016, 13:16

Re: Hair Damit Split End Hair Balsam

Beitragvon Miel » Mi 27. Apr 2016, 17:58

Diesen Spitzenbalsam finde ich ganz toll. :heart:
Meine Haare sind ja blond gesträhnt, relativ lang und ich habe oft trockene Spitzen.
Der Balsam pflegt die Spitzen prima und ist mir nicht zu fettig. Den Duft mag ich auch, ein leichter blumiger Duft mit einer schönen Honignote. Ich bin froh, ihn bestellt zu haben. :)

Miel
Beiträge: 109
Registriert: Sa 9. Apr 2016, 13:16

Re: Hair Damit Split End Hair Balsam

Beitragvon Miel » So 15. Mai 2016, 13:30

Das ist mein Retter in der Not. Gestern hatte ich richtig trockene Spitzen. Ich gab den Balsam drauf, direkt wurde es besser.
Auch heute morgen sind die Spitzen gut durchfeuchtet. :daumen2:


Zurück zu „Haaröl“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast